Schmetterlings-Ingwer-Lilien-Pflege – Hedychium-Ingwer-Lilien wachsen

Hedychium wird oft als Schmetterlings-Ingwer-Lilie oder Girlanden-Lilie bezeichnet. Jede Art hat eine einzigartige Blütenform, ist aber charakteristisch "cannaartig". großes Laub. Weitere Informationen zu dieser Pflanze und ihrer Züchtung finden Sie im folgenden Artikel.

Schmetterlings-Ingwer-Lilien-Pflege - Hedychium-Ingwer-Lilien wachsen

Hedychium stammt aus dem tropischen Asien. Sie sind eine Gruppe von erstaunlichen Blütenformen und Pflanzentypen mit minimaler Winterhärte. Hedychium werden oft als Schmetterlings-Ingwerlilie oder Girlandenlilie bezeichnet. Jede Art hat eine einzigartige Blütenform, ist jedoch charakteristisch für „canna-like“. großes Laub. Hedychium stammt aus Gebieten, in denen Monsun verbreitet ist und schwere, feuchte und warme tropische Luft die Norm ist. Versuchen Sie, die heimischen Wachstumsbedingungen der gesündesten Hedychium-Pflanzen nachzuahmen.

Hedychium-Ingwer-Lilien-Info

Tropische Pflanzen im Garten oder in Behältern erinnern an schneeweiße Strände, dichte, üppige Regenwälder und exotische Pflanzen Sehenswürdigkeiten und Düfte. Hedychium ist eine tropische Pflanze, die in den Zonen 8 bis 11 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten winterhart ist. Für Gärtner im Norden können Schmetterlingsingwerpflanzen in Behältern gezüchtet und für die kühle Jahreszeit in Innenräumen gebracht werden. Dies ist ein echter Ingwer aus der Familie der Zingerberaceae, aber die Rhizome sind nicht die Quelle des kulinarischen Gewürzs Ingwer.

Die Schmetterlings-Ingwerlilie ist eine halbharte mehrjährige, blühende Pflanze. Die Blüten duften stark und sind ziemlich berauschend. Die Pflanzen sind Teil der marginalen Regenwaldgemeinschaft im tropischen Asien. Daher ist die Bereitstellung von Halbschatten und organisch reichem, feuchtem Boden der Schlüssel zum Anbau von Hedychium-Ingwerlilien.

Für den Hausgärtner stehen mehrere Arten zur Verfügung. Sie produzieren Blumenspitzen in den Farben Rot, Weiß, Gold und Orange. Die Blütengrößen variieren zwischen den Arten, aber jede hat einen tiefen, würzigen Duft. Blumenspitzen können bis zu 3 Meter hoch sein und jede Blume hält nur einen Tag. Das Laub kann 4 bis 5 Fuß hoch werden und hat eine breite, schwertartige Form. Das Laub bleibt bestehen, bis es durch einen Kälteeinbruch abgetötet wird.

Eine wichtige Information zu Hedychium-Ingwerlilien ist, dass die Pflanze nicht in Brasilien, Neuseeland oder Hawaii angebaut werden sollte. Es ist eine invasive Art in diesen Gebieten und hat sich in einigen Regionen eingebürgert.

Wachsende Hedychium-Ingwer-Lilien

Hedychium-Pflanzen gedeihen im Halbschatten / in der Sonne in Böden, die eine hervorragende Drainage aufweisen, aber feucht bleiben. Die Rhizome sollten sich nicht in sumpfigen Böden befinden, aber die Pflanze benötigt beständiges Wasser.

Sie können die Rhizome für schnellere Blüten pflanzen oder Samen in Innenräumen säen und im Freien auspflanzen. Diese Sämlinge blühen nicht im ersten Jahr. Samen für Pflanzen, die im Freien in warmen Klimazonen angepflanzt wurden, sollten im Herbst in einem Abstand von 18 bis 36 Zoll gepflanzt und mit 1/4-Zoll-Erde bedeckt werden. Junge Schmetterlingsingwerpflanzen profitieren im Frühjahr von einem guten blühenden Pflanzenfutter.

Schmetterlings-Ingwer-Lilien-Pflege - Hedychium-Ingwer-Lilien wachsen

Pflege von Schmetterlingsingwerlilien

Hedychium benötigt für eine optimale Leistung gleichmäßige Feuchtigkeit. Wenn alle Blüten verbraucht sind, schneiden Sie den Stiel ab, damit die Energie der Pflanze auf die Rhizome gerichtet werden kann. Halten Sie das Laub gut gepflegt, bis es abstirbt, da es weiterhin Sonnenenergie sammelt, um diese für die nächste Blütezeit zu speichern.

Teilen Sie im Frühjahr die Rhizome der Pflanzen, und stellen Sie dabei sicher, dass jede Pflanze ein Wachstum aufweist Knoten und Wurzeln, bevor Sie sie separat für eine neue Charge tropischer Blumen pflanzen.

In kalten Klimazonen die Rhizome im Spätsommer bis zum frühen Herbst ausgraben, den Boden abbürsten und in Torfmoos in Papiertüten aufbewahren, wo Die Temperaturen sind kühl, aber nicht eisig und die Luft ist trocken. Pflanzen Sie im zeitigen Frühjahr in Behältern oder vorbereiteten Böden nach und genießen Sie eine der berauschendsten Blumenpräsentationen, die Sie außerhalb einer tropischen Region finden können.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: