Retro-Gartenideen: Rosa, schwarze und türkisfarbene Pflanzen für ein 50-Jahre-Gartenthema

Retro-Gartenideen: Rosa, schwarze und türkisfarbene Pflanzen für ein 50-Jahre-Gartenthema

Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Sattelschuhe und Pudelröcke. Letterman-Jacken und Entenschwanz-Haarschnitte. Sprudelbrunnen, Drive-Ins und Rock-N-Roll. Dies waren nur einige der klassischen Modeerscheinungen der fünfziger Jahre. Aber was ist mit Gärten? Während die meisten Gärten und Höfe im Stil der 50er Jahre mit „allen Dingen“ gefüllt waren, können Sie einen eigenen Stil mit Retro-Gartenideen von damals erstellen. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Verwendung von rosa, schwarzen und türkisfarbenen Pflanzen für ein Gartenthema der 50er Jahre.

50er Jahre Inspired Garden Design

Im Garten der 50er Jahre gab es keine Auswahl an in der Massenproduktion hergestellten Dekorationen Ungewöhnlich – Plastikwildnis, Gartenzwerge, die inzwischen sehr politisch unkorrekten schwarzen Jockey-Statuen, Laternenhalter usw. Hier finden Sie auch weit geöffnete, gepflegte Rasenflächen und eine Fülle von immergrünen, rund- oder kastenbeschnittenen Gründerpflanzen.

Wo man lebte, war jedoch ein wesentlicher Faktor für das Gesamtdesign. Einfach ausgedrückt: Wenn Sie in wärmeren Gefilden lebten, bekamen die Gärten ein tropischeres Flair, während sich die Pflanzen in anderen Gegenden eher auf subtropische bis temperierte Anlagen konzentrierten. Unabhängig davon reflektierten viele Gärten in den 50er Jahren ein Leben in Innenräumen, da Innenhöfe und Pools sehr beliebt waren. Hardscape-Funktionen konzentrierten sich mehr auf die Pflanzen als auf die Pflanzen, obwohl die Gartenblumen groß und farbenfroh waren.

Und dann gab es die Farbschemata mit rosa, schwarz und türkis (meist innen). Obwohl der Garten im Garten der 50er Jahre nicht so ausgeprägt ist, kann er diese schrulligen Farbakzente aufnehmen und ihnen neues Leben einhauchen.

Pflanzen für ein 50er Jahre Garten-Thema

Sie haben jedoch die Wahl, Ihr Design zu gestalten 50’s garden liegt letztendlich bei Ihnen. Dies ist einfach meine Aufgabe, einen Garten der 50er Jahre zu kreieren, so dass Ihre Retro-Gartenideen je nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Geschmack variieren können. Betrachten Sie die Pflanzen mit unterschiedlichen Texturen und Formen. Achten Sie auch auf Pflanzen mit ähnlichen Wachstumsanforderungen – nicht anders als bei jeder Gartengestaltung.

Rosa Pflanzen

Es gibt eine Reihe rosa Pflanzen, die Sie in diesen Garten aufnehmen können. Hier nur einige Beispiele:

  • Astilbe
  • Rose Thrift ( Armeria maritima Rosea)
  • Taglilie ( Hemerocallis ‚Catherine Woodbury‘)
  • Bienenbalsam
  • Rose of Sharon ( Hibiscus syriacus ‚Sugar Tip‘)
  • Garden Phlox ( Phlox paniculata )
  • Regenlilie ( Habranthus robustus ‚Pink Flamingos‘)

Schwarze Pflanzen

Schwarze Pflanzen mischen Sie leicht mit anderen Farben und arbeiten Sie auch gut für ein 50er-Jahre-Thema. Einige meiner Favoriten sind:

  • Mondo Grass ( Ophiopogon planiscapus ‚Nigrescens‘)
  • Hollyhock ( Alcea rosea ‚Nigra.) ‚)
  • Chocolate Cosmos ( Cosmos atrosanguineus )
  • Hellebore-Weihnachtsrose ( Helleborus niger )
  • Schmetterlingsstrauch ( Buddleja davidii ‚Black Knight‘)
  • Sweet William ( Dianthus barbatus nigrescens ‚Rußig‘)
  • Stiefmütterchen ( Viola x wittrockiana ‚Bowles‘ Black ‚)

Türkisfarbene Pflanzen

Auch wenn diese Farbe in der Pflanzenwelt etwas selten ist, sind hier einige davon Meine Top-Auswahl:

  • Porzellanbeeren ( Ampelopsis brevipedunculata )
  • Türkis-Puya ( Puya berteroniana )
  • Türkis Ixia ( Ixia viridiflora )
  • Jade-Rebe ( Strongylodon macrobotrys )
  • Türkisschwanz Blaue Sedum ( Sedum sediforme )

Und es wäre kein Garten für die 50er Jahre, wenn Sie nicht in diesen „Klebrigen“ werfen würden Ornamente. Viel Spaß damit. Für mein Rosa, Schwarz und Türkis Farbschema sehe ich Schwärme von rosa Flamingos. Vielleicht sogar ein paar Statuen oder schwarze Behälter mit rosa und türkisfarbenen Mosaikfliesen. Wer weiß, ich kann einen Sattelschuh-Pflanzer oder zwei und eine Schallplatte einschließen.

Retro-Gartenideen: Rosa, schwarze und türkisfarbene Pflanzen für ein 50-Jahre-Gartenthema

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: