Schildkröten im Garten kontrollieren

Schildkröten im Garten kontrollieren

Landbesitzer, die in der Nähe von Wasserquellen wohnen, werden möglicherweise von einem ungewöhnlichen Besucher geplagt. Schildkröten legen Eier in den Boden und sind auf der Suche nach Brutplätzen, da ihr natürlicher Lebensraum schrumpft. Wenn Ihr Garten lockere Sandböden hat, kann der Standort als Standort für eine verschobene Schildkröte erscheinen.

Die meisten Schildkröten sind harmlos, aber eine Schnappschildkrötenbekämpfung kann erforderlich sein, um zu verhindern, dass Kinder und Haustiere verletzt werden. Wenn Sie sich fragen, wie man Schildkröten in meinem Garten loswird, lesen Sie die Tipps und Hinweise zum Umgang mit Brutschildkröten.

Schildkröten im Garten

Schildkröten im Garten kann eine Freude oder ein Ärgernis sein, abhängig von der Vielfalt und den Schachtelvorlieben. Wenn sie lieber in einem Gartenbett nisten, kann der Bereich nicht gestört werden, was die weitere Landschaftsplanung bremst. Außerdem haben Schnappschildkröten einen Biss wie eine Stahlfalle und gelten als gefährlich bei kleinen Kindern und Haustieren. Normalerweise sind diese Tiere jedoch sanft und es macht Spaß, die kurze Zeit in Ihrer Landschaft zu beobachten.

Wenn Sie eine Schildkröte sehen, die auf Ihrem Grundstück umherstreift, sollten Sie sie am besten in Ruhe lassen. Wenn es eine Frau ist, sucht sie wahrscheinlich nach einem guten Nistplatz, und Junge ist sie wählerisch. Wenn Sie Glück haben, wird sie einen Hügel graben, um ihre Eier darin abzulegen und zu vertuschen. Das Weibchen geht dann bis zur nächsten Saison.

Es ist wichtig, den Nistplatz vor Hunden und anderen Tieren zu schützen, die ihn ausgraben könnten. Versuchen Sie nicht, es selbst zu entfernen, da Schildkrötenei-Embryonen bei Störungen leicht abgetötet werden. Wenn Sie das jährliche Erscheinungsbild des Tieres in Bedrängnis bringen, können Sie es mit einer Schildkrötenfalle versuchen und das Tier bewegen. Die Bekämpfung der Schildkröten der meisten Tierarten ist jedoch nicht notwendig, es sei denn, Sie hassen Schildkröten aus irgendeinem Grund.

Wie man Schildkröten in meinem Garten loswird

Die einzigen wahren Bedrohungen bei Schildkröten sind die Schnappschildkröten. Sie haben böse spitze Schnäbel und Kinndruck, um ihre Beute zu halbieren. Diese Tiere haben die Fähigkeit, ihren Hals um sich herum zu drehen und sich zu dehnen, um sich bis zu 2 Fuß von ihren Körpern zu beißen.

Schnappende Schildkröten können nur ihren eigenen Tätigkeiten nachgehen, aber in manchen Fällen sollten sie dies tun entfernt werden. Sie können die Tierkontrolle anrufen und sie werden versuchen, Schildkrötenfallen zu verwenden. Sie können es auch selbst ausprobieren. Nähern Sie sich ruhig von hinten und heben Sie den Schwanz des Tieres auf. Wenn es groß ist, packen Sie die Schildkröte nicht am Schwanz, sondern schieben Sie Ihre Hände unter die hinteren Ränder der Schale. Bei der Bekämpfung von Schnappschildkröten können zwei Erwachsene angehoben werden.

Ist das Kontrollieren von Schildkröten notwendig?

Die meisten Schildkrötenarten würden einer Fliege keine Verletzungen zufügen. Lass mich das ändern. Sie würden keinen Menschen verletzen. Wenn ein Weibchen in Ihrem Garten ein Nest machen darf, ist dies ein hervorragendes Lehrmittel für Kinder und wird sie zum Brüten begeistern.

Nach dem Schlüpfen verlassen die Jungen Ihre Landschaft und machen sich auf den Weg zum nächsten Gewässer wieder gesehen werden Dies bedeutet, dass Sie die seltene Gelegenheit haben, einen faszinierenden Teil des Lebenszyklus des Tieres mitzuerleben.

Mein Rat ist, etwas Hühnerdraht zu holen und eine Kuppel über dem Nest zu bauen, um es vor Waschbären, Possums und anderen Nesträubern zu schützen . Dann lehnen Sie sich zurück und warten Sie, bis etwa drei Monate vergangen sind. Bald können Sie die Entstehung der kleinen Schildkröten beobachten und beobachten, wie sie aus Ihrem Leben in eine natürlichere Umgebung marschieren.

Schildkröten im Garten kontrollieren

Video: Einwinterung und Winterstarre von Landschildkröten (auch Winterschlaf genannt)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: