Schneiden von Passionsreben – wann und wie eine Passionsblume beschnitten wird

Passionsreben sind tropische bis halbtropische Blüten- und Fruchtpflanzen, die im zweiten Jahr beschnitten und trainiert werden müssen. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr darüber, wie und wann Passionsblumenreben beschnitten werden müssen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Schneiden von Passionsreben - wann und wie eine Passionsblume beschnitten wird

Wenn Sie nach einer Pflanze suchen, deren Blume der Kunst eines Spyrographen aus den 1970er Jahren ähnelt, ist die Passionsblume Ihr Exemplar. Weinreben sind tropische bis halbtropische Blüten- und Fruchtpflanzen, die im zweiten Jahr beschnitten und trainiert werden müssen. Jährlicher Passionsblumen-Rebschnitt fördert dickere Stängel, mehr Blumen und üppige Früchte. Das Trimmen von Passionsreben während der Vegetationsperiode kann dazu beitragen, diese kräftigen Pflanzen in Schach zu halten und sie daran zu hindern, einen Bereich zu übernehmen und andere Pflanzen zu ersticken. Lernen Sie das richtige Timing und die richtigen Methoden zum Zurückschneiden von Passionsreben.

Passionsblumen-Rebschnitt

Passionsblumenreben sind weit verbreitete Züchter, die jede vertikale Oberfläche durcheinander bringen. Ohne Training und Unterstützung kriechen die Reben über den Boden und übernehmen die Räume anderer Pflanzen. Es gibt drei Gründe für das Schneiden von Passionsblumenreben:

  • Die erste ist das Trainieren der Pflanze in jungen Jahren.
  • Die nächste ist die Förderung eines stärkeren Jahreswachstums und höherer Fruchterträge.
  • Die dritte Möglichkeit besteht darin, beschädigte oder alte, vernachlässigte Pflanzen zu verjüngen.

Pflanzen in Kultur sind Drähte mit einer Verzweigung an der Spitze, die es ermöglicht, maximal 3 oder 4 horizontale Stängel auszubilden wachsende Oberfläche. In der heimischen Landschaft ist die Rebe wahrscheinlich an einen Zaun, eine Laube oder ein Spalier gebunden. Sie können das Wachstum unkontrolliert lassen, aber dies liefert eine Pflanze, die schwierig zu ernten ist und die weniger Sonne für die Blüten- und Fruchtentwicklung ausgesetzt ist.

Durch frühzeitiges Training der Rebe mit weichen Bindungen kann sie kräftig produzieren Wachstum. Ab dem zweiten Jahr wird das Beschneiden wichtig, um ein starkes Gerüst zu bilden. Schneiden Sie die Pflanze zu Beginn des Frühlings auf die stärksten 1 oder 2 Rebstöcke zurück. Diese produzieren dickes Wachstum und periphere Stängel für mehr Fruchtraum. Ab dem dritten Jahr wird die Pflanze gefüllt sein und Blumen und Früchte produzieren.

Schneiden von Passionsreben - wann und wie eine Passionsblume beschnitten wird

Wie schneidet man eine Passionsblume?

Hier einige Tipps, wie man eine Leidenschaft schneidet Blüte.

Der späte Winter ist der optimale Zeitpunkt, um Passiflora zu beschneiden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Pflanze noch nicht aktiv wächst, sodass durch Schnitte weder die Blütenknospen der Saison entfernt werden, noch durch das Entfernen von Pflanzenmaterial die Reben in Verfall geraten.

Entfernen Sie zunächst gebrochenes, krankes oder abgestorbenes Holz. Entfernen Sie dann die Stängel von denen mit zahlreichen, gesunden Knospen. Die tatsächliche Menge an Pflanzenmaterial, die Sie entfernen, sollte nicht mehr als 1/3 der Pflanzengröße betragen. Dies bedeutet, dass ein jährlicher Schnitt ein wichtiger Schritt ist, um die Weinrebe in einer bestimmten Gewohnheit zu halten.

Einige Erzeuger verlassen die Rebe nicht gepflegt, aber dies kann zu weniger Blüten und Früchten führen. Ein leichtes Trimmen der Passionsblumen zu jeder Jahreszeit ist akzeptabel, um das Wachstum in Schach zu halten, kann jedoch dazu führen, dass einige Knospen der Saison entfernt werden.

Erneuerungsschnitt

Passionsblumen sind kurzlebige Stauden das kann durch anhaltenden Frost getötet werden. Kurzes Einfrieren von gut gemulchten Pflanzen führt zum Absterben von altem Material, aber im Frühjahr keimt es wieder aus den Wurzeln.

Bei alten oder nicht gepflegten Pflanzen wird der Ertrag durch das Zurückschneiden von Passionsreben auf nur 1 oder 2 starke Stängel erhöht Pflanze, um neue Stängel nachwachsen zu lassen, die dann trainiert werden können. Das übliche Gewirr von Reben in alten Pflanzen bildet kein gutes offenes Muster für das Eindringen von Licht und Luft und verursacht bei reifen Früchten häufig Krankheits- und Insektenprobleme.

Sobald der strenge Rückschnitt im späten Winter durchgeführt wurde Die wärmeren Temperaturen des Frühlings fördern ein neues Wachstum, das einfacher zu bewältigen ist.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: