Rosmarinpflanzen prostatieren – Was ist kriechender Rosmarin?

Es gibt verschiedene Rosmarinsorten, von denen eine die kriechende Rosmarinpflanze ist. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über den Anbau dieses Krauts im Garten. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Rosmarinpflanzen prostatieren - Was ist kriechender Rosmarin?

Rosmarin ist ein herrlich duftendes Kraut, das aus dem Mittelmeerraum stammt. Im Mittelalter wurde Rosmarin als Liebeszauber verwendet. Während die meisten von uns das Aroma von frischem Rosmarin genießen, bauen die meisten Menschen ihn heute wegen seiner kulinarischen Verwendung und seiner dekorativen Eigenschaften an. Es gibt mehrere pflegeleichte Sorten in dieser Familie von Lamiaceae, von denen eine die kriechende oder niedergeworfene Rosmarinpflanze (Rosmarinus officinalis “ Prostratus ”) ist. Also, was ist kriechender Rosmarin und eignet sich Rosmarin in der Prostata für Ihre Landschaft?

Informationen zu kriechendem Rosmarin

Prostata-Rosmarin in der Landschaft ist ein pflegeleichtes, ausdauerndes Kraut, das für den Kräutergarten geeignet ist , mehrjährige Betten, Container und Steingärten. Niedrig wachsende krautige Strauch- und Rosmarinpflanzen können in den USDA-Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 kultiviert werden. Die Pflanze wird nur etwa 5 bis 30 cm hoch und wird 4 bis 8 Fuß breit (1,2-2,4 m.), Wenn nicht markiert.

Die beste Zeit zum Pflanzen von Rosmarin in der Prostata liegt im Herbst. Pflanzen Sie Ihren kriechenden Rosmarin (Rosmarinus officinalis ‚Prostratus ’) in der vollen Sonne, um ihn in gut durchlässigen Böden zu beschatten, auch wenn er in fast allen Bodentypen gut verträgt, solange er nicht durchnässt werden darf.

Sie werden mit einem aromatischen Immergrün mit graugrünen Blättern belohnt, die an Tannennadeln und attraktive hellviolette Blüten erinnern.

Wachsende Rosmarinpflanzen

Rosmarinpflanzen können in der örtlichen Gärtnerei gekauft werden und kann auch unter den Namen Blue Agave, American Aloe oder Maguey gefunden werden. Umgekehrt können Sie Rosmarin vermehren, indem Sie 5 cm weichen, neuen Wuchs abschneiden. Entfernen Sie den unteren Zentimeter der Blätter, tauchen Sie das Wurzelhormon ein und legen Sie den Anfang in eine feuchte, sterile Samenmischung.

Setzen Sie die neue Pflanze an einem warmen Ort direktem Sonnenlicht aus und besprühen Sie sie täglich. Die Wurzeln sollten sich nach etwa zwei bis drei Wochen bilden. Zu diesem Zeitpunkt können Sie in Töpfe verpflanzen, um weiter zu wachsen. Nach drei Monaten ist der Rosmarin groß genug, um bei voller Sonneneinstrahlung vier bis sechs Stunden am Tag im Freien zu verpflanzen.

Schneiden Sie alle überlangen oder beschädigten Zweige des Rosmarins ab. Grabe ein Loch, das ein paar Zentimeter tiefer ist als der Wurzelballen des Krauts. Mischen Sie 2 bis 4 Zoll geschredderte Rinde oder Kies in den Boden, um eine bessere Drainage zu gewährleisten. Pflanzen Sie den Rosmarin und füllen Sie das Loch zurück. Gießen Sie die Pflanze ein und achten Sie darauf, sie nicht zu ertrinken. Zusätzliche Pflanzen sollten einen Abstand von 60 bis 90 cm im Garten haben.

Rosmarinpflanzen prostatieren - Was ist kriechender Rosmarin?

Pflege von Trailing Rosemary

Die Pflege von Trailing Rosemary ist ganz einfach. Wasser, aber ertränken Sie die Pflanze nicht. Denken Sie daran, Rosmarin wird zum Trocknen verwendet.

Düngen Sie Rosmarin mit 1 ½ Esslöffel 10-10-10 Langzeitdünger um die Basis der Pflanze und arbeiten Sie mit einem Handgrubber leicht ein. Geben Sie etwas Wasser nach, um den Dünger zu aktivieren.

Prostata-Rosmarin ist nicht nur ein einfaches Kraut, sondern auch dürretolerant und vor allem schädlingsresistent. Halten Sie das Unkraut von der Basis des Rosmarins fern. Spuckwanzen, gegen die ein einziger Rosmarinschädling anscheinend nicht resistent ist, können das Unkraut als Lebensraum verwenden, während sie Ihren Rosmarin fressen. Ein Sprühnebel aus dem Schlauch kann ausreichen, um sie abzuwaschen.

Eine Schicht weißen Sandes von einem halben Zoll um den Rosmarinboden verringert auch das Wachstum von Unkraut und verringert die Wahrscheinlichkeit von Wurzelfäule.

Ihr neues Rosmarinkraut kann frisch oder trocken zu Gerichten wie Bratkartoffeln, Lammfleisch, Schweinefleisch, Fisch, Geflügel und Gemüse verwendet werden. Sie können auch etwas auf den Grill werfen, wenn Sie grillen, um ein angenehmes Aroma zu verleihen, oder sogar reife Holzstiele als Spieße über dem Grill verwenden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: