Rasenpflege für Sedum: Wie wächst Sedum in meinem Rasen?

Rasenpflege für Sedum: Wie wächst Sedum in meinem Rasen?

Nach einer Saison mit Düngung, Mähen, Harken, Reiben, Eindrücken und Beseitigen verschiedener Probleme kann der Durchschnittsbesitzer bereit sein, das Handtuch auf traditionellem Rasen zu werfen Gras. Es gibt viele andere Pflegelösungen. Es hängt nur davon ab, wie Sie Ihre Landschaft aussehen und sich anfühlen und wozu sie verwendet wird. Leicht frequentierte Bereiche können als Rasen sedum haben. Es ist anpassungsfähig, pflegeleicht und wächst schnell.

Vor- und Nachteile von Sedum Lawn Substitute

Sedums sind wunderbare sukkulente, dürretolerante Pflanzen, die wie Unkraut wachsen und wenig Babys brauchen. Der einzige Nachteil bei wachsenden Sedum-Rasenflächen ist die Unfähigkeit, starke Fußgänger zu befahren. Die Blätter und Stängel sind zerbrechlich und brechen leicht ab, aber für leicht genutzte Flächen entsteht eine wundervoll strukturierte, grüne Bodendecker.

Es ist wahr, dass Sedum eine schnell wachsende Pflanze ist, die keine Probleme mit Schädlingen und Krankheiten hat und wunderbare Dürretoleranz. Theoretisch scheint der Anbau von Sedum-Rasenflächen ein idealer Ersatz für das traditionelle stickstoffsaugende Rasengras mit hohem Wartungsaufwand zu sein. Die niedrig wachsenden Sedumsorten eignen sich sehr gut als Bodendecker, leiden jedoch in Gebieten mit starker Beanspruchung weniger als erfreulich. Da die Stämme leicht brechen, kann es sein, dass Ihr Rasensubstitut im Sedum wie ein Kriegsgebiet aussieht, mit zertrümmerten Pflanzen und Stämmen und Blättern hier und da.

Vögel und Nagetiere können auch auf einem Sedum-Rasen zum Problem werden. In Wüstengebieten können die Pflanzen der harten Sonne nicht standhalten und sind auf einen geschützten Standort angewiesen, um ihr Bestes zu geben. Insgesamt ist Sedum eine robuste Pflanze, die in schlechten Böden, voller Sonne und begrenzter Feuchtigkeit gedeiht.

Lawn Care for Sedum

Beim Wechsel von Rasengras zu Sedum ist die Vorbereitung des Standortes von entscheidender Bedeutung . Vorhandenen Bodenbelag oder Rasen entfernen. Bereiten Sie das Bett vor, indem Sie bis zu einer Tiefe von 6 Zoll fräsen und überprüfen, ob eine gute Drainage vorliegt. Wenn Ihre Erde aus Lehm besteht, sollten Sie zwei Zentimeter Sand aufnehmen.

Weltraumpflanzen sind nur wenige Zentimeter voneinander entfernt, um eine schnellere Etablierung zu ermöglichen. Wässern Sie die Pflanzen im ersten Monat wöchentlich, bis sie eine gute Wurzelmasse haben. Danach ist die Rasenpflege für Sedum von reichlich Sonnenschein, gelegentlichem Jäten und trockenen Bedingungen abhängig. Das Schlimmste, was Sie für ein Sedum-Pflaster tun können, ist, den Sprinkler regelmäßig einzustellen. Lassen Sie es zwischen den Bewässerungen gründlich trocknen.

Etabliertes Sedum in meinem Rasen

Unter perfekten Wachstumsbedingungen kann sich Sedum schnell ablösen und sogar Pfropfen wurzeln und sich ausbreiten. Alle Bruchstücke haben auch die Tendenz, sich in jedem Bereich festzusetzen, in dem die Stiele fallen. Daraufhin protestiert der Gärtner: „In meinem Rasen gibt es Sedum!“ Dies ist üblich, wenn bodenbedeckte Beete auf Grasnarben treffen und Verletzungen der Sedumpflanzen lebendes Material auf das Gras übertragen.

Es ist jedoch eine erfreuliche Wirkung Wenn Ihre Vorstellung von einem perfekten Rasen wirklich ruiniert wird, ziehen Sie einfach die beleidigenden Pflanzen heraus. Um dies zu vermeiden, seien Sie vorsichtig, wenn Sie in Ihren sedumbedeckten Betten arbeiten und stellen Sie sicher, dass Sie keine Pflanzenstoffe in den Rasenbereich transportieren.

Rasenpflege für Sedum: Wie wächst Sedum in meinem Rasen?

Video: Schau was passiert, wenn du Essig im Garten benutzt!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: