Rasendünger-Tipps: Wann und wie wird Rasendünger angewendet?

Rasendünger-Tipps: Wann und wie wird Rasendünger angewendet?

Einige unserer schönsten Erinnerungen sind mit unseren Rasenflächen verbunden. Es ist ein großartiger Ort, um mit Kindern und Hunden rau zu sein, Gäste zu unterhalten oder einfach nur zu sitzen und das Leben zu genießen. Um einen schönen Rasen anzubauen, auf den Sie stolz sein können, müssen Sie einen ordnungsgemäßen Wartungsplan erstellen, der die Befruchtung umfasst. Lesen Sie weiter, um mehr über die Fütterung von Rasen zu erfahren, damit Ihr Rasen immer gut aussehen wird.

Wann muss der Dünger auf den Rasen gebracht werden?

Alle Rasenflächen benötigen im Frühjahr einen Dünger, wenn das Gras grün wird. Ihr Befruchtungsplan für den Rest der Saison hängt von der Grasart auf Ihrem Rasen, der verwendeten Düngemittelart und Ihrem Klima ab. Die meisten Rasensamen sind eine Mischung aus verschiedenen Gräsertypen, und sowohl die Frühjahrs- als auch die Herbstdüngung sind angebracht.

Das Etikett auf einem Sack mit Rasendünger empfiehlt einen Zeitplan, der auf der Art des enthaltenen Düngers basiert. Das Etikett ist die beste Anleitung, wie oft das Produkt aufgetragen wird und wie viel es zu verwenden ist. Solange Sie es nicht übertreiben und im heißen Sommer nicht düngen, sollte Ihr Rasen gedeihen.

Rasendünger anwenden

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Rasendünger aufzutragen. Die Verwendung eines Streuers bietet eine gleichmäßigere Abdeckung als die Befruchtung von Hand. Handdünger führt häufig zu Verbrennungen, in denen der Dünger konzentriert ist, und blasse Bereiche, die nicht so viel Dünger erhalten, wie sie sollten.

Broadcast- oder Rundstreuer sind einfach zu verwenden und verursachen keine Streifenbildung wie Tropfenstreuer. Der Vorteil von Streumaschinen ist, dass keine Gefahr besteht, dass Sie auf Straßen, Gehwegen oder Einfahrten Dünger bekommen. Mit einem Drop Spreader müssen Sie zwei rechtwinklig über den Rasen fahren. Wenn Sie zum Beispiel Ihre erste Fahrt über den Rasen in Nord-Süd-Richtung unternehmen, sollte die zweite Fahrt von Ost nach West verlaufen.

Nach dem Auftragen des Düngers wässern Sie den Rasen gründlich. Durch das Wässern wird der Dünger von den Grashalmen gespült, damit sie nicht verbrennen. Dadurch kann der Dünger in den Boden sinken, damit er arbeiten kann. Halten Sie Kinder und Haustiere so lange vom Rasen fern, wie auf dem Etikett empfohlen, und beträgt normalerweise 24 bis 48 Stunden.

Düngerarten für den Einsatz auf Rasenflächen

Hier sind die Grundtypen von Düngemittel zur Verwendung auf Rasenflächen:

Langsamfreisetzung – Sie müssen Langzeitdünger nicht so oft verwenden, aber sie sind normalerweise teurer.

Fast-Release – Mit einem Schnelldünger erzielen Sie schnelle Ergebnisse, müssen diese jedoch in kleineren Mengen und häufiger auftragen. Sie können Ihren Rasen mit schnell freisetzendem Dünger verbrennen, wenn Sie zu viel verwenden.

Unkraut und Futtermittel – Versuchen Sie, Ihr Unkraut vor der Verwendung eines Unkraut- und Futtermittels zu identifizieren, und stellen Sie sicher, dass das Unkraut vorhanden ist ist auf dem Produktetikett aufgeführt. Bei Bäumen, Sträuchern und Gartenpflanzen ist besondere Vorsicht geboten.

Organische Materialien wie Kompost und Mist – Die essentiellen Nährstoffe sind in diesen Materialien nicht so konzentriert, daher müssen Sie sie verwenden viel. Kompost oder Trockenmist vor dem Auftragen auf den Rasen. Beachten Sie, dass Dung, insbesondere Pferdemist, Unkrautsamen enthalten kann.

Flüssigdünger – Diese werden nicht empfohlen, da sie vorhanden sind schwer gleichmäßig auftragen und häufig anwenden.

Weitere Rasendünger-Tipps

  • Wässern Sie den Rasen einige Tage vor dem Düngen, um sicherzustellen, dass er nicht unter Trockenstress leidet.
  • Stellen Sie sicher, dass die Grashalme vollständig trocken sind, wenn Sie den Rasen düngen, um Verbrennungen zu vermeiden.
  • Füllen Sie den Streuer auf der Einfahrt oder auf Zement, damit Sie die Verschmutzungen problemlos auffangen können.

Rasendünger-Tipps: Wann und wie wird Rasendünger angewendet?

Video: Unkrautvernichter für den Rasen / Unkrautvernichter mit Rasendünger zur Rasenpflege

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: