Rooting Petunia Flowers – So starten Sie Petunien aus Stecklingen

Die meisten Blumengärtner sind mit dem Anbau von Petunien aus Samen vertraut. Aber was ist mit Petunienstecklingen? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Petunien aus Stecklingen gewonnen werden.

Rooting Petunia Flowers - So starten Sie Petunien aus Stecklingen

Die meisten Blumengärtner sind mit dem Züchten von Petunien aus Samen vertraut. Sie sind robuste, zuverlässige Blumen für Rabatten, Pflanzgefäße und hängende Gärten. Aber was ist mit Petunienstecklingen? Erfahren Sie, wie Sie Petunien aus Stecklingen herstellen, um Dutzende neuer Pflanzen zu erzeugen, die Klone des Originals sind und die Blüten früher garantieren als Ihre Nachbarn.

Warum Petunienstecklinge vermehren?

Wenn Sie Wenn Sie Petunien vermehren möchten, um die gleiche Art im nächsten Jahr zu züchten, gibt es einige Probleme, wenn Sie die Samen einfach retten und im nächsten Jahr pflanzen.

Wenn Sie in der nördlichen Hälfte des Landes leben, kann es sein, dass dies der Fall ist Seien Sie in der Mitte des Sommers, bevor Sie Blüten auf Ihren Petunienpflanzen sehen.

Zweitens: Wenn es sich bei den von Ihnen gezüchteten und gepflegten Petunien um Hybridsorten handelt, werden die von Ihnen gesammelten Samen im nächsten Jahr nicht mehr gezüchtet.

Wenn Sie im nächsten Jahr mehr Pflanzen für den Garten anbauen möchten, müssen Sie Petunien-Stecklinge wurzeln.

Rooting Petunia Flowers - So starten Sie Petunien aus Stecklingen

Wurzeln von Petunien-Pflanzen

Wurzeln von Petunien Pflanzen? Am besten beginnen Sie mit dem absolut besten Beispiel der Pflanze, die Sie in Ihrem Garten haben. Sie werden exakte Klone dieser Pflanzen erstellen. Wählen Sie also die Pflanzen mit kompaktem Wuchs und hellen, großen Blüten in den Farben, die Sie lieben. Nehmen Sie im Herbst Stecklinge aus der Pflanze, bevor der Frost einsetzt.

Das Wurzeln von Petunienblüten ist sehr einfach, solange Sie sie richtig vorbereiten. Machen Sie eine Mischung aus gleichen Teilen Torfmoos, Sand und Pflanzennahrung. Füllen Sie eine Ebene mit der Mischung und beschlagen Sie sie, um sie vollständig zu befeuchten.

Schneiden Sie die Blätter von den Spitzen der Petunienpflanzen ab, und stellen Sie sicher, dass Sie weiche, flexible Exemplare anstelle älterer, holziger Typen sammeln. Wickeln Sie die Blätter in ein feuchtes Papiertuch, bis Sie sie zur Pflanze bringen können.

Tauchen Sie das Ende jedes Blattes in Wurzelhormonpulver. Mischen Sie mit einem Bleistift ein Loch in den Boden und setzen Sie den pulverisierten Stiel in das Loch. Schieben Sie den Boden um den Stiel, um ihn an Ort und Stelle zu halten. Pflanzen Sie alle Blätter auf die gleiche Weise und lassen Sie dabei jeweils etwa 5 cm Abstand.

Stellen Sie das Tablett etwa drei Wochen lang an einem kühlen, dunklen Ort ab. Ziehen Sie nach dieser Zeit vorsichtig an einem Blatt, um festzustellen, ob Wurzeln im Untergrund des Stängels zu wachsen beginnen.

Wenn alle Blätter Stängel haben, verpflanzen Sie sie in einzelne kleine Töpfe. Übertragen Sie die Töpfe in Regale mit Wachstumslichtern und züchten Sie sie den ganzen Winter über. Sobald der Frost verschwindet, haben Sie blühbereite Petunien.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: