Sichere Verwendung von Pestiziden: Pestizide sicher im Garten verwenden

Sichere Verwendung von Pestiziden: Pestizide sicher im Garten verwenden

Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Die Verwendung von Pestiziden im Garten ist möglicherweise nicht die beste Lösung die Umwelt, aber manchmal ist es die effektivste Methode, um lästige Schädlingsprobleme zu lösen, die im Garten auftreten können. Pestizide bestehen aus Chemikalien, und die Auswirkungen des Pestizideinsatzes können nicht nur für die Umwelt schädlich sein, sondern auch für uns.

Aus diesem Grund ist es wichtig, den sicheren Umgang mit Pestiziden zu kennen. Die richtige Verwendung von Pestiziden kann, wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, viele Sicherheitsbedenken lindern.

Arten von Gartenpestiziden

Es gibt viele verschiedene Arten von Gartenpestiziden, die vielen unterschiedlichen Bedürfnissen dienen. Dazu gehören Insektizide, Fungizide und Herbizide. Es gibt auch botanische Formen von Pestiziden. Diese stammen im Allgemeinen aus Pflanzen und werden von einigen als „organisch“ betrachtet. Diese können jedoch immer noch giftig für nützliche Insekten und Wildtiere sein.

Einsatz von Pestiziden im Garten

Normalerweise ist die erste Reaktion auf Schädlinge auf dem Rasen oder im Garten das Aufbringen und Aufbringen von Pestiziden, unabhängig von der Art oder sogar ihrem Zweck. Wenn Pestizide besprochen werden, wird davon ausgegangen, dass die vollständige Anwendung den Rasen und den Garten von allen Schädlingen befreien kann. Leider kann dies zu unnötigen Anwendungen und Überbeanspruchungen führen.

Da Pestizide giftig sind, sollten sie vorsichtig und wenn möglich nur sparsam eingesetzt werden. Es gibt andere Methoden zur Schädlingsbekämpfung, die Sie ausprobieren können und sollten, bevor Sie sich das Pestizidspray nehmen.

Sichere Verwendung von Pestiziden

Wenn Sie sich mit den Pflanzen in Ihrem Garten und den Schädlingen, die sie betreffen, vertraut machen Sie haben eine bessere Vorstellung davon, mit welchen Arten von Schädlingen Sie es zu tun haben, um sie richtig auszurotten. Es hilft auch, Ihren Garten regelmäßig auf mögliche Probleme zu überprüfen und dann sorgfältig festzustellen, ob eine Behandlung erforderlich ist.

Wenn dies der Fall ist, probieren Sie zuerst Methoden aus, die natürlicher sind. Gartenpestizide sollten immer Ihr letzter Ausweg sein. Wenn alle anderen Bekämpfungsmethoden versagt haben oder als unpraktisch erachtet wurden, probieren Sie die sichere Verwendung von Pestiziden aus und wählen Sie eine für Ihre spezifische Situation und Ihr Zielschädling geeignete Methode aus.

Zur Vermeidung nachteiliger Auswirkungen des Einsatzes von Pestiziden sollten Sie immer vorgehen Lesen und befolgen Sie die Anweisungen zur korrekten Anwendung und wenden Sie nur den angegebenen Betrag an. Sie sollten auch Schutzkleidung, insbesondere Handschuhe, tragen, da Gartenpestizide leicht durch die Haut und kontaminierte Kleidung absorbiert werden können, die auch separat gewaschen werden muss.

Zur bestimmungsgemäßen Verwendung von Pestiziden gehört, dass im Garten keine Pestizide eingesetzt werden Regenperioden oder bei Wind. Dies könnte zu einer möglichen Kontamination anderer Bereiche führen, beispielsweise des Rasens oder Gartens Ihres Nachbarn. Das Aufbringen von Pestiziden auf unfruchtbare oder erodierte Gebiete und in der Nähe von Wasserquellen wie Teichen oder Bächen sollte ebenfalls vermieden werden.

Schädlinge jeglicher Art sind immer Teil des Gartenerlebnisses; In der Tat ist es unvermeidlich. Die Verwendung von Pestiziden ist jedoch möglicherweise nicht immer erforderlich, und wenn dies der Fall ist, sollten sie nur als letztes Mittel verwendet werden, da sie sicher und verantwortungsbewusst eingesetzt werden.

Sichere Verwendung von Pestiziden: Pestizide sicher im Garten verwenden

Video: Müssen wir Angst vor Ratten haben? – Faszination Wissen – ganze Sendung 13.6.17

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: