Sind Stiefmütterchen einjährig oder mehrjährig – Was ist die übliche Lebensdauer von Stiefmütterchen?

Sind Stiefmütterchen einjährig oder mehrjährig? Können Sie sie das ganze Jahr über anbauen oder sind sie kurzfristige Besucher in Ihrem Garten? Die Frage hängt von Ihrer Zone oder Region ab. Die Lebensdauer der Stiefmütterchen kann ein paar flüchtige Monate oder ein Frühling zu Frühling Begleiter sein. Erfahren Sie hier mehr.

Sind Stiefmütterchen einjährig oder mehrjährig - Was ist die übliche Lebensdauer von Stiefmütterchen?

Stiefmütterchen sind einer der Zauberer des Frühlings. Ihre sonnigen kleinen Gesichter und eine Vielzahl von Farben wählt sie als eine der beliebtesten Beet- und Kübelblumen. Aber sind Stiefmütterchen einjährige oder mehrjährige Pflanzen? Können Sie sie das ganze Jahr über anbauen oder sind sie kurzfristige Besucher in Ihrem Garten? Die Frage hängt von Ihrer Zone oder Region ab. Die Lebensdauer der Stiefmütterchen kann ein paar flüchtige Monate oder ein Frühling zu Frühling Begleiter sein. Einige weitere Informationen zu Stiefmütterchenpflanzen sollten die Frage klären, egal wo Sie wachsen möchten.

Sind Stiefmütterchen einjährig oder mehrjährig?

Wie lange leben Stiefmütterchen? Stiefmütterchen sind eigentlich ziemlich winterhart, aber sie blühen bei kühlerem Wetter und heißen Temperaturen können die Blüte verringern und sie langbeinig und unansehnlich machen. Pflanzen beginnen in ihrem natürlichen Zustand als zweijährige Pflanzen. Wenn Sie sie zum Blühen kaufen, sind sie im zweiten Jahr. Die meisten kommerziell verkauften Pflanzen sind Hybriden und haben keine Winterhärte oder Langlebigkeit. Davon abgesehen können Sie Stiefmütterchen dazu bringen, in gemäßigten Klimazonen bis in die nächsten Jahre zu überleben.

Kommen meine Stiefmütterchen zurück?

Die kurze und schnelle Antwort lautet: Ja. Weil sie wenig Frosttoleranz haben, sterben die meisten in anhaltenden Wintern. In Gegenden mit gemäßigten Temperaturen können sie im Frühjahr erneut auftreten, insbesondere wenn sie zum Schutz der Wurzeln gemulcht wurden. Im pazifischen Nordwesten kehren Stiefmütterchen häufig im nächsten Jahr zurück, oder ihre fruchtbaren Setzlinge liefern ein Jahr später Jahr der Farbe. Gärtner im Mittleren Westen und Süden sollten davon ausgehen, dass ihre Pflanzen einjährig sind. Stiefmütterchen sind also Stauden, aber nur in Gebieten mit kurzen Frostperioden, kühlen Sommern und gemäßigten Temperaturen. Der Rest von uns sollte sie als willkommene, aber kurzlebige Einjährige behandeln.

Die meisten Stiefmütterchensorten eignen sich für die Zonen 7 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Heißere Regionen genießen sie nur für kurze Zeiträume, kältere Regionen überwintern töte die Pflanzen. Es gibt einige Sorten, die Zone 4 überleben können, aber nur sehr wenige und mit Schutz.

Selbst in Regionen, in denen die Pflanzen als Stauden verwendet werden können, sind sie kurzlebig. Die durchschnittliche Lebensdauer von Stiefmütterchen beträgt nur ein paar Jahre. Die gute Nachricht ist, dass eine Vielzahl der Pflanzen als leicht zu züchtende Samen angeboten werden und sich in einigen Gebieten von Natur aus neu aussäen. Dies bedeutet, dass die Blüten möglicherweise im nächsten Jahr wieder erscheinen, jedoch nur als Freiwillige der zweiten Generation.

Sind Stiefmütterchen einjährig oder mehrjährig - Was ist die übliche Lebensdauer von Stiefmütterchen?

Stiefmütterchen-Pflanzeninfo

Um die besten Aussichten auf mehrjährige Pflanzen zu haben, wählen Sie diejenigen aus, die besonders widerstandsfähig sind in sie. Es gibt mehrere mit Hitze- und Kältetoleranz, obwohl die tatsächlichen Temperaturen nicht aufgeführt sind. Dazu gehören:

  • Maxim
  • Universal
  • Gestern, heute und morgen
  • Rokoko
  • Frühling
  • Majestic Giant
  • Lyric
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: