Reinigen eines Hirschfarns: Soll ich meine Hirschfarnpflanze reinigen?

Da die Wedel so groß sind, ist es nicht ungewöhnlich, auf einem Hirschfarn eine dünne Staubschicht zu finden. Durch sorgfältiges Waschen von Hirschfarnpflanzen wird Staub entfernt, der das Sonnenlicht abhalten und natürlich auch das Erscheinungsbild der Pflanze aufhellen kann. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Reinigen eines Hirschfarns: Soll ich meine Hirschfarnpflanze reinigen?

Hirschhornfarn (Platycerium spp.) Ist eine besonders auffällige Pflanze, die nach den eindrucksvollen Wedeln benannt ist, die eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit Elchgeweihen aufweisen. Es überrascht nicht, dass die Pflanze auch als Elchhornfarn bekannt ist.

Müssen Hirschhornfarne gereinigt werden? Da die Wedel so groß sind, ist es nicht ungewöhnlich, dass sich auf einem Hirschhornfarn eine dünne Staubschicht befindet. Durch sorgfältiges Waschen von Hirschfarnpflanzen wird Staub entfernt, der das Sonnenlicht abhalten und natürlich auch das Erscheinungsbild der Pflanze aufhellen kann. Wenn Sie davon überzeugt sind, dass das Reinigen eines Hirschfarns eine gute Idee ist, lesen Sie weiter, um hilfreiche Tipps zu erhalten.

Reinigen eines Hirschfarns: Soll ich meine Hirschfarnpflanze reinigen?

Reinigen eines Hirschfarns

Sie sind also müssen eine Hirschfarn Pflanze reinigen. Die erste Frage, die mir wahrscheinlich einfällt, lautet: „Wie soll ich meinen Hirschfarn reinigen?“

Das Waschen von Hirschfarnpflanzen sollte sorgfältig erfolgen und niemals das Abwischen der Wedel mit einem Schwamm oder einem Tuch umfassen. Wenn Sie sich die Pflanze genauer ansehen, werden Sie feststellen, dass die Wedel mit einer filzartigen Substanz bedeckt sind, die der Pflanze hilft, Feuchtigkeit zu speichern. Diese Substanz wird oft für Schmutz oder Staub gehalten, und durch Abwischen der Wedel kann diese Abdeckung leicht entfernt werden.

Besprühen Sie die Pflanze stattdessen leicht mit lauwarmem Wasser und schütteln Sie sie dann vorsichtig, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Wöchentlich wiederholen, um die Pflanze staubfrei zu halten. Ihr Hirschfarn wird auch gerne von einem milden Regen gereinigt, aber nur bei milden Außentemperaturen.

Jetzt, da Sie ein wenig über das Waschen von Hirschfarnpflanzen wissen, ist es einfacher, das Problem zu lösen, sollte die Notwendigkeit entstehen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: