Schattentolerante Nadelbäume: Tipps für den Anbau von Nadelbäumen im Schatten

Wenn Sie einen ganzjährigen Zierbaum in einer schattigen Ecke Ihres Gartens wünschen, könnte ein Nadelbaum Ihre Antwort sein. Sie werden mehr als ein paar schattenliebende Nadelbäume und noch mehr schattentolerante Nadelbäume finden, zwischen denen Sie wählen können. Klicken Sie hier, um eine kurze Liste der Pflanzen anzuzeigen, die möglicherweise funktionieren.

Schattentolerante Nadelbäume: Tipps für den Anbau von Nadelbäumen im Schatten

Wenn Sie einen ganzjährigen Zierbaum in einer schattigen Ecke Ihres Gartens wünschen, könnte ein Nadelbaum Ihre Antwort sein. Es gibt nicht nur einige schattenfrohe Nadelbäume, sondern auch noch mehr schattentolerante Nadelbäume. Bevor Sie Nadelbäume in den Schatten pflanzen, möchten Sie eine kurze Liste der Bäume erhalten, die möglicherweise funktionieren. Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung einiger Punkte, die Sie berücksichtigen sollten.

Schattentolerante Nadelbäume: Tipps für den Anbau von Nadelbäumen im Schatten

Nadelbäume im Schatten

Nadelbäume sind immergrüne Bäume mit nadelartigen Blättern und Samen in Zapfen. Wie andere Baumarten haben Nadelbäume nicht alle die gleichen kulturellen Anforderungen. Einige wachsen am besten, wenn sie in der Sonne gepflanzt werden, aber Sie können auch Nadelbäume für Schatten finden.

Nadelbäume haben den Ruf, einen sonnigen Standort zu benötigen, um gedeihen zu können. Dies kann von einigen wenigen, prominenten, sonnenliebenden Mitgliedern der Nadelbaumfamilie wie Kiefern stammen. Wenn Sie sich ein wenig umschauen, werden Sie Konfere für Schatten finden.

Density Shade Loving Conifers

Schatten ist in vielen verschiedenen Intensitäten erhältlich, von gefilterter Sonne bis zu vollschattigen Standorten. Für dichte Schattenbereiche sollten Sie Eiben (Taxus spp.) Auf jeden Fall als schattenliebende Nadelbäume betrachten. Sie können viel Abwechslung in Eibenhöhen und Wachstumsgewohnheiten finden, aber die meisten haben sehr dunkelgrüne Nadeln. Weibliche Eiben wachsen rote, fleischige Arillfrüchte. Wählen Sie eine Art, die Ihren Bedürfnissen entspricht, vom Bodendecker bis zum Baum in voller Größe. Stellen Sie sicher, dass Sie eine hervorragende Drainage bieten und die Eiben vor Rehen schützen.

Der zweite Baum auf unserer Liste der schattenliebenden Nadelbäume heißt Pflaumen-Eibe (Cephalotaxus spp.) Und ist trotz seines gebräuchlichen Namens eine völlig andere Pflanze. Das Laub der Pflaumeneibe ist rauer und gröber und ein weicheres Grün als das der Eibe. Diese Nadelbäume für Schatten sind nicht so bodentolerant wie die Eibe.

Lichtschattentolerante Nadelbäume

Nicht jeder Typ schattentoleranter Nadelbäume kann im vollen Schatten gedeihen. Hier sind einige Optionen für schattentolerante Nadelbäume, die in hellem Schatten oder gefilterter Sonne wachsen können.

Kanadische Hemlocktanne (Tsuga canadensis) als Nadelbaum für Schatten, solange der Schatten ziemlich hell ist. Sie können weinende Sorten finden oder sich für die anmutigen pyramidenförmigen Bäume entscheiden.

Amerikanischer Lebensbaum (Thuja occidentalis) und westliche rote Zeder (Thuja plicata) sind beides Bäume der amerikanischen Ureinwohner, die in der Sonne oder im hohen Schatten gedeihen können.

Wenn Sie Nadelbäume für Schatten mit hügeligen Formen und lockerem Wuchs bevorzugen, empfehlen wir die Verwendung von buntem Elchhornzedernholz (Thujopsis dolabrata ‚Nana Variegata‘). Es wächst etwas größer als ein durchschnittlicher Gärtner und bietet fröhliches grünes und weißes Laub. Dieser Nadelbaum benötigt auch einen guten Entwässerungs- und Hirschschutz.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: