Purslane Weed – Beseitigen Purslane im Garten

Purslane Weed - Beseitigen Purslane im Garten

Aufgrund der vielfältigen Überlebensmethoden kann es schwierig sein, die Purslane-Pflanze zu kontrollieren. Ähnlich wie ein Zombie, auch wenn Sie denken, Sie hätten ihn getötet, kann er immer wieder zum Leben erweckt werden. Das Poblane-Unkraut kann jedoch kontrolliert werden, wenn Sie mit allen Möglichkeiten vertraut sind, mit denen es Sie beim Versuch, es zu entfernen, verhindern kann. Werfen wir einen Blick auf die besten Methoden zur Paillane-Kontrolle und wie man sich von der Purslane befreien kann.

Purslane-Pflanzen identifizieren

Purslane ( Portulaca oleracea ) ist eine sukkulente Pflanze, die dies tun wird in kreisförmiger Form nahe am Boden nach außen wachsen. Die fleischigen roten Stiele haben kleine, grüne, paddelförmige fleischige Blätter. Portulakblüten sind sternförmig und haben ein gelbes Aussehen.

Purslane kann in klarem, unkultiviertem oder vor kurzem kultiviertem Boden gefunden werden.

So wird Purslane losgemacht

Purslane-Unkraut ist am besten behandelt werden, wenn die Pflanze noch jung ist. Wenn sie bis zum Samenstadium wachsen dürfen, können sie ihr Saatgut in einiger Entfernung von der Mutterpflanze wegwerfen und mehrere andere Teile Ihres Gartens befallen.

Die beste Methode zum Beseitigen von Purslane ist das Ziehen von Hand. In der Regel deckt eine Purslane-Pflanze eine große Fläche ab, so dass Sie große Flächen, die durch das Poblane-Unkraut betroffen sind, mit nur geringem Aufwand leicht entfernen können.

Herbizid kann auch bei diesen Pflanzen eingesetzt werden, funktioniert jedoch am besten während der Pflanzen sind noch jung.

Das Entfernen von Purslan aus dem Garten ist nicht der schwierige Teil bei der Kontrolle von Purslane. Der schwierige Teil ist es, den Pardigan aus Ihrem Garten und Garten herauszuhalten. Wie bereits erwähnt, kann eine reife Pflanze ihre Samen von der Mutterpflanze wegwerfen. Außerdem kann sich der Portulak von jedem Teil seiner Stängel und Blätter wieder verwurzeln. Sogar ein kleines Stück der auf dem Boden verbleibenden Pflanze kann zu neuem Wachstum führen.

Darüber hinaus kann Purslane seine Samen auch nach dem Ausreißen aus dem Boden reifen lassen. Wenn Sie also den Portulak in Ihren Komposthaufen oder -müll werfen, kann er noch reifen und sein Saatgut in Ihrem Garten wieder auf den Boden werfen.

Nicht nur das, sondern auch Purslane-Samen können jahrelang im Boden überleben Warten darauf, wieder ans Licht gebracht zu werden, damit sie keimen können. Wie Sie sehen können, ist dieses Unkraut ein Überlebenskünstler unter den Pflanzen, und all dies erschwert die Kontrolle des Panzerjägers.

Wenn Sie all das berücksichtigen, wenn Sie den Purslane entfernen, stellen Sie sicher, dass der Purslane ordnungsgemäß entsorgt wird. Legen Sie das Unkraut in eine Papier- oder Plastiktüte, bevor Sie es wegwerfen. Vergewissern Sie sich, dass Sie beim Reinigen eines Purslane-Bereichs alle Spuren der Pflanze entfernen, um ein erneutes Verwurzeln zu verhindern.

Wenn Sie wissen, wie man sich ein für alle Mal von Purslane befreit, ist es einfach, wenn Sie wissen, wie Purslane überlebt. Purslane-Kontrolle ist wirklich nur eine Frage der Sicherstellung, dass das Unkraut und das Samenkorn aus dem Garten entfernt werden.

Purslane Weed - Beseitigen Purslane im Garten

Video: Portulak – Wuchs-Update – 26.06.18 (Portulaca oleracea) – essbare Wildkräuter Bestimmung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: