Pruning Morning Glory Vines – Wie und wann man Morning Glory Vines schneidet

Morning Glory Vines können eine Länge von bis zu 15 Fuß erreichen und sich um alles winden. Um diese Pflanzen in gutem Zustand zu halten, kann es notwendig sein, einige Morgenröte zu entfernen. Dieser Artikel wird dabei helfen.

Pruning Morning Glory Vines - Wie und wann man Morning Glory Vines schneidet

Fruchtbare, fruchtbare und leicht zu züchtende Windenreben (Ipomoea spp.) Sind die beliebtesten der jährlichen Kletterreben. Einige Arten können Längen von bis zu 15 Fuß erreichen und sich um alles winden, was sie finden können. Die Blüten öffnen sich morgens und schließen sich nachmittags. Jeden Tag öffnen sich zahlreiche frische Blüten.

Morning Glory abschneiden

Einer der zeitaufwändigsten Aspekte beim Abschneiden von Morning Glory-Reben ist das Absterben oder Entfernen der verbrauchten Blumen. Wenn sich die Blüten am Nachmittag schließen, öffnen sie sich nicht wieder und an ihrer Stelle bilden sich mit Samen gefüllte Beeren. Wenn die Samen zur Reife gebracht werden, wird der Rebe viel Energie entzogen und es entstehen weniger Blüten. Entfernen Sie die verbrauchten Blumen, indem Sie sie zwischen Finger und Daumennagel drücken, damit die Weinreben ungehindert blühen.

Ein weiterer wichtiger Grund für tote Morgenröte-Weinreben ist, dass sie nicht aggressiv und unkrautig werden. Wenn die Beeren reifen, fallen sie zu Boden und die Samen schlagen Wurzeln. Morning Glory-Reben können den Garten übernehmen, wenn sie sich nach Belieben vermehren.

Pruning Morning Glory Vines - Wie und wann man Morning Glory Vines schneidet

Morning Glory-Zeiten

Im weiteren Verlauf des Sommers müssen Ihre Morning Glory-Reben möglicherweise angehoben werden. Möglicherweise sehen sie abgenutzt aus oder hören auf zu blühen, so wie sie sollten. Sie können die Reben wiederbeleben, indem Sie sie um ein Drittel bis die Hälfte kürzen. Diese Art von Trimmen der Winde wird am besten im Sommer durchgeführt. Entfernen Sie beschädigte und erkrankte Stängel zu jeder Jahreszeit.

Wenn Sie Ihre eigenen Beetpflanzen aus Samen ziehen, müssen Sie sie in jungen Jahren wieder einklemmen. Kneifen Sie sie, wenn sie zwei Sätze von echten Blättern haben, und entfernen Sie die oberen einen halben bis dreiviertel Zoll. Drücken Sie die Spitzen der seitlichen Stängel heraus, wenn sie sich entwickeln. Wenn die Wuchsspitzen herausgequetscht werden, entwickelt die Rebe eine dichte, buschige Wuchsform.

In den Winterhärtezonen 10 und 11 des USDA wachsen die Winden als Stauden. Schneiden Sie im Winter oder frühen Frühling die als Stauden gewachsenen Windenreben auf etwa 20 cm über dem Boden ab. Dies beseitigt altes, müdes Wachstum und ermutigt sie, kräftig und kräftig zurückzukehren.

Video: Clematis

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: