Salat-Nematoden: Bekämpfung von Nematodenschäden in Salatkulturen

Nematoden auf Salat können sehr zerstörerisch sein und je nach Art des Nematodenschädlings eine Reihe von Symptomen verursachen. Im Allgemeinen wird jedoch ein Befall Ihrer Salaternte mit diesem Schädling Schäden verursachen, die Erträge verringern und möglicherweise sogar die gesamte Ernte auslöschen. Erfahren Sie hier mehr.

Inhalt posten

Salat-Nematoden: Bekämpfung von Nematodenschäden in Salatkulturen

Nematoden auf Salat können sehr zerstörerisch sein und je nach Art des Nematodenschädlings eine Reihe von Symptomen verursachen. Im Allgemeinen kann dieser Schädling jedoch Schäden an Ihrer Salaternte verursachen, den Ertrag verringern und möglicherweise sogar die gesamte Ernte für eine Saison auslöschen.

Was sind Nematoden?

Nematoden sind Parasiten Pflanzen angreifen. Es handelt sich um Spulwürmer, die mikroskopisch klein sind, so dass Sie sie nicht sehen können. Sie ernähren sich von den Wurzeln der Pflanzen. Die Nematoden von Salatbefall können eine oder mehrere von zahlreichen Sorten sein. Es gibt fast 50 Arten von Nematoden, die sich je nach geografischer Lage von Salat ernähren können.

Nematodenschaden im Salat

Die Art des Schadens, den Nematoden im Salat verursachen, hängt von der Art ab, die den Befall verursacht . Eine Art von Nematoden, die typischerweise Salat angreift, ist der Wurzelknoten-Nematode. Dieser Typ verursacht eine Verkürzung, ein ungleichmäßiges Wachstum und eine verzögerte Reife, aber das charakteristische Zeichen für Wurzelknotennematoden sind Verdickungen oder Gallen an den Wurzeln der Salatpflanze.

Ein anderer Typ von Nematoden, der Salat befallen kann, wird als Nadelnematode bezeichnet . Dadurch sehen die Sämlinge welk aus und später verfärben sich die Salatblätter möglicherweise grau. Der Nadelfadenwurm führt auch dazu, dass die Wurzeln an den Spitzen anschwellen und sogar absterben.

Salat mit Nematoden wächst im Allgemeinen nicht gut oder entwickelt kleinere Köpfe und kann auch Verfärbungen in den Blättern aufweisen.

Salat-Nematoden: Bekämpfung von Nematodenschäden in Salatkulturen

Bekämpfung von Salat-Nematoden

Nematoden können schwer zu bekämpfen oder auszurotten sein, aber eine Kombination aus kulturellem, biologischem und chemischem Management kann große Auswirkungen haben.

Ernte Rotation hat sich zum Beispiel als hilfreich erwiesen. Rotierende Bereiche des Gartens zwischen Salat und einer Kultur wie Mais, die keine Fadenwürmer beherbergt, können dazu beitragen, dass sie nicht in den Boden gelangen. Die Verwendung von Deckfrüchten wie Hafer, Weizen oder Roggengras, die keine Nematoden enthalten, kann ebenfalls hilfreich sein.

Wenn Sie Nematoden in Ihrem Garten hatten, ist es wichtig, alle Gartengeräte gründlich zu reinigen, um deren Ausbreitung zu verhindern.

Verwenden Sie zusätzliches Düngemittel und Wasser, um Ihre Kopfsalaternte zu unterstützen, die verkümmert ist und bei der Sie den Verdacht haben, von Nematoden befallen zu sein. Nematoden verursachen Stunts, weil sie verhindern, dass Pflanzen eine ausreichende Menge an Wasser oder Nährstoffen aufnehmen. Das Hinzufügen von mehr Nährstoffen und Wasser kann dazu beitragen, dass eine schwächelnde Ernte gerettet wird.

Schließlich können chemische Mittel bei der Bekämpfung von Salatnematoden helfen, sind jedoch in Kombination mit einigen der oben genannten Strategien am effektivsten. Nematizide sind Pestizide, die speziell zur Abtötung von Nematoden entwickelt wurden. Diese Pestizide sind jedoch gesundheitsschädlich. Wenn Sie sie verwenden, sollten Sie dies mit der Unterstützung eines Experten tun und sehr vorsichtig sein.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: