Sicheres Zurückschneiden von Zedern – Erfahren Sie, wie Sie einen überwachsenen Zedernbaum beschneiden

Einige Experten empfehlen, Zedernbäume nicht zu beschneiden. Wenn Sie jedoch Zedern fällen möchten, gehen Sie sehr vorsichtig vor. Dieser Artikel enthält Informationen darüber, wie und wann Zedern sicher geschnitten werden können.

Sicheres Zurückschneiden von Zedern - Erfahren Sie, wie Sie einen überwachsenen Zedernbaum beschneiden

Echte Zedern sind Waldriesen und werden bis zu 61 m hoch. Man könnte denken, dass ein Baum dieser Größe jede Art von Schnitt verträgt, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Einige Experten raten davon ab, jemals Zedern zu beschneiden. Wenn Sie jedoch Zedern fällen möchten, gehen Sie sehr vorsichtig vor. Wenn Sie zu tief in die Zweige der Zedern schneiden, werden Sie sie wahrscheinlich töten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie und wann Sie Zedern schneiden müssen.

Das Problem beim Zurückschneiden von Zedern

Das Problem beim Schneiden von Zedern ist, dass jede Zeder eine tote Zone in der Mitte hat des Baldachins. Das neue grüne Wachstum ist dicht. Es blockiert das Sonnenlicht von dem älteren Wachstum darunter und ohne Licht stirbt es. Das äußere Grünwachstum reicht nicht sehr tief in den Baum hinein. Wenn Sie Zedern beschneiden und Äste in die tote Zone zurückschneiden, werden diese nicht nachwachsen.

Zeitpunkt des Zuschneidens von Zedern

Die allgemeine Regel lautet, dass Sie echte Zedern nicht beschneiden sollten sehr oft. Während einige Bäume beschnitten werden müssen, um eine starke, ausgeglichene oder anmutige Form zu erhalten, tun dies die drei in den Vereinigten Staaten vorkommenden Arten von echten Zedern – Libanon-, Deodar- und Atlaszeder – nicht. Alle drei wachsen auf natürliche Weise zu losen Pyramidenformen.

Unter bestimmten Umständen ist es jedoch sinnvoll, Zedern zu schneiden. Ein solcher Umstand ist, wenn eine Zeder zwei Führer entwickelt. Zedern sind stärker und schöner, wenn sie nur einen zentralen Anführer haben.

Wenn auf Ihrem jungen Zedernbaum konkurrierende Anführer wachsen, möchten Sie den schwächeren entfernen. Wenn Sie einen Zedernbaum auf diese Weise schneiden, tun Sie dies im zeitigen Frühjahr. Entfernen Sie das schwache Vorfach an der Stelle, an der es mit dem Hauptschaft verbunden ist. Sterilisieren Sie das Schneidwerkzeug, bevor Sie es verwenden, um die Ausbreitung von Krankheitserregern zu verhindern.

Wenn Sie beschädigte oder abgestorbene Zweige sehen, können Sie auch mit dem Zurückschneiden von Zedernbäumen beginnen. Totes Holz mit sterilisierten Haarschneidemaschinen entfernen. Wenn der Schnitt in die tote Zone in der Mitte der Zeder fällt, schneiden Sie ihn stattdessen am Stamm.

Sicheres Zurückschneiden von Zedern - Erfahren Sie, wie Sie einen überwachsenen Zedernbaum beschneiden

Beschneiden eines überwachsenen Zedernbaums

Es passiert. Sie dachten, Ihre Zeder hätte genug Platz, aber sie hat den gesamten verfügbaren Platz ausgefüllt. In diesem Fall möchten Sie wissen, wie man einen überwachsenen Zedernbaum beschneidet.

Wenn Ihre Hinterhofzedern ihre zugewiesenen Grenzen überschreiten, müssen Sie Zedernbäume vorsichtig beschneiden, um ihre Größe zu erhalten. So beschneiden Sie einen bewachsenen Zedernbaum Zweig für Zweig vorgehen. Schneiden Sie die grünen Astspitzen am ersten Ast ab und schneiden Sie sie jeweils über einer Seitenknospe ab. Fahren Sie dann mit dem nächsten Zweig fort und tun Sie dasselbe.

Der Schlüssel besteht nicht darin, Zedernbäume in die tote Zone zu stutzen. Überprüfen Sie vor jedem Schnipsel, ob sich an der Spitze des Zweigs grüne Zweige befinden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: