Sammeln von Rinde von einem Baum – Erfahren Sie, wie man Baumrinde erntet

Kinder sammeln gerne Rinde von einem Baum, um Spielzeugboote für Rennen im Fluss zu bauen. Aber das Ernten von Baumrinde ist auch eine Aufgabe für Erwachsene. Klicken Sie auf diesen Artikel, um Informationen zu den zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten von Baumrinde und Tipps zum Ernten von Baumrinde zu erhalten.

Sammeln von Rinde von einem Baum - Erfahren Sie, wie man Baumrinde erntet

Kinder sammeln gerne Rinde von einem Baum, um Spielzeugboote für Rennen im Fluss zu bauen. Aber das Ernten von Baumrinde ist auch eine Aufgabe für Erwachsene. Die Rinde einiger Baumarten ist essbar und dient auch medizinischen Zwecken. Lesen Sie weiter, um Informationen zu den zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten von Baumrinde und Tipps zum Ernten von Baumrinde zu erhalten.

Verwendung von Baumrinde

Sie fragen sich möglicherweise, warum Sie die Ernte von Baumrinde in Betracht ziehen sollten. Es gibt mehrere interessante Verwendungszwecke für Baumrinde, und jeder von ihnen kann Sie zum Ernten von Baumrinde führen.

Eine Verwendung ist kulinarisch. Während etwas Rinde, wie Kiefer, essbar ist, ist keine besonders köstlich. Aber wenn Sie sich in einer Situation des Lebens und des Todes befinden und eine Nahrungsquelle in freier Wildbahn suchen müssen, werden Sie von Kiefernrinden am Leben erhalten. Wie Pinienrinde ernten? Schneiden Sie ein Rechteck in die Rinde und schälen Sie dann vorsichtig die harte äußere Rinde ab. Die essbare Innenrinde ist weich und rutschig. Waschen Sie die innere Rinde und braten oder braten Sie sie.

Immer mehr Menschen verwenden die Baumrinde eher für medizinische als für kulinarische Zwecke. Verschiedene Baumrinden werden als Heilmittel für verschiedene Probleme eingesetzt. So wirkt beispielsweise die Rinde der schwarzen Weide (Salix nigra) gegen Schmerzen und Entzündungen. Es wirkt außerdem stark entzündungshemmend.

Wildkirsche (Prunus serotina) hilft bei Husten und ist besonders nützlich, wenn Sie einen trockenen, reizbaren Husten nach einer Infektion behandeln. Sie können es tinkturieren oder Hustensaft daraus machen. Auf der anderen Seite ist die Rinde der weißen Kiefer (Pinus strobus) ein schleimlösendes Mittel und regt den Husten an.

Wenn Sie von Krämpfen wie Menstruationsbeschwerden geplagt werden, verwenden Sie Krampfrinde oder Blackhaw-Rinde. Beide gelten als starke Medizin gegen Krämpfe.

Beginn des Erntens von Baumrinde

Menschen, die pflanzliche Arzneimittel herstellen, wissen, dass Sie verschiedene Pflanzenteile zu unterschiedlichen Zeiten ernten müssen. Sie ernten Wurzeln im Herbst oder Frühling und lassen sie kurz bevor die Pflanze blüht. Der Frühling ist auch der ideale Zeitpunkt, um Rinde von einem Baum zu sammeln.

Zwischen Frühling und Sommer wachsen auf den Bäumen neue Rinden. Dies ist die Jahreszeit, in der sich die Rinde gerade bildet, sich aber noch nicht am Baum festgesetzt hat. Das bedeutet, dass es nicht allzu schwierig ist, mit dem Ernten von Baumrinde zu beginnen.

Sammeln von Rinde von einem Baum - Erfahren Sie, wie man Baumrinde erntet

Ernten von Baumrinde

Die Grundregel lautet, den Baum nicht zu töten. Bäume bilden das Zentrum des sie umgebenden Ökosystems, und das Entfernen von Bäumen verändert die gesamte Waldfläche. Achten Sie beim Sammeln von Rinde von einem Baum darauf, dass Sie den Stamm nicht umgürten. Entfernen Sie also nicht einen Teil der Rinde um den Stamm herum. Durch das Umgürten wird verhindert, dass Wasser und Zucker vom Boden auf die Blätter gelangen, wodurch der Baum im Wesentlichen verhungert.

Bevor Sie mit der Rindenernte beginnen, müssen Sie die Baumart eindeutig identifizieren. Entfernen Sie dann einen kleinen Ast, der nicht größer als Ihr Arm ist, indem Sie ihn direkt hinter dem Astkragen absägen. Reinigen Sie den Zweig und schneiden Sie ihn in Stücke. Verwenden Sie ein Messer, um die Länge des Zweigs zu rasieren, und entfernen Sie lange Streifen von Kambium, die innere Rinde.

Trocknen Sie die innere Rinde, indem Sie sie in einer Schicht auf einen Wäscheständer legen. Rühren Sie es einige Tage lang regelmäßig, bis es trocken ist. Alternativ können Sie Tinkturen anfertigen, nachdem Sie die Baumrinde geerntet haben.

Haftungsausschluss : Der Inhalt dieses Artikels ist nur für Bildungs- und Gartenzwecke bestimmt. Bevor Sie ein Kraut oder eine Pflanze für medizinische Zwecke verwenden, konsultieren Sie bitte einen Arzt oder einen medizinischen Kräuterkundler.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: