Red Anjou Pear Info – Erfahren Sie mehr über die Pflege von Red Anjou Pear Tree

Rote Anjou-Birnen wurden in den 1950er Jahren auf den Markt gebracht, nachdem sie als Sport auf einem Green Anjou Pear Tree entdeckt wurden. Rote Anjou-Birnen schmecken ähnlich wie die grüne Sorte, bieten aber eine atemberaubende tiefrote Farbe. In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber.

Inhalt posten

Red Anjou Pear Info - Erfahren Sie mehr über die Pflege von Red Anjou Pear Tree

Rote Anjou-Birnen, auch Red d’Anjou-Birnen genannt, wurden in den 1950er-Jahren auf den Markt gebracht, nachdem sie als Sport auf dem Grün entdeckt wurden Anjou Birnbaum. Rote Anjou-Birnen schmecken ähnlich wie die grüne Sorte, aber sie bieten eine atemberaubende tiefrote Farbe, die jedem Gericht, das Birnen benötigt, ein unverwechselbares Aussehen verleiht. Wachsen Sie mit diesem Birnbaum eine großartige Ergänzung für Ihren eigenen Obstgarten.

Red Anjou Pear Information

Red Anjou ist ein Sport, der sich als natürliche Mutation auf einem Green Anjou-Baum entwickelt hat. Ein Zweig mit roten Birnen wurde an einem Baum in Medford, Oregon entdeckt. Aus diesen ersten Beispielen der Sorte wurden dann rote Anjou-Birnbäume hergestellt.

Der Geschmack dieser Birne ist süß mit einem Hauch von Zitrusfrüchten. Das Fruchtfleisch ist cremefarben bis rosafarben, dicht und fest. Was den Red Anjou wirklich von anderen Birnen unterscheidet, ist die schöne rote Haut. Es kann von hellem Purpur bis zu tiefem Kastanienbraun reichen und manchmal hat es Streifen von Gold oder Grün.

Sie können rote Anjou-Birnen für frisches Essen verwenden, aber sie halten auch gut, wenn sie pochiert werden. Probieren Sie sie auch in Backwaren wie Torten und Kuchen, in Salaten und gegrillt oder in herzhaften Gerichten. Die Farbe ist eine hervorragende Ergänzung für viele verschiedene Rezepte.

Red Anjou Pear Info - Erfahren Sie mehr über die Pflege von Red Anjou Pear Tree

Anbau von roten Anjou-Birnen

Wenn Sie rote Anjou-Birnenbäume anbauen, wird Ihre Herbsternte um eine neue, herrliche Frucht bereichert. Die Birnen sind im Herbst pflückbereit, können aber den ganzen Winter gelagert und genossen werden. Wenn Sie diesen Baum zu Ihrem eigenen Obstgarten hinzufügen, können Sie über die Wintermonate hinweg frische Früchte genießen.

Roter Anjou kann in den Zonen 5 bis 8 angebaut werden. Für die Bestäubung benötigen diese Bäume eine andere Sorte. Wählen Sie eine andere Sorte, die für eine kontinuierliche Ernte früher reift. Gute Optionen sind Bartlett und Moonglow.

Birnbäume brauchen volle Sonne und bevorzugen lehmigen Boden, der gut drainiert und nur leicht sauer ist. Lockern Sie den Boden und fügen Sie organisches Material hinzu, bevor Sie den Baum in den Boden stellen. Gießen Sie Ihren Baum in der ersten Vegetationsperiode regelmäßig, und gießen Sie ihn in den folgenden Jahren nur, wenn der Niederschlag weniger als 2,5 cm pro Woche beträgt.

Beschneiden Sie den Baum von Anfang an, indem Sie ihn währenddessen mit einem zentralen Vorfach formen und ausdünnen die schlafenden Monate.

Rote Anjou-Birnen können kurz vor ihrer Reife gepflückt werden. Die Farbe ändert sich nicht sehr stark, so dass es in der ersten Saison, in der Sie eine Ernte sammeln, einige Rätsel auf sich ziehen kann. Lassen Sie die Birnen im Haus reifen und lagern Sie sie für die Wintermonate an einem kühlen, dunklen Ort.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: