Sellerie-Schwarzherz-Mangel – Behandlung von Schwarzherz bei Selleriepflanzen

Sellerie ist eines der beliebtesten Gemüsesorten in den USA und wird in den meisten Hausgärten problemlos angebaut, ist jedoch anfällig für Sellerie-Schwarzherz-Erkrankungen. Was ist eine Sellerie-Schwarzherz-Störung und ist eine Schwarzherz-Sellerie-Behandlung möglich? Lesen Sie hier, um mehr zu erfahren.

Sellerie-Schwarzherz-Mangel - Behandlung von Schwarzherz bei Selleriepflanzen

Sellerie ist eines der beliebtesten Gemüsesorten in den Vereinigten Staaten. Dieses zweijährige Gemüse kann in den meisten Hausgärten problemlos angebaut werden, ist jedoch anfällig für Probleme wie Sellerie-Schwarzherz-Störung.

Was ist eine Sellerie-Schwarzherz-Störung?

Sellerie gehört zur Familie der Umbelliferae, zu deren anderen Mitgliedern Karotten, Fenchel, Petersilie und Dill gehören. Es wird meistens für seine knusprigen, leicht salzigen Stängel angebaut, aber auch für die Zubereitung von Speisen werden Selleriewurzeln und -blätter verwendet. Sellerie wächst am besten auf fruchtbaren, gut durchlässigen Böden mit viel organischem Material.

Mit einem kleinen Wurzelsystem ist Sellerie ein ineffizienter Nahrungssucher, daher ist zusätzliches organisches Material unerlässlich. Diese Unfähigkeit, Nährstoffe effizient zu absorbieren, ist die Ursache für eine Sellerie-Schwarzherz-Störung, die auf einen Calciummangel in Sellerie zurückzuführen ist. Kalziumaufnahme ist für die Zellentwicklung essentiell.

Sellerie-Schwarzherz-Mangel äußert sich in einer Verfärbung der zarten jungen Blätter im Zentrum der Pflanze. Diese betroffenen Blätter werden schwarz und sterben ab. Blackheart ist auch in anderen Gemüsesorten verbreitet, z. B .:

  • Salat
  • Endivie
  • Radicchio
  • Spinat
  • Artischocke

Bei diesen Gemüsesorten spricht man von „Tip Burn“. Wie der Name schon sagt, manifestiert sich dies in hell- bis dunkelbraunen Läsionen und Nekrosen an den Rändern und Spitzen neuer Blätter, die sich im Inneren des Gemüses entwickeln

Dieser Kalziummangel in Sellerie tritt im Juli und August auf, wenn die Umweltbedingungen am besten sind und das Pflanzenwachstum am höchsten ist. Calciummangel hängt nicht unbedingt mit dem Calciumgehalt im Boden zusammen. Sie können einfach das Nebenprodukt von Bedingungen sein, die ein schnelles Wachstum begünstigen, z. B. warme Temperaturen und hohe Düngung.

Sellerie-Schwarzherz-Mangel - Behandlung von Schwarzherz bei Selleriepflanzen

So ​​behandeln Sie Sellerie-Schwarzherz-Mangel

Zur Bekämpfung von Schwarzherz in Sellerie vor dem Pflanzen , arbeiten Sie in 2-4 Zoll gut verrottetem Mist, organischem Kompost und einem kompletten Dünger (16-16-8) mit einer Rate von 2 Pfund. pro 100 Quadratfuß. Graben Sie die Mischung bis zu einer Tiefe von 6 bis 8 Zoll in die Gartenerde.

Eine gute Bewässerung ist auch für blühende Selleriepflanzen unerlässlich. Durch eine gleichmäßige Bewässerung wird die Belastung der Pflanzen vermieden und die Kalziumaufnahme des Wurzelsystems, das weniger Nährstoffe aufnimmt, verbessert. Sellerie benötigt während der Vegetationsperiode jede Woche mindestens 1 bis 2 Zoll Wasser, entweder zur Bewässerung oder als Niederschlag. Wasserstress führt auch dazu, dass die Selleriestangen fadenziehend werden. Regelmäßiges Gießen fördert knusprige, zarte Stiele. Ein Tropfbewässerungssystem ist eine der effizientesten Methoden zur Bewässerung von Selleriekulturen.

Zusätzlich zu dem beim Pflanzen ausgebrachten Anfangsdünger wird Sellerie zusätzlich gedüngt. Wenden Sie einen Seitenverband eines vollständigen Düngers mit einer Rate von 2 Pfund pro 100 Quadratfuß an.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: