Saatgut angebauter Guavenbäume: Wie und wann man Guavensamen pflanzt

Haben Sie jemals eine Guave gegessen und sich gefragt, ob Sie Guaven aus Samen ziehen sollen? Obwohl samengewachsene Guavenbäume nicht wahr werden, ist die Guavensamenvermehrung immer noch ein unterhaltsames Projekt. Der folgende Artikel enthält Informationen zum Züchten von Guavenbäumen aus Samen.

Inhalt posten

Saatgut angebauter Guavenbäume: Wie und wann man Guavensamen pflanzt

Haben Sie jemals eine Guave gegessen und sich gefragt, wie Sie aus Samen Guaven züchten können? Ich meine, der Same muss angebaut werden, oder? Obwohl von Samen gezüchtete Guavenbäume nicht wahr werden, ist die Guavensamenvermehrung immer noch ein unterhaltsames Projekt. Der folgende Artikel enthält Informationen zum Züchten von Guavenbäumen aus Samen und zum Einpflanzen von Guavensamen.

Zeitpunkt der Einpflanzung von Guavensamen

In kommerziellen Obstgärten werden Guavenbäume durch Luftschichten vegetativ vermehrt. Stecklinge, Pfropfen und Knospen. Für den Heimanbaubetrieb ist die Guavensamenvermehrung ein großartiges Experiment, genau wie die Gartenarbeit.

Guavenbäume können in den USDA-Zonen 9a bis 10b im Freien oder in der USDA-Zone 8 und darunter in einem Topf an einem sonnigen Tag gezüchtet werden. überdachte Veranda im Winter oder im Gewächshaus. Obwohl sich aus Samen gezüchtete Guaven nicht typgerecht vermehren, ist dies eine kostengünstige Methode, um Guaven zu züchten, und ist keine Seltenheit. Samen sollten sofort nach dem Extrahieren von reifen Früchten gepflanzt werden.

Saatgut angebauter Guavenbäume: Wie und wann man Guavensamen pflanzt

So ​​züchten Sie Guavenbäume aus Samen

Der erste Schritt zum Züchten von Guaven aus Samen besteht darin, die Samenruhe zu unterbrechen. Dies geschieht auf zwei Arten. Legen Sie die Samen entweder 5 Minuten lang in einen Topf mit kochendem Wasser, oder legen Sie sie vor dem Einpflanzen zwei Wochen lang in Wasser. In beiden Fällen kann die Samenschale weicher werden und so die Keimung beschleunigen.

Wenn die Samen eingeweicht sind, füllen Sie eine Pflanzschale mit einer Startmischung für soilloses Saatgut. Drücken Sie mit dem Finger einen Samen in die Mitte des Topfes. Vergewissern Sie sich, dass Sie den Samen mit etwas schmutzfreier Mischung bedecken.

Wässern Sie die Samen mit einem Sprühnebel und stellen Sie den Behälter an einen warmen Ort mit Temperaturen um 18 ° C oder höher. Die Samen sollten je nach Temperatur in 2-8 Wochen keimen. Stellen Sie den Topf in kühleren Klimazonen auf ein Saatgutheizkissen, um eine konstant warme Temperatur aufrechtzuerhalten und die Keimung zu beschleunigen.

Behalten Sie bei Bedarf den Saatguttopf und das Wasser im Auge. wenn sich die Oberseite des Bodens trocken anfühlt.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: