Sibirischer Erbsenbaum – Pflege und Informationen zum Anbau von Erbsenbäumen

Wenn Sie nach einem interessanten Baum suchen, der eine Reihe von Wachstumsbedingungen in der Landschaft verträgt, ziehen Sie den Anbau eines Erbsenbaums in Betracht. Weitere Informationen zu Erbsenbäumen finden Sie in diesem Artikel.

Sibirischer Erbsenbaum - Pflege und Informationen zum Anbau von Erbsenbäumen

Wenn Sie nach einem interessanten Baum suchen, der eine Vielzahl von Wachstumsbedingungen in der Landschaft verträgt, ziehen Sie in Betracht, sich selbst zu züchten Erbsenbaum. Was ist ein Erbsenbaum? Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu Erbsenbäumen zu erhalten.

Zu Erbsenbäumen

Der sibirische Erbsenbaum Caragana arborescens ist ein Laub- oder Laubbaum nach Sibirien und Mandschurei. Der in die Vereinigten Staaten eingeführte sibirische Erbsenbaum, der auch als Caragana-Erbsenbaum bekannt ist, wird 10 bis 15 Fuß hoch, manche bis zu 20 Fuß hoch. Es besteht aus abwechselnden 3 bis 5 Zoll langen Blättern, die aus 8 bis 12 ovalen Blättchen mit gelben Löwenmaulblüten bestehen, die im zeitigen Frühjahr erscheinen und Ende Juni oder Anfang Juli Schoten bilden. Die Samen breiten sich aus, als die reifen Schoten mit einem lauten Knall platzen.

Der sibirische Erbsenbaum wurde medizinisch genutzt, während einige ethnische Gruppen die jungen Schoten essen, die Rinde als Ballaststoffe verwenden und einen azurblauen Farbstoff daraus herstellen Blätter. Während des Zweiten Weltkriegs überwintern sibirische Bauern angeblich ihre Geflügelherden, indem sie ihnen die Samen von Caragana-Erbsenbäumen füttern, die auch die Tierwelt liebt. Die aufrechte, fast weinende Angewohnheit des Erbsenbaums eignet sich gut zum Pflanzen von Caragana als Windschutz, in Rabatten, als Siebbepflanzung und als blühende Hecken.

Wie man einen Erbsenbaum züchtet

Interessiert daran, wie einen Erbsenbaum wachsen lassen? Das Pflanzen von Caragana-Bäumen kann in fast jeder Region der Vereinigten Staaten vorkommen, da es für die meisten Bedingungen ziemlich tolerant ist. Sibirische Erbsenbäume können überall in der Sonne, im Halbschatten und auf feuchten bis trockenen Böden gepflanzt werden.

Das Pflanzen von Caragana-Erbsenbäumen kann in Ton-, Lehm- oder Sandböden mit einem hohen Säuregehalt oder einer hohen Alkalität in den USDA-Pflanzenhärtezonen 2 bis 8 erfolgen.

Sie sollten planen, Ihren Erbsenbaum nach dem zu pflanzen Frostgefahr in der Umgebung. Grabe ein Loch, das doppelt so breit wie der Wurzelballen und 2 Zoll so tief ist. Geben Sie ein paar Handvoll Kompost und vier Handvoll Sand (wenn Sie dichten Boden haben) in den Schmutz.

Wenn Sie eine Hecke anlegen möchten, platzieren Sie jede Pflanze in einem Abstand von 5 bis 10 Fuß. Setzen Sie 2 Zoll dieses geänderten Bodens zurück in das Loch und setzen Sie die neue sibirische Erbsenpflanze auf und füllen Sie mit dem Rest des Bodens. Gründlich gießen und den Boden um die Pflanze herum festdrücken.

In den ersten zwei Wochen jeden zweiten Tag weiter gießen, um eine starke Wurzel zu bilden. Anschließend die Gießdauer für die nächsten zwei Wochen auf zweimal wöchentlich reduzieren.

Sibirischer Erbsenbaum - Pflege und Informationen zum Anbau von Erbsenbäumen

Erbsenbaumpflege

Da die sibirische Erbsenpflanze so anpassungsfähig ist, ist eine minimale Pflege der Erbsenbäume zu berücksichtigen. Füttern Sie die Pflanze mit einer langsam freisetzenden Düngetablette oder einem Düngergranulat, sobald die Pflanze zu wachsen begonnen hat und wässern Sie sie. Sie müssen im Frühjahr nur einmal im Jahr düngen.

Gießen Sie jede Woche, es sei denn, das Wetter ist zu heiß und trocknen und nach Bedarf abschneiden – Ideal vom späten Winter bis zum frühen Frühling, insbesondere wenn eine Hecke aus Caragana-Erbsenbäumen angelegt wird.

Caragana-Erbsenbäume gedeihen sogar am Meer und in trockeneren Klimazonen und sind resistent gegen die meisten Schädlinge und Krankheiten. Dieses winterharte, blühende Exemplar kann zwischen 40 und 150 Jahre alt werden und wächst pro Jahreszeit weitere 2 m. Wenn Sie also Caragana in Ihre Landschaft pflanzen, sollten Sie lange Freude an dem Baum haben.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: