Samen, die an der Kleidung haften bleiben: Verschiedene Arten von Tramperpflanzen

Samen, die an der Kleidung haften bleiben: Verschiedene Arten von Tramperpflanzen

Selbst jetzt warten Sie am Straßenrand auf Unstimmigkeiten und warten darauf, dass Sie sie abholen und mitnehmen, wohin Sie gehen. Einige fahren in Ihrem Auto, andere auf dem Chassis und ein paar glückliche finden Ihren Weg in Ihre Kleidung. Ja, Unkraut, das von Menschen verbreitet wurde oder trampt, hat Sie dieses Jahr sicherlich ausgenutzt. Tatsächlich trägt ein durchschnittliches Auto zu jeder Zeit zwei bis vier Samen für Anhalter mit!

Was sind Anhalter?

Unkrautsamen verbreiten sich auf vielfältige Weise, ob sie auf dem Wasser unterwegs sind , auf dem Luftweg oder an Tieren. Die Unkrautgruppe mit dem Spitznamen „Tramper“ besteht aus Samen, die an der Kleidung und am Fell haften, was es schwierig macht, sie sofort zu entfernen. Ihre verschiedenen Widerhakenanpassungen sorgen dafür, dass die Samen durch die Fortbewegung von Tieren weit und breit transportiert werden, und die meisten können irgendwann die Straße hinunter geschüttelt werden.

Auch wenn es nach Spaß und Spiel klingt, verbreiten die Menschen das Unkraut sind nicht nur schwer einzudämmen, sie sind für jeden teuer. Landwirte verlieren jedes Jahr geschätzte 7,4 Milliarden Dollar an Produktivität, um diese Schädlingspflanzen auszurotten. Die Menschen verbreiten dieses Saatgut allein in Autos um 500 Millionen bis eine Milliarde Samen pro Jahr!

Obwohl die Unkräuter in den Beständen lästig sind, können die auf Feldern vorkommenden Unkrautarten für das Weiden von Tieren wie Pferden geradezu gefährlich sein und Rinder.

Arten von Tramperpflanzen

Es gibt mindestens 600 Unkrautarten, die per Anhalterin mit Menschen oder auf Maschinen reisen, von denen 248 in Nordamerika als schädliche oder invasive Pflanzen gelten. Sie kommen aus allen Arten von Pflanzen, von Stauden bis zu Gehölzen und besetzen jeden Winkel der Welt. Einige Pflanzen, die Ihnen vielleicht vertraut sind, sind die folgenden:

  • Harpagonella ( Harpagonella palmeri )
  • „Beggerticks“ ( Gebote )
  • Krameria ( Krameria grayi )
  • Puncturevine ( Tribulus terrestris )
  • Springen cholla ( Opuntia bigelovii )
  • Hecke-Petersilie ( Torilis arvensis )
  • Calico aster ( Symphyotrichum lateriflorum )
  • Gemeinsame Klette ( Arctium minus )
  • Hundezunge ( Cynoglossum officinale )
  • Sandbur ( Cenchrus )

Sie können die Verbreitung dieser Anhalter verlangsamen, indem Sie Ihre Kleidung und Haustiere sorgfältig prüfen, bevor Sie aus einem wilden Gebiet voller Saatpflanzen auftauchen, um unerwünschtes Unkraut zu hinterlassen hinter. Durch Neusäen von gestörten Bereichen wie Ihrem Gartengrundstück mit einer Deckfrucht kann sichergestellt werden, dass der Trampel zu viel Konkurrenz hat.

Wenn diese Unkräuter auftauchen, ist das Herausgreifen die einzige Heilung. Stellen Sie sicher, dass Sie drei bis vier Zoll Wurzel bekommen, wenn die Pflanze jung ist, sonst wächst sie aus Wurzelfragmenten. Wenn Ihre Problempflanze bereits blüht oder zu Samen geht, können Sie sie am Boden befestigen und sorgfältig entsorgen, um sie zu entsorgen – durch Kompostierung werden viele dieser Arten von Unkraut nicht zerstört.

Zu guter Letzt prüfen Sie dies Ihr Auto ist immer dann, wenn Sie auf unbefestigten Straßen oder durch schlammige Gegenden unterwegs sind. Selbst wenn Sie keine Unkrautsamen sehen, würde es nicht schaden, Ihre Radkästen, Ihren Unterwagen und jeden anderen Ort zu reinigen, an dem die Samen eine Fahrt mit sich führen könnten.

Samen, die an der Kleidung haften bleiben: Verschiedene Arten von Tramperpflanzen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: