Quackgrass töten: Tipps zum Entfernen von Quackgrass

Quackgrass töten: Tipps zum Entfernen von Quackgrass

Die Beseitigung von Quackgrass ( Elymus repens ) in Ihrem Garten kann schwierig sein, aber es kann getan werden. Um Quackgrass loszuwerden, muss man beharrlich sein. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Quackgrass von Ihrem Garten und Ihren Blumenbeeten loswerden.

Wie sieht Quackgrass aus?

Die Identifizierung von Quackgrass ist ziemlich einfach. Wie der Name schon sagt, ist Quackgrass ein Gras. Die Blätter sind breiter als Rasengräser und die Grashalme fühlen sich auch grob an, wenn sie mit den Fingern über die Klinge laufen.

Die Wurzeln sind dick und weiß. Wenn das Quackgrass aus dem Boden gezogen wird, stellen Sie möglicherweise fest, dass die Wurzeln leicht brechen, und nach dem Entfernen der Pflanze verbleiben oft Wurzelstücke im Boden.

Wie man Quackgrass loswird

Wie bei jedem invasiven Unkraut ist es am besten, Quackgrass zu kontrollieren, indem Sie sicherstellen, dass Sie es gar nicht erst haben. Pflanzen, die Sie aus Geschäften oder Baumschulen mitbringen, müssen sorgfältig auf Quackgrass überprüft werden und die Quackgrasspflanze und -wurzeln vollständig entfernen, wenn Sie sie im Topf finden.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, um Quackgrass loszuwerden, ist schnelles Handeln, wenn Sie es in Ihrem Garten finden. Quackgrass bewegt sich schnell durch jeden Boden, bewegt sich jedoch wie ein Aufhellen durch lehmigen oder sandigen Boden. Überprüfen Sie Ihre Betten häufig auf das Aussehen dieses Unkrauts. Wenn Quackgrass gefunden wird, entfernen Sie die Quackgrass-Pflanze und die Wurzeln so gut wie möglich. Wurzeln im Boden lassen neue Pflanzen wachsen. Überprüfen Sie die Fläche täglich auf neues Wachstum und entfernen Sie so schnell wie möglich neues Quackgrass.

Wenn Ihre Beete mit Quackgrass überlaufen sind, ist das manuelle Ziehen wirklich die einzige Möglichkeit, um Quackgrass loszuwerden. Leider ist das Töten von Quackgrass nicht so einfach wie das Sprühen eines Herbizids. Sie reagieren nicht auf selektive Unkrautbekämpfungsmittel und Ihre einzige chemische Option zur Beseitigung von Quackgrass ist die Verwendung eines nicht selektiven Unkrautvernichters. Diese Unkrautvernichter beseitigen das Quackgrass, töten aber auch alle Pflanzen, in denen das Quackgras in der Nähe wächst.

Wenn ein Bett stark mit Quackgrass befallen ist, müssen Sie das Bett möglicherweise neu bepflanzen.

  • Beginnen Sie mit dem Entfernen der Pflanzen, die Sie behalten möchten.
  • Überprüfen Sie den Boden sorgfältig auf Spuren von Quackgrasswurzeln und entfernen Sie ihn, wenn er gefunden wird.
  • Als Nächstes töten Sie das Quackgrass im Bett. Behandeln Sie das Bett mit einem nicht selektiven Unkrautvernichter wie Aufrunden oder kochendem Wasser. Warten Sie eine Woche und behandeln Sie das Bett erneut.

Warten Sie eine weitere Woche, und wenn Quackgrass wieder zu wachsen beginnt, wiederholen Sie die obigen Schritte erneut.

Dies mag ein wenig erscheinen Extrem, um Quackgrass zu kontrollieren, ist dies die einzige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie dieses hartnäckige Unkraut beseitigt haben. Die Schritte, um Quackgrass loszuwerden, sind etwas zeitaufwändig, daher ist es wichtig, dieses Unkraut frühzeitig und schnell zu behandeln. Die Belohnung ist, dass Sie sich nie Sorgen machen müssen, dass Sie Quackgrass loswerden müssen, das ein einst wunderschönes Blumenbeet übernommen hat.

Quackgrass töten: Tipps zum Entfernen von Quackgrass

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: