Seidenseidenbaumpflege – Informationen zum Wachsen von Seidenseidenbäumen

Seidenseidenbäume werden wegen ihrer hervorragenden, auffälligen Eigenschaften angebaut. Das Wachsen und Pflegen von Seidenseiden ist relativ einfach. Der folgende Artikel enthält hilfreiche Tipps. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Seidenseidenbaumpflege - Informationen zum Wachsen von Seidenseidenbäumen

Seidenseidenbaum oder Seidenseidenbaum, je nachdem, welcher Name richtig ist, hat dieses Exemplar hervorragende auffällige Eigenschaften. Dieser Laubbaum ist ein echter Hingucker und hat das Potenzial, eine Höhe von über 50 Fuß bei gleicher Verbreitung zu erreichen. Wachsende Seidenseidenbäume kommen in den heimischen Tropen Brasiliens und Argentiniens vor.

Über Seidenseidenbäume

Diese Schönheit ist fast synonym als Seidenseidenbaum oder Seidenseidenbaum bekannt als Kapokbaum und gehört zur Familie der Bombacaceae (Ceiba speciosa – ehemals Chorisia speciosa). Die Seidenbaumkrone ist gleichmäßig mit grünen Ästen, auf denen sich runde Palmblätter bilden.

Wachsende Seidenbäume haben einen dicken grünen Stamm, der sich zum Zeitpunkt der Reife leicht ausbaucht und mit Dornen gespickt ist. In den Herbstmonaten (Oktober bis November) blüht der Baum mit schönen, trichterförmigen, rosa Blüten, die den Baldachin vollständig bedecken, gefolgt von holzigen, birnenförmigen 8-Zoll-Samenkapseln (Früchten), die mit erbsengroßen Samen eingewachsene Seiden- „Zahnseide“ enthalten . Früher wurden mit dieser Zahnseide Schwimmwesten und Kissen gepolstert, während aus dünnen Streifen Seidenrinde Seile hergestellt wurden.

Anfänglich wuchs die Seide von Zahnseidenbäumen nur langsam reift. Seidenseidenbäume eignen sich entlang von Landstraßen oder mittleren Pflasterstreifen, Wohnstraßen, als Musterpflanzen oder Schattenbäume auf größeren Grundstücken. Das Wachstum des Baumes kann bei Verwendung als Kübelpflanze oder Bonsai eingeschränkt werden.

Seidenseidenbaumpflege - Informationen zum Wachsen von Seidenseidenbäumen

Pflege des Seidenseidenbaumes

Beim Pflanzen eines Seidenseidenbaumes ist Vorsicht geboten Stellen Sie den Baum in einem Abstand von mindestens 2 m von der Traufe auf, um das Wachstum zu berücksichtigen, und entfernen Sie ihn von Fußgängern und Spielbereichen aufgrund des dornigen Stamms.

In den USDA-Zonen 9-11 ist die Pflege von Seidenbäumen als Setzling möglich sind frostempfindlich, aber reife Bäume können zeitlich begrenzt Temperaturen bis -6 ° C standhalten. Das Pflanzen eines Seidenseidenbaums sollte in vollsonniger bis teils sonniger Lage in gut durchlässigen, feuchten, fruchtbaren Böden erfolgen.

Die Pflege des Seidenseidenbaums sollte eine moderate Bewässerung mit einer Reduktion im Winter umfassen. Transplantate sind in klimatisch geeigneten Gebieten leicht verfügbar, oder Samen können vom Frühjahr bis zum Frühsommer ausgesät werden.

Wenn ein Seidenseidenbaum gepflanzt wird, sollte die mögliche Größe berücksichtigt werden, wie dies bei Blatttropfen und Fruchtschoten der Fall sein kann hart auf Rasenmäher. Zahnseidenbäume sind auch häufig von Schuppeninsekten betroffen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: