Rizinuspflanzen: Informationen für den sicheren Anbau von Rizinusbohnen

Rizinuspflanzen, bei denen es sich nicht um Bohnen handelt, werden im Garten häufig wegen ihres auffälligen Laubs und ihrer Schattenbedeckung angebaut. Weitere Informationen zu dieser interessanten Pflanze finden Sie im folgenden Artikel.

Rizinuspflanzen: Informationen für den sicheren Anbau von Rizinusbohnen

Rizinuspflanzen, bei denen es sich überhaupt nicht um Bohnen handelt, werden im Garten häufig wegen ihres auffälligen Laubs und ihrer Schattenbedeckung angebaut . Castor Bean Pflanzen sind atemberaubend mit ihren Mammut-sternförmigen Blättern, die 3 Fuß lang werden können. Erfahren Sie mehr über diese interessante Pflanze und die Rizinusplantage.

Rizinuspflanzen-Informationen

Rizinuspflanzen (Ricinus ommunis) sind in der äthiopischen Region Afrikas beheimatet, wurden aber in warmen Klimazonen eingebürgert weltweit. Diese aggressive Rebe ist die Quelle eines der besten natürlichen Öle der Natur, Rizinusöl.

Bereits 4.000 v. Chr., Rizinus Bohnen wurden in alten ägyptischen Gräbern gefunden. Das wertvolle Öl dieser tropischen Schönheit wurde vor Tausenden von Jahren zum Anzünden von Dochten verwendet. Castor Bean Plantage Unternehmen existieren noch heute, obwohl hauptsächlich in tropischen Regionen. Viele Sorten von Zier Castor Beans sind verfügbar und geben eine mutige Aussage in jedem Garten. In tropischen Regionen wächst es als immergrüner Strauch oder Baum, der 40 Fuß in der Höhe erreichen kann. In warmen Gegenden wird diese auffällige Pflanze einjährig angebaut. Diese Pflanze kann bis zum Ende des Sommers vom Keimling zu einer 3 Meter hohen Pflanze heranwachsen, stirbt jedoch mit dem ersten Frost ab. In der USDA-Pflanzzone 9 und höher wachsen Rizinuspflanzen als Stauden, die wie kleine Bäume aussehen.

Pflanzanleitung für Rizinusbohnen

Der Anbau von Rizinusbohnen ist äußerst einfach. Rizinussamen fangen in Innenräumen leicht an und wachsen sehr schnell.

Rizinuspflanzen mögen volle Sonne und feuchte Bedingungen. Für beste Ergebnisse lehmigen, feuchten, aber nicht klatschnassen Boden bereitstellen.

Samen über Nacht einweichen, um die Keimung zu unterstützen. In wärmeren Gegenden oder wenn der Boden bearbeitet werden kann und die Frostgefahr vorüber ist, können Rizinussamen direkt in den Garten gesät werden.

Lassen Sie aufgrund seiner Größe genügend Platz für dieses schnell wachsende Saatgut zu expandierende Pflanze.

Rizinuspflanzen: Informationen für den sicheren Anbau von Rizinusbohnen

Sind Rizinusbohnen giftig?

Die Toxizität dieser Pflanze ist ein weiterer wichtiger Aspekt der Rizinusbohneninformationen. Von der Verwendung von Rizinuspflanzen im Anbau wird abgeraten, da die Samen extrem giftig sind. Die verführerischen Samen sind verlockend für kleine Kinder. Daher ist der Anbau von Rizinusbohnen in der heimischen Landschaft keine gute Idee, wenn Sie Kinder oder Haustiere haben. Es ist jedoch zu beachten, dass die Toxine nicht in das Öl gelangen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: