Rosensamen ernten: Wie man Samen aus Rosen gewinnt

Wenn wir wissen, wie man Samen aus einer Rose gewinnt, können wir sie anbauen und die entzückende Überraschung genießen, die Mutter Natur für uns erschaffen hat. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Samen aus Rosen gewinnen.

Rosensamen ernten: Wie man Samen aus Rosen gewinnt

Von Stan V. Griep, Berater der American Rose Society, Master Rosarian – Rocky Mountain District

Bei der Ernte von Rosensamen kontrollieren professionelle Rosenzüchter oder Hybridisierer, welche Pollen sie zur Bestäubung einer bestimmten Rosenblüte verwenden möchten. Indem sie den Pollen kontrollieren, der im Bestäubungsprozess verwendet wird, wissen sie genau, wer die Eltern eines neuen Rosenstrauchs sind. In unseren Gärten haben wir normalerweise keine Ahnung, wer beide Eltern sind, da die Bienen oder Wespen den größten Teil der Bestäubung für uns erledigen. In einigen Fällen kann sich die Rose selbst bestäuben. Wenn wir jedoch wissen, wie man Samen aus einer Rose gewinnt, können wir den Rosensamen anbauen und die entzückende Überraschung genießen, die Mutter Natur für uns geschaffen hat.

Wie sehen Rosensamen aus?

Sobald ein Rosenstrauch geblüht hat und die Blüte von einer der Naturen besucht wurde ’ Bestäuber, oder vielleicht sogar der Gärtner, der sein eigenes kontrolliertes Züchtungsprogramm durchführt, quillt der Bereich direkt an der Basis der Rosenblüte, Ovar genannt, auf, während die Eizelle (wo die Samen gebildet werden) die Bildung der Rosensamen beginnt . Dieser Bereich wird als Hagebutte bezeichnet, auch bekannt als die Frucht der Rose. In den Hagebutten sind die Rosensamen enthalten.

Nicht alle Blüten bilden Hagebutten, und viele sind wahrscheinlich abgestorben, bevor sich die Hagebutten wirklich bilden können. Wenn die alten Rosenblüten nicht abgestorben sind, können sich Hagebutten bilden, die dann entweder geerntet werden können, um aus den Kernen einen eigenen neuen Rosenstrauch zu züchten, oder von einigen verwendet werden, um verschiedene Köstlichkeiten herzustellen, z. B. Rose Hüftgelee.

Diejenigen, die für den Anbau eines neuen Rosenstrauchs geerntet werden, haben jetzt den als Rosenvermehrung aus Samen bekannten Prozess begonnen.

Rosensamen ernten: Wie man Samen aus Rosen gewinnt

Wie man Hagebutten säubert und sät

Die Hagebutten werden normalerweise im Spätsommer oder Herbst gesammelt, sobald sie gereift sind. Einige der Hagebutten färben sich rot, gelb oder orange, um uns mitzuteilen, wann sie gereift sind. Stellen Sie sicher, dass die Hagebutten bei der Ernte in gut gekennzeichneten, separaten Behältern aufbewahrt werden, damit Sie leicht erkennen können, von welcher Rose sie stammen. Zu wissen, aus welchem ​​Rosenstrauch die Hagebutten und die Rosensamen stammen, kann sehr wichtig sein, wenn die neuen Rosensämlinge hervorkommen, damit Sie die Sorte der Elternrose kennen. Sobald alle Hagebutten geerntet sind, ist es Zeit, die Samen darin zu verarbeiten.

Schneiden Sie jede Hagebutte vorsichtig mit einem Messer auf und graben Sie die Samen aus, wobei Sie sie wieder in Behälter mit dem Namen von geben der Rosenstrauch, aus dem sie kamen. Wenn alle Samen von den Hagebutten entfernt wurden, spülen Sie die Samen ab, um das Fruchtfleisch von den noch darauf befindlichen Hagebutten zu entfernen.

Damit ist die Ernte der Rosensamen abgeschlossen. Sie können Ihre Rosenbuschsamen für einen kurzen Zeitraum an einem kühlen, trockenen Ort lagern oder gleich mit der Vorbereitung der Samen und dem Anbau von Rosen aus Samen beginnen.

Das Erlernen, wie man Samen aus Rosen gewinnt, kann Spaß machen und einfach.

Video: Super Methode!!! Samen aussäen und mit kochendem Wasser übergießen!!!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: