Rhododendron-Dünger-Zeitplan – Wann und wie werden Rhododendron-Büsche gedüngt?

Rhododendren sind einer der ersten blühenden Sträucher, die im Frühjahr blühen. Die beliebten Büsche können bei richtiger Pflege langlebig und gesund sein. Aber um die größte Blütekraft zu erzielen, müssen Sie möglicherweise düngen. Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr zu erfahren.

Rhododendron-Dünger-Zeitplan - Wann und wie werden Rhododendron-Büsche gedüngt?

Rhododendren sind einer der ersten blühenden Sträucher, die im Frühjahr blühen. Die beliebten Büsche können bei richtiger Pflege langlebig und gesund sein. Aber um die größte Blütekraft zu erzielen, müssen Sie möglicherweise düngen. Wann düngen Sie Rhododendren? Tipps zum besten Rhododendron-Dünger und zum richtigen Zeitpunkt.

Bester Rhododendron-Dünger

Wenn Sie Ihre Sträucher in fruchtbaren Boden gepflanzt haben, ist es nicht ratsam, Rhododendren zu düngen eine Notwendigkeit. Diese Rhododendren, die in armen Böden wachsen, müssen jedoch gefüttert werden. Ebenso sind Pflanzen, die mit Mulch gezüchtet werden, der den Stickstoff im Boden erschöpft, wie z. B. frische Holzhackschnitzel, mit einem regelmäßigen Rhododendron-Düngeplan wahrscheinlich besser geeignet.

Wenn Ihre Sträucher gefüttert werden müssen, müssen Sie nicht nur wissen, wann und wie man Rhododendronbüsche düngt, aber Sie wollen den besten Dünger für Rhododendren verwenden. Sie erfordern in angemessenen Abständen ein vollständiges Futter.

Obwohl Sie einige Produkte finden, die als spezifisch für Rhododendren und Azaleen gekennzeichnet sind, sind diese nicht unbedingt die besten für Ihre Pflanzen, da sie den Boden säuern. Sie benötigen dies nur, wenn Ihr Boden für die Pflanzen nicht ausreichend sauer ist.

Pflanzen benötigen im Allgemeinen drei Nährstoffe, um zu gedeihen: Stickstoff, Phosphor und Kalium. Die meisten Düngemittel enthalten eine Mischung dieser drei Nährstoffe, wobei die Prozentangaben jeweils in dieser Reihenfolge auf dem Etikett aufgeführt sind. Ein vollständiges Düngemittel enthält alle drei in unterschiedlichen Prozentsätzen.

Rhododendron-Düngemittel-Zeitplan

Sie möchten eine bestimmte Düngemittelzusammensetzung für die verschiedenen Phasen Ihres Rhododendron-Wachstums verwenden. Verwenden Sie zum Einpflanzen 10-10-6 Dünger, bevor Sie die Pflanze einweichen.

Im frühen Frühling quellen die Rhododendron-Knospen auf. Tragen Sie zu diesem Zeitpunkt einen vollständigen 10-8-6-Dünger auf. Tragen Sie eine weitere leichte Dosis dieses Düngers auf, wenn die Blätter austreten. Im Herbst reicht es aus, biologischen Kompost oder Mist zu verwenden.

Rhododendron-Dünger-Zeitplan - Wann und wie werden Rhododendron-Büsche gedüngt?

So ​​düngen Sie Rhododendronbüsche

Sie können zwischen verschiedenen Düngemitteltypen für Ihre Pflanzen wählen. Granulatdünger kommt in Körnern, die auf den Boden gestreut und eingewässert werden. Flüssiger oder wasserlöslicher Dünger wird mit Wasser gemischt und dann in den Boden gegossen.

Wenn Sie sich Gedanken über die Kosten machen, ist Granulatdünger das Beste Dünger für Rhododendren, da es das billigste ist. Flüssiger Dünger dringt schnell durch den Boden und muss häufiger angewendet werden.

Als Faustregel gilt, dass für jeden Fuß des Pflanzenwachstums ein gestrichener Esslöffel Dünger verwendet wird. Sie können körnigen Dünger kaufen, der als langsam freisetzend gekennzeichnet ist. Es setzt seine Nährstoffe mit der Zeit langsam frei.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: