Ruby Cherry Plum Fruit – Anbau von Ruby Cherry Plums zu Hause

Ruby Cherry Plum Fruit ist süßer als die meisten Kirschpflaumen, hat aber immer noch einen leicht würzigen Geschmack. Versuchen Sie, Rubinkirschpflaumen für das Einmachen, Backen und andere kulinarische Zwecke anzubauen. Der folgende Artikel soll Ihnen den Einstieg erleichtern.

Ruby Cherry Plum Fruit - Anbau von Ruby Cherry Plums zu Hause

Kirschpflaumen sind das Liebeskind von Sandkirschen und japanischen Pflaumen. Sie sind kleiner als europäische oder asiatische Pflaumen und werden als Kochpflaume eingestuft. Die Kirschpflaume Ruby ist eine Sorte aus der Ukraine. Ruby Cherry Plum Fruit ist süßer als die meisten Kirschpflaumen, hat aber immer noch einen leicht würzigen Geschmack. Züchten Sie Rubinkirschpflaumen, um sie zum Einmachen, Backen und für andere kulinarische Zwecke zu verwenden.

Über Rubinkirschpflaumenbaum

Handelt es sich um eine Pflaume oder um eine Kirsche? Wenn Sie nicht sagen können, ist es wahrscheinlich eine Kirschpflaume. Rubinkirschpflaumenbäume sind ein Beispiel für frühe Früchte, die teilweise selbst fruchtbar sind. Bessere Erträge werden mit einem Bestäubungspartner erzielt, aber Sie können den Baum ohne eine andere Pflaumensorte in der Nähe anbauen und trotzdem kleine Ernten erzielen. Die Kirschpflaume „Ruby“ ist eine herausragende Sorte, die nur wenig Pflege und Pflege benötigt, wenn sie richtig positioniert ist.

Der Name Kirschpflaume klingt wie eine erfundene Frucht aus einer Dr. Seuss-Geschichte, ist aber echt. Für diejenigen unter Ihnen, die mit den Früchten nicht vertraut sind, wurden sie erstmals im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert angeboten. Die meisten sind niedrige Sträucher, die produktive Produzenten sind. Rubinkirschpflaumenfrüchte sind größer als die meisten Kirschpflaumen und haben angeblich Pfirsicharomen.

Die Schale ist pfirsichrot, aber das Innere ist ein tiefes, dunkles, leuchtendes Rot. Der Baum steht aufrecht und hat im Frühjahr hübsche weiße Blüten. Es kann 12 bis 15 Fuß (3,5 bis 4,5 m) groß werden. Kirschpflaumen eignen sich hervorragend für Pasteten, Säfte und Marmeladen. Gelees und einfach aus der Dose.

Anbau von Rubinkirschpflaumen

Diese Bäume sind zum Verkauf am Ende des Winters bereit. Pflanzen Sie sie, wenn der Boden bearbeitet werden kann. Rubinkirschpflaumen bevorzugen sandigen Boden und vertragen keine sumpfigen Standorte. Fügen Sie viel kiesiges Material und Kompost hinzu, um schwere Böden zu verbessern.

Graben Sie das Pflanzloch doppelt so tief und breit wie die Wurzelmasse. Nackte Wurzelbäume vor dem Pflanzen über Nacht einweichen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Wurzeln wieder auffüllen und den Boden wässern. Neue Bäume benötigen möglicherweise einen Pflock, um sie auf eine vertikale Gewohnheit auszubilden.

Für diese Pflaumensorten ist nicht viel Beschneiden erforderlich. In den ersten zwei Jahren beschneiden, um dem Baum in der Mitte eine gewisse Durchblutung zu verleihen, und die stabilsten Stängel auswählen, um das tragende Gerüst zu bilden.

Ruby Cherry Plum Fruit - Anbau von Ruby Cherry Plums zu Hause

Pflege von Ruby Cherry Plum

An der richtigen Stelle Diese Rubinkirschpflaumen können wie Unkraut wachsen. Sobald sie gerade trainiert sind und eine gute Anfangsform haben, ist das Schneiden selten erforderlich, außer um altes, abgestorbenes oder erkranktes Holz zu entfernen.

Düngen Sie im zeitigen Frühjahr, wenn die Knospen brechen. Achten Sie auf Schädlinge und Krankheiten, insbesondere auf Pilzkrankheiten, die mit einem Fungizidspray bekämpft werden können.

Halten Sie junge Bäume feucht, aber reife Pflanzen benötigen nach ihrer Etablierung nur in Zeiten extremer Hitze oder Dürre zusätzliche Feuchtigkeit.

Rubinkirschpflaumen sind einfach zu züchten und haben nur wenige Wartungsprobleme. Ihre Früchte sind in einer Vielzahl von Verwendungszwecken reizvoll, und der Baum selbst bietet im August eine Ziershow mit Frühlingsblüten und rubinroten Früchten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: