Rosiges Immergrün – Anbaufläche für Madagaskar-Immergrün

Die rosige Immergrünpflanze verträgt viele Wachstumsbedingungen, bei denen die Jahreszeiten warm sind und der Boden gut abfließt. In diesem Artikel finden Sie einige Hinweise zu rosigen Immergrünen und wie und wo Madagaskar-Immergrünen angebaut werden.

Rosiges Immergrün - Anbaufläche für Madagaskar-Immergrün

Madagaskar oder rosige Immergrüne (Catharantus roseus) sind spektakuläre Pflanzen, die als Bodendecker verwendet werden oder hinterer Akzent. Früher als Vinca rosea bekannt, hat diese Art nicht die Robustheit, die ihre Cousine Vinca minor erreicht hat. Die rosige Immergrünpflanze verträgt viele Wachstumsbedingungen, in denen die Jahreszeiten warm sind und der Boden gut drainiert. In diesem Artikel finden Sie einige Hinweise zum Anbau von Madagaskar-Immergrünen.

Anbau von Madagaskar-Immergrünen

Sternblüten, glänzende Blätter und hartnäckige Früchte zeichnen die Pflanze aus . Es ist eine mehrjährige Pflanze in seiner Heimatregion Madagaskar und in tropischen bis halbtropischen Regionen. Die Blüten können in Weiß, Rosa und Rosé-Purpur gefunden werden. Es ist eine pflegeleichte Pflanze, die als Staude oder einjährig in kühleren Zonen wachsen kann.

Der Winterhärtebereich beträgt nur USDA-Pflanzenhärtezonen 9b bis 11 als Staude. Sie können die Pflanze jedoch für Sommerinteressen als einjähriges verwenden. Die Zonen 7 und 8 sollten bis Ende Mai oder vorzugsweise Anfang Juni warten, um die Pflanzen im Freien zu installieren. Der heimische Lebensraum befindet sich vor der Küste Südafrikas und ist das ganze Jahr über halbtrocken und heiß und sonnig.

Aufgrund der anpassungsfähigen Natur der Pflanze wächst Madagaskar rosiges Immergrün in feuchteren, gemäßigten Zonen möglich. Wenn die Gefriertemperaturen eintreffen, erliegt sie, blüht aber im Allgemeinen bis zu diesem Zeitpunkt sehr stark.

Über die Kultivierung von Rosigen Immergrün-Samen

Rosige Immergrün-Samen werden am häufigsten durch Stecklinge hergestellt. In den wärmeren Klimazonen wächst es schnell auf eine Höhe von bis zu 2 Fuß und eine ähnliche Verbreitung. Die Samen keimen in etwa einer Woche bei 21-23 ° C (70 bis 75 ° F).

Um ein trockenes Gartenbeet zu gewährleisten, sollte sorgfältig vorgegangen werden. Es ist sogar nützlich, Immergrün in einem Hochbeet oder einem mit Sand oder anderem Sand stark modifizierten zu pflanzen. Rosige Immergrünpflanzen sind extrem von starken Regenfällen oder übermäßiger Bewässerung betroffen und können in solchen Situationen Wurzelfäule entwickeln. Das Wachsen von rosigem Immergrün in gemäßigten Zonen führt in der Regel zu einer kurzen Jahreszeit mit drei Monaten voller schöner Blüten, bevor ein Schwall Feuchtigkeit seine Lebensdauer beendet.

Rosiges Immergrün - Anbaufläche für Madagaskar-Immergrün

Madagaskar-Immergrün-Pflege

Das größte Problem bei Madagaskar Immergrün Pflege ist überbewässert. Wenden Sie selten zusätzliches Wasser nur in den heißesten und trockensten Perioden an. In gemäßigten Zonen die Pflanzen nur bis zur Etablierung und dann selten gießen.

Die Pflanze gedeiht in idealen Zonen, entweder im Halbschatten oder in der Teilsonne. Der Schlüssel ist Wärme und Trockenheit für ein gesundes, rosiges Immergrün. Es produziert tatsächlich die besten und produktivsten Blüten auf schlechtem Boden und übermäßig fruchtbare Böden können die Anzahl der Blüten nachteilig beeinflussen. Aus diesem Grund ist es nicht erforderlich, die Pflanzen zu füttern, außer bei ihrer Entstehung und Installation.

Kneifen Sie neue Stiele ab, um eine buschigere Pflanze zu fördern. Sie können die holzigen Stängel nach Ablauf der Saison zurückschneiden, um das Aussehen zu verbessern und die Blüte zu fördern.

Diese pflegeleichte Pflanze wird Sie mit einem Drama der Saison in geeigneten Umweltregionen oder ein paar Monaten voller Spaß in der Saison verblüffen kühlere Zonen. In jedem Fall ist es eine würdige Ergänzung für die meisten Landschaften für jede Dauer.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: