Schritte zum Abrollen in Pflanzen

Schritte zum Abrollen in Pflanzen

Es gibt Zeiten, in denen wir Gärtner einfach nicht mehr genug Zeit haben, um alles richtig in den von uns gekauften Garten zu pflanzen. Im Winter haben bloße Wurzelbäume und Pflanzen oder Bäume und Pflanzen in Behältern keinen Schutz gegen die Kälte, und im Sommer sind bloße Wurzel- und Containerpflanzen anfällig für Hitzeschäden. Eine Lösung, die einem Gärtner etwas mehr Zeit geben kann, besteht darin, sich in Pflanzen aufzustellen. Das Abstechen bei Pflanzen gibt ihnen eine zusätzliche zusätzliche Schutzschicht vor dem Wetter.

Schritte zum Abstechen bei Pflanzen

Der erste Schritt zum Abstützen einer Pflanze besteht darin, Ihre Pflanze für das Abstechen vorzubereiten Wenn Sie sich in einer nackten Wurzelpflanze oder einem Baum hocken, entfernen Sie die Verpackung und tauchen Sie die Wurzeln der Pflanze vier bis sieben Stunden lang in Wasser ein.

Wenn Sie sich in Behältern in Behältern befinden, können Sie entweder gehen die Pflanzen in den Behälter oder nehmen Sie es heraus. Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Pflanzen in den Behältern zu belassen, während sie sich auf den Fersen befinden, stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht zu lange in den Behältern lassen, da sie sich an der Wurzel festsetzen können, wenn Sie zu lange auf den Fersen bleiben Der nächste Schritt in einer Pflanze ist das Graben eines Grabens, der tief und breit genug ist, um die Wurzeln der Pflanze aufzunehmen. Wenn möglich, graben Sie den Graben im Winter in der Nähe eines Gebäudefundaments. Dies fügt der Anlage eine zusätzliche Schutzschicht hinzu, da das Gebäude Strahlungswärme abgibt. Graben Sie im Sommer den Graben an einem schattigen Ort aus, um die vor der intensiven Sonne vorbeiziehenden Pflanzen zu schützen.

Nachdem Sie den Graben gegraben haben, legen Sie die Pflanze in einem solchen Winkel in den Graben dass der Baldachin direkt über dem Graben liegt und sich die Wurzeln im Graben befinden. Wenn Sie den Baldachin in Bodennähe aufstellen, erhält die Pflanze zusätzlichen Schutz vor Wind und Kälte.

Füllen Sie die Krängung im Graben wieder mit Erde. Wenn Sie sich für den Winter engagieren, mulchen Sie die Pflanze mit Sägemehl, Heu oder Laub.

Wenn Sie sich im Sommer mit Pflanzen beschäftigen, können sie etwa einen Monat im Graben bleiben. Wenn Sie sich für den Winter in Pflanzen aufhalten, können sie für den Winter in den Graben gelassen werden, sollten aber im Frühjahr so ​​bald wie möglich für die dauerhafte Bepflanzung ausgegraben werden.

Schritte zum Abrollen in Pflanzen

Video: Selbstversorger Garten – Mein Bewässerungsystem Teil 1

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: