Propagieren von Aloe Vera – Aloe Vera-Stecklinge oder Aloe-Welpen trennen

Propagieren von Aloe Vera - Aloe Vera-Stecklinge oder Aloe-Welpen trennen

Aloe Vera ist eine beliebte Zimmerpflanze mit medizinischen Eigenschaften. Der Saft der Blätter hat wunderbare topische Vorteile, vor allem bei Verbrennungen. Ihr fabelhaftes, glattes, glänzendes, rundes Laub und die einfache Pflege machen diese Zimmerpflanzen zu idealen Ergänzungen für zu Hause. Oft möchten die Menschen ihre Aloe-Pflanzen mit Freunden teilen und sich fragen, wie sie eine Aloe-Pflanze gründen können. Werfen wir einen Blick auf das Wurzeln einer Aloe Vera-Pflanze aus einem Blatt, das Aloewelpen schneidet und trennt.

Über Aloe-Pflanzenvermehrung

Viele Leute fragen: „Kann ich eine Aloe-Pflanze aus einem Blattschnitt anbauen? ? “Das ist möglich, aber die erfolgreichste Methode der Vermehrung von Aloe-Pflanzen besteht aus Versatz oder„ Jungtier “mit daraus resultierenden Pflanzen.

Aloe Vera ist ein Sukkulent und als solcher mit dem Kaktus verwandt. Kakteen lassen sich aus Stecklingen relativ leicht vermehren, aber Aloe Vera-Stecklinge werden aufgrund ihres hohen Feuchtigkeitsgehalts selten zu brauchbaren Pflanzen. Ein Aloe-Vera-Pflanzenblatt zu verwüsten scheint, als müsste es funktionieren, aber alles, was Sie erhalten werden, ist ein verfaultes oder geschrumpftes Blatt.

Daher sind Aloe-Vera-Stecklinge nicht die zuverlässigste Methode zur Vermehrung von Pflanzen. Eine bessere Möglichkeit, diese reizvolle Pflanze zu teilen, ist das Entfernen von Versätzen.

So starten Sie eine Aloe Vera-Pflanze

Das Trennen von Aloewelpen, auch Aloe-Offsets oder Aloe-Ableger genannt, ist ein einfacher Vorgang dass auch ein nervöser Hausgärtner mit wenigen Werkzeugen und nur wenig Wissen etwas unternehmen kann. Bei Aloewelpen handelt es sich im Wesentlichen um Babypflanzen, die einen Teil des Wurzelsystems der Elternpflanze teilen. Sie müssen also nur eine Aloe-Pflanze von einem Welpen aus starten, wenn sie warten, bis sie groß genug ist, um sie aus der Mutterpflanze zu entfernen.

Die Entfernungsgröße des Versatzes hängt von der Sorte der Aloe ab. Warten Sie in der Regel, bis der Versatz mindestens ein Fünftel der Größe der Mutterpflanze beträgt oder mehrere echte Blätter vorhanden sind.

Bei sehr alten, großen Aloen können die Welpen entfernt werden, wenn sie sind klein, aber sie müssen noch genug Blätter haben (mindestens drei), um ihren eigenen Pflanzenzucker für das Überleben herzustellen. Der Welpe muss reif genug sein, um eine Aloe Vera-Pflanze erfolgreich zu wurzeln.

Schritte zum Trennen von Aloe-Welpen

Wenn der Aloe-Welpe die richtige Größe hat, entfernen Sie den Schmutz von der Basis des Welpen . Untersuchen Sie den Bereich und bestimmen Sie, wo der richtige Schnitt zum Entfernen des Aloewelpen wäre. Wenn sich der Welpe von der Mutter-Aloe-Pflanze entfernt, sollte er ein vollständiges Wurzelsystem aufweisen.

Schneiden Sie den Aloewelpen mit einem scharfen, sauberen Messer von der Mutterpflanze ab. Saubere Werkzeuge sind für die Trennung von Aloewelpen wichtig, um eine Kontamination durch Krankheiten und Schädlinge zu verhindern und eine saubere Oberfläche zu erzeugen, die schnell mit dem Pflanzmedium in Kontakt kommt.

Pflanzen Sie den neu entfernten Welpen in trockene Kakteenmischungen ein Ihr eigenes mit einem Teil Blumenerde und einem Teil Sand. Lassen Sie es eine Woche lang sitzen und gießen Sie dann den Boden. Danach können Sie sich wie eine normale Aloepflanze um den Aloe Vera Welpen kümmern.

Sie können dann den frisch gestarteten Succulent an ergebene Gärtner und Freunde weitergeben.

Propagieren von Aloe Vera - Aloe Vera-Stecklinge oder Aloe-Welpen trennen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: