Propagation einer Dieffenbachia: Wie man Dieffenbachia-Pflanzen ausbreitet

Propagation einer Dieffenbachia: Wie man Dieffenbachia-Pflanzen ausbreitet

Dieffenbachia kann eine attraktive und fast sorglose Zimmerpflanze sein, die fast jedem Raum eine tropische Aussage verleiht. Wenn Sie in Ihrem Zuhause eine gesunde Pflanze wachsen lassen, besteht das Potenzial für eine unendliche Versorgung mit neuen, kleineren Pflanzen, indem Sie einfach Stecklinge und Ausschnitte aus der ursprünglichen Mutterpflanze vermehren.

Lesen Sie weiter, um Informationen zur Vermehrung einer Dieffenbachie zu erhalten Pflanze.

Dieffenbachia Propagation

Dieffenbachia ist auch als dummes Rohr bekannt, da die Stängel und Blätter eine Chemikalie enthalten, die den Mund wochenlang brennen und brennen lässt, wenn sie mit dem zarten Fleisch in Kontakt kommt . Es kann auch zu Sprachverlust führen, und der Saft oder Saft aus den Stielen kann auch die Haut reizen.

Tragen Sie immer Gummihandschuhe und ziehen Sie jedes Mal einen Augenschutz in Betracht, wenn Sie mit Ihrer Dieffenbachia arbeiten, insbesondere beim Wurzeln einer Dieffenbachia Ausschnitt. Mit einer Sammlung neuer Dieffenbachia-Pflanzen zu beginnen, ist ein einfaches Verfahren, mit dem sich selbst Anfänger mit den meisten Indoor-Gärtnern problemlos befassen können.

Fortpflanzung von Dieffenbachia-Pflanzen

Der einfachste Weg, Ihre Dieffenbachia zu vermehren, ist das Bewurzeln von Stecklingen entweder Spitzenabschnitte oder Stängelabschnitte. Wenn Sie diese kleinen Grünlinge im richtigen Medium anpflanzen, werden sie Wurzeln und schließlich eine völlig neue Pflanze bilden.

Entfernen Sie mit einer scharfen Rasierklinge Teile der Pflanze, die zur Dieffenbachia-Vermehrung verwendet werden sollen, und zwar immer Stellen Sie sicher, dass Sie diese Rasierklinge nach dem Gebrauch entsorgen, um die Ausbreitung irritierender Chemikalien zu verhindern. Schneiden Sie die Spitzen am Ende der Pflanze ab oder suchen Sie nach Trieben, die vom Hauptstamm stammen.

Wenn Ihre Pflanze überwachsen ist und so viele Blätter fallen gelassen hat, dass Sie einen nackten Stamm haben, schneiden Sie diesen Stamm in 2 Zoll Stücke und verwenden Sie diese für die Ausbreitung. Achten Sie nur darauf, die Stiele auf der rechten Seite nach oben zu halten, da die Wurzeln nur dann wachsen, wenn Sie das rechte Ende des Stiels in das Wurzelmedium stecken.

Füllen Sie einen Übertopf mit Sand, Sphagnum oder einem anderen Wurzelmedium. Befeuchten Sie den gesamten Inhalt und lassen Sie ihn ab, bevor Sie die Stecklinge pflanzen.

Befreien Sie das abgeschnittene Ende des Ausschnitts oder das untere Ende des Stiels und tauchen Sie ihn in einen Löffel Wurzelhormonpulver. Klopfen Sie leicht auf den Ausschnitt, um überschüssiges Pulver zu entfernen. Machen Sie mit einem Stift ein kleines Loch in das Pflanzmedium und setzen Sie das pulverisierte Stielende in das Loch. Schieben Sie das Medium gegen den Schaft, um es zu fixieren. Wiederholen Sie dies mit allen anderen Stängelstücken, die Sie bewurzeln möchten.

Halten Sie die Stecklinge feucht, aber nicht nass, und stellen Sie das Pflanzgefäß an einen warmen, schwachen Ort. Abhängig von der Vielfalt der Dieffenbachia-Pflanze, die Sie besitzen, sollten Sie in drei bis acht Wochen neue Wurzeln wachsen sehen. Warten Sie, bis neue grüne Triebe wachsen, bevor Sie die Babypflanzen in neue Behälter umpflanzen.

Propagation einer Dieffenbachia: Wie man Dieffenbachia-Pflanzen ausbreitet

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: