Schwarze Flecken auf der Jade-Pflanze: Gründe, warum eine Jade-Pflanze schwarze Flecken hat

Schwarze Flecken auf der Jade-Pflanze: Gründe, warum eine Jade-Pflanze schwarze Flecken hat

Jadepflanzen sind eine der beliebtesten Sukkulenten-Zimmerpflanzen. Es gibt viele Varianten zur Auswahl, von denen jede ähnliche Anbaubedürfnisse hat. Jade Pflanzenprobleme, die schwarze Flecken verursachen, reichen von Insekten, Viren, Pilzkrankheiten und sogar falscher Pflege. Sukkulenten wie Jade haben einen geringen Feuchtigkeitsbedarf und können durch schlecht abfließende Behälter und Pflanzmedien schwer beschädigt werden. Das Saugen von Insekten und verschiedene Krankheiten können auch die Blattgesundheit und das Aussehen beeinträchtigen. Es ist wichtig, mögliche Ursachen für Flecken auf Blättern von Jadepflanzen zu untersuchen. Durch eine korrekte Diagnose kann das Problem korrigiert und die Gesundheit Ihrer Pflanze wiederhergestellt werden.

Wodurch werden schwarze Flecken auf der Jade-Pflanze verursacht?

Wer ist nicht von den pummeligen Blättern der Jade-Pflanze und ihrer Leichtigkeit fasziniert? Pflege? Wenn sich die Pflanze im richtigen Licht, in einem Bereich mit niedriger Luftfeuchtigkeit und der richtigen Blumenerde befindet, brauchen diese Pflanzen nicht viel Babysucht. Selbst der beste Sukkulentengärtner kann jedoch feststellen, dass seine Pflanze einige Probleme aufweist, hauptsächlich schwarze Flecken auf der Jadepflanze.

Die Flecken können zu einem schwerwiegenden Verfall der Pflanzengesundheit und sogar zum Tod führen, wenn sie nicht richtig behandelt werden. Eines der häufigsten Probleme bei Jadepflanzen, das zu diesem Problem führt, ist falsches Bewässern und Abfließen, aber es gibt einige andere potenzielle Probleme, die Ihre Pflanze gefährden können.

Jadepflanzen gedeihen auf trockenen, sandigen Böden mit geringer Fruchtbarkeit . Die durchschnittliche Blumenerde ist für diese südafrikanischen Sukkulenten wahrscheinlich zu feuchtig und reichhaltig. Gut durchlässiger Boden mit viel Sand und einem Behälter, durch den Feuchtigkeit verdunsten kann, sichert die Gesundheit der Pflanzen. Verwenden Sie einen unglasierten Behälter, um die Verdunstung durch zahlreiche Drainagelöcher zu erhöhen.

Überschüssiges Wasser kann zu Ödemen führen, bei denen die Wurzeln schneller Wasser aufnehmen, als sie verwendet werden können. Dies führt zu braunen oder dunkelbraunen korkartigen Läsionen auf den Blättern, die mit fortschreitendem Zustand dunkler werden. Das Umtopfen der Pflanze in sandigen, kiesigen Böden in einem Verdampfungsbehälter und die Überwachung der Bodenfeuchtigkeit sollten die Pflanzen schnell heilen und die Blätter der schwarzen Jadepflanze verringern.

Verletzungen, Krankheiten, die Flecken an der Jadepflanze verursachen

11 Flecken auf Blättern von Jadepflanzen können einfach Folge einer Verletzung sein. Die Ursachen können von rambunktischen Kleinkindern bis zu neugierigen Katzen reichen, aber bei einer Verletzung wird die Pflanze in der Regel entlüftet, und es ist kein Heilmittel erforderlich.

Häufiger, wenn eine Jade-Pflanze schwarze Flecken hat, liegt dies an einem übermäßigen Ausmaß Feuchtigkeit und Überwässerung im Winter. Jadepflanzen gehen in den Ruhezustand, wenn das Licht niedrig ist und im Winter nicht aktiv wächst. Die Reduzierung von Wasser im Winter ist wichtig, um die Gesundheit der Jade-Pflanzen zu erhalten. Bei hoher Luftfeuchtigkeit können Anthracnose und andere Pilzkrankheiten problematisch sein. Belüftung und Wasser nur dann erhöhen, wenn der Boden bis zur Tiefe des zweiten Fingerknöchels eines in den Boden eingeführten Fingers trocken ist. Gelegentlich kann ein Antipilzspray erforderlich sein.

Viren werden normalerweise von Insekten verbreitet und verursachen schwarze Flecken auf Jadepflanzen. Diese töten selten die Pflanze, können sich aber in allen Teilen der Jade befinden. Befreien Sie das infizierte Material und nehmen Sie keine Stecklinge, da die entstehenden Pflanzen infiziert werden.

Black Jade Plant Leaves and Bugs

Selbst Zimmerpflanzen können von Insekten befallen werden, vor allem, wenn sie im Freien gezüchtet werden im Sommer und dann für den Winter gebracht. Es gibt wahrscheinlich kleine Tramper, die die Jade und andere nahegelegene Pflanzen überlaufen können. Dazu gehören unter anderem:

  • Blattläuse
  • Whitefly
  • Mealybugs
  • Spinnmilben

Inspect die Blätter sorgfältig und pflücken von Hand alle Insekten, die groß genug sind, um sie zu entfernen. Kleine Käfer, wie Spinnmilben, sind an den Blättern und Stängeln zu erkennen. Verwenden Sie eine Gartenbau-Seife, die für die Verwendung auf Succulents gekennzeichnet ist, oder wischen Sie Blätter und Stängel mit einem Wattebausch, der in einer 1% igen Lösung von Alkohol und Wasser getränkt ist.

Eine gute Kulturkontrolle und -pflege verringert die Wirkung, die diese Schädlinge auf Sie haben Jade-Pflanze. In den meisten Fällen stellen Blätter von schwarzen Jadepflanzen keine Todesstrafe für Ihre Sukkulenten dar und können durch sorgfältige Untersuchung und einige einfache Schritte leicht behandelt werden.

Schwarze Flecken auf der Jade-Pflanze: Gründe, warum eine Jade-Pflanze schwarze Flecken hat

Video: Assassins Creed Odyssey – Easter Eggs | Ubisoft-TV [DE]

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: