Sicklepod-Informationen: Informationen zur Sicklepod-Kontrolle in Landschaften

Sicklepod-Informationen: Informationen zur Sicklepod-Kontrolle in Landschaften

Sicklepod ( Senna obtusifolia ) ist eine einjährige Pflanze, die manche Wildblume nennen, aber viele nennen sie eine Gras. Ein Mitglied der Hülsenfruchtfamilie, die Sichelschote, erscheint im Frühling und bietet hellgrünes, attraktives Laub und fröhliche gelbe Blüten. Aber viele Menschen denken an die Pflanzen als Unkraut der Sichelpflanze, besonders wenn sie in Baumwoll-, Mais- und Sojabohnenfelder eindringen. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen und Tipps zum Sichelbett zu erhalten.

Über Sicklepod Weeds

Wenn Sie einige Informationen über das Sichelbett lesen, werden Sie feststellen, dass dies eine interessante Pflanze ist. Suchen Sie nach einem bis zu 2 ½ Meter hohen Stängel, glatten, haarlosen, ovalen Blättern und auffälligen, butterblumengelben Blüten mit jeweils fünf Blütenblättern. Am auffälligsten sind die langen, sichelförmigen Samenhülsen, die sich nach dem Ausreifen aus jeder Blüte entwickeln.

Die Pflanze wurde von Ureinwohnern zu medizinischen Zwecken verwendet. Ein anderer gebräuchlicher Name für diese Pflanze ist jedoch Arsen-Unkraut, was die Toxizität des Unkrauts beim Verzehr anbelangt, weshalb es am besten ist, es nicht zu schlucken in den Herbst. Die Pflanzen erneuern sich jedoch so großzügig, dass sie als Unkraut der Sichelpflanze gelten und schwer auszurotten sind. Sichelschneide wächst auf den meisten Böden, einschließlich der armen, verdichteten Erde zwischen Eisenbahnschwellen.

Sichelschnecken sind auch tolerant gegenüber Dürren und krankheitsresistent. Diese Eigenschaften zusammen mit den beeindruckenden Samenmengen erschweren die Bekämpfung der Sichelzapfen.

Die Kontrolle der Sicklepod

Unkraut von Sicklepod ist besonders in landwirtschaftlichen Reihenkulturen unerwünscht. Sie wirken sich auf den Ernteertrag aus, wenn sie auf Baumwoll-, Mais- und Sojabohnenfeldern wachsen.

Sicklepod ist auch eine schlechte Sache, wenn er auf einer Weide wächst, da er giftig ist. Heu, das von Weiden mit Unkraut der Weidenpflanze entnommen wurde, ist für Nutztiere nicht von Nutzen, da es das verunreinigte Heu nicht verzehren möchte.

Menschen, die mit diesen Problemen konfrontiert sind, sind an der Bekämpfung der Sichelhaut interessiert. Sie wollen wissen, wie man sich von den Sichelkrautpflanzen befreien kann.

Wie man sich von Sicklepodpflanzen befreit

Die Sicklepod-Bekämpfung ist nicht so schwierig wie die Bekämpfung anderer Unkrautarten. Sie können die Sichelkraut von Hand entfernen, indem Sie sie an den Wurzeln nach oben ziehen, solange Sie sicher sind, dass die gesamte Pfahlwurzel herausgezogen wird.

Alternativ dazu können Sie die Sichelkraut durch Ausbringen von Herbiziden nach dem Auflaufen beseitigen.

Sicklepod-Informationen: Informationen zur Sicklepod-Kontrolle in Landschaften

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: