Rockrose-Informationen – Tipps für den Anbau von Rockrose-Pflanzen

Wenn Sie nach einem zähen Strauch suchen, der durch Vernachlässigung gedeiht, probieren Sie Rockrose-Pflanzen aus. Einmal eingerichtet, brauchen sie sehr wenig Pflege. In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zum Anbau von Zistrosenpflanzen.

Rockrose-Informationen - Tipps für den Anbau von Rockrose-Pflanzen

Wenn Sie nach einem harten Strauch suchen, der durch Vernachlässigung gedeiht, probieren Sie Zistrosenpflanzen (Cistus). Dieser schnell wachsende immergrüne Strauch trotzt Hitze, starkem Wind, Salzsprühnebel und Dürre ohne Beanstandung und ist nach seiner Entstehung äußerst pflegeleicht.

Was ist Steinrose?

stammt aus dem Mittelmeerraum , Zistrosen haben ein weiches grünes Laub, das je nach Art unterschiedlich geformt ist. Große, duftende Blüten blühen im späten Frühling und Frühsommer etwa einen Monat lang. Jede Blüte hält nur einen Tag und kann je nach Art rosa, rosa, gelb oder weiß sein.

Verwenden Sie Zistrosensträucher in trockenen Gebieten als Xeriscaping-Pflanze oder in Küstengebieten, in denen sie sandigen Boden und Salz vertragen Spray und starke Winde. Diese 3 bis 5-Fuß-Sträucher bilden eine attraktive, ungezwungene Hecke. Zistrosenpflanzen eignen sich besonders für den Erosionsschutz an trockenen Ufern.

Zistroseninformationen

Im Mittelmeer wachsen etwa 20 Arten von Zistrosen, in Nordamerika werden jedoch nur wenige kultiviert. Hier sind einige großartige Optionen:

  • Purple Rockrose (Cistus x purpureus) wird 4 Fuß groß mit einer Ausdehnung von bis zu 5 Fuß und einer kompakten, abgerundeten Form. Die großen Blüten sind tief rosa oder lila. Der Strauch ist attraktiv genug, um als Exemplar verwendet zu werden, und er sieht auch in Gruppen gut aus. Diese Art wird manchmal als Orchideen-Zistrose bezeichnet.
  • Die Sonnenrose (Cistus albidus) wird 1,80 m groß und breit und hat einen dichten, buschigen Wuchs. Die dunkel lila-rosa Blüten haben gelbe Zentren. Ältere Pflanzen können langbeinig werden, und es ist besser, sie zu ersetzen, als sie in Form zu bringen.
  • Weiße Steinrose (Cistus corbariensis) hat fröhliche weiße Blüten, normalerweise mit gelben Zentren und manchmal mit braunen Flecken in der Nähe der Basis der Blütenblätter. Es wächst 4 bis 5 Fuß hoch und breit.

Rockrose-Informationen - Tipps für den Anbau von Rockrose-Pflanzen

Rockrose Care

Nichts könnte einfacher sein, als Rockrose zu züchten. Pflanzen Sie die Sträucher an einem Standort mit voller Sonne und tiefem Boden, an dem sie Wurzeln schlagen können. Sie wachsen auf fast jeder Art von Erde, solange sie frei entwässert werden, einschließlich armer Böden, auf denen andere Sträucher Schwierigkeiten haben, sich festzuhalten. Zistrosenpflanzen sind in den USDA-Pflanzenhärtezonen 8 bis 11 winterhart.

Bewässern Sie Zistrosenpflanzen regelmäßig während ihrer ersten Vegetationsperiode. Sobald sie eingerichtet sind, müssen sie nie mehr gewässert oder gedüngt werden.

Sie lassen sich nicht mehr stark zurückschneiden. Daher ist es am besten, das routinemäßige Beschneiden auf das Minimum zu beschränken, das zur Behebung von Winterschäden und zur Korrektur der Form erforderlich ist. Wenn die Zweige altern, werden sie schwach und hören auf, Blumen zu tragen. Entfernen Sie ältere Äste, indem Sie sie an der Basis abschneiden. Kurz nach dem Verblassen der Blüten zurückschneiden, um die Blütenknospen zu erhalten, die sich im nächsten Jahr bilden werden.

Video: Irmis Bio Tipps #003

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: