Saatgut – und Pflanzenkataloge: Tipps zur Bestellung von Pflanzen

Saatgut - und Pflanzenkataloge: Tipps zur Bestellung von Pflanzen

Winterliche Talente werden durch das Auftreten von Saatgut- und Pflanzenkatalogen in der Mailbox schnell beseitigt. Normalerweise begrüßen die Gärtner den Postboten mit ungewöhnlicher Freude. Samen- und Pflanzenkataloge sind der Vorbote für schönere Wetter- und Spaßzeiten im Freien. Die Verwendung von Versandkatalogkatalogen und jetzt Online-Unternehmen erfordert ein wenig Know-how und manchmal auch einige Übersetzungen. Hier finden Sie einige Richtlinien, wie Sie Pflanzenkataloge entschlüsseln und die richtigen Pflanzen für Ihren Garten und den besten Wert erhalten können.

Tipps zum Bestellen von Pflanzen

Zunächst müssen Sie entscheiden, was für Sie wichtig ist als Gärtner. Stellen Sie Fragen.

  • Möchten Sie nur ökologische Selektionen?
  • Samen, die Teil der nationalen Samenbank sind?
  • Ein Unternehmen, das gesellschaftliche und globale Anliegen mitbringt ?
  • Ist der Preis Ihr wichtigstes Anliegen?

Bei der Entscheidung, welches Unternehmen Sie als Saatgut- und Pflanzenkatalog-Verbindung verwenden möchten, müssen viele Fragen gestellt werden. Referenzen aus Publikationen Ihres Vertrauens, erfahrene Gärtner und sogar die örtliche Gärtnervereinigung können klären, welche Unternehmen seriös sind und welche „zwielichtig“ sind.

Verständnis eines Saatgutkatalogs

Nun wissen Sie welche Wenn Sie in Baumschulen und Saatgutlieferanten arbeiten möchten, müssen Sie entscheiden, welche Arten und Sorten von Pflanzen Sie benötigen. Ein Hauptanliegen ist das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten, in dem Sie im Garten arbeiten. Dieses Wissen stellt sicher, dass Sie Pflanzen wählen, die in Ihrem Klima gedeihen und robust sind. Hardy bezieht sich auf die maximale Kältetemperatur, die die Pflanze aushalten und überleben kann.

Als Nächstes sollten Sie sehen, welche Pflanzensorten in Ihrer Zone am besten sind. Nur weil eine Tomate in Ihrer Zone winterhart ist, wenn sie zur richtigen Jahreszeit gepflanzt wird, bedeutet das nicht, dass sie gut produziert. Es gibt Sorten, die für feuchtere Gebiete, dürregefährdete Zonen oder schwierige Böden ausgelegt sind.

Kennen Sie Ihre grundlegenden gärtnerischen Begriffe wie die einjährigen Pflanzen, die nur einmal pro Jahr kommen; Stauden, die Jahr für Jahr wachsen, und Anbaubedingungen wie krankheitsresistent.

Der Boden Ihres Gartens, die Feuchtigkeit der Umgebung, die Sonnenmenge und eine Vielzahl von Eigenschaften sollten Ihre Samen- und Pflanzenauswahl beeinflussen. Bei der Verwendung von Versandkatalogkatalogen ist der persönliche Kontakt und der Ratschlag eines örtlichen Kindergartens unzulänglich. Erforschen Sie daher, bevor Sie Ihre Bestellung abschließen.

So entschlüsseln Sie Pflanzenkataloge

Das Verständnis eines Saatgutkatalogs mag wie Lesen erscheinen eine antike griechische Tablette für den Anfängergärtner. Nutzen Sie Ihren lokalen Erweiterungsservice, um Hilfe zu unbekannten Bedingungen zu erhalten, und bitten Sie erfahrene Gärtner um Hilfe. Einige grundlegende Tipps zum Bestellen von Pflanzen sind:

  • Überprüfung der Invasivität, Status der Pflanze in den Listen der lokalen Schädlingspflanzen.
  • Prüfen Sie die Vorschriften für den Versand über die Grenzen Ihres Staates.
  • Ältere Größe der Pflanze – einschließlich potenzieller Wurzelschäden und Tiefe, Unordnung und Unterhalt
  • Zonen und klimatische Anforderungen
  • Erforschung neuer, Ihnen unbekannter Sorten

Viele Kataloge behaupten um eine neue Sorte zu haben, die eine einzigartige Farbe oder Form hervorbringt, oft jedoch nicht in jeder Zone. Lesen Sie die Versandinformationen sorgfältig. Wenn die Pflanze bareroot ist, bestellen Sie sie im Winter für eine frühzeitige Installation. Überprüfen Sie die Größe des Topfes, in dem sich die Pflanze befindet. Nichts ist ärgerlicher, als ein Vermögen für einige Wunschliste-Pflanzen plus Versand auszugeben, nur um herauszufinden, dass es sich um Stecker handelt, die mit kaum Wurzeln oder Überlebenschancen beginnen, sofern Sie kein Wunder sind worker.

Gartenarbeit soll Spaß machen, aber schützen Sie sich vor teuren Fehlern, indem Sie die Fakten prüfen und ein wenig recherchieren. Dann genießen Sie den Bestellvorgang und Ihre neuen Babys, wenn sie mit der Post ankommen.

Saatgut - und Pflanzenkataloge: Tipps zur Bestellung von Pflanzen

Video: Tipp Online Gärtnerei Ahrens & Sieberz

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: