Probleme mit Jacaranda-Bäumen – Informationen zu Problemen mit Jacaranda-Bäumen

Der Jacaranda-Baum ist ein Baum, den Sie nicht so leicht vergessen. Aber auch schöne Bäume können Probleme haben, und manchmal sehen Sie kranke Jacaranda-Bäume. Klicken Sie auf diesen Artikel, um Informationen zu Problemen mit Jacaranda-Bäumen zu erhalten.

Probleme mit Jacaranda-Bäumen - Informationen zu Problemen mit Jacaranda-Bäumen

Der Jacaranda-Baum (Jacaranda mimosifolia, Jacaranda acutifolia) ist ein ungewöhnliches und attraktives kleines Gartenexemplar. Es hat zarte, farnähnliche Blätter und dichte Büschel von trompetenförmigen Lavendelblüten. Die duftenden Blüten wachsen aus den Astspitzen. Der Jacaranda ist 40 Fuß groß und hat weiche, sich ausbreitende Blätter. Er ist ein Baum, den Sie nicht so schnell vergessen werden. Aber auch schöne Bäume können Probleme haben, und manchmal sehen Sie kranke Jacaranda-Bäume. Weitere Informationen zu Problemen mit Jacaranda-Bäumen finden Sie weiter unten.

Probleme mit Jacaranda-Bäumen

Probleme mit Jacaranda-Bäumen sind im Allgemeinen geringfügig und reichen von einigen Insektenproblemen bis hin zu kulturellen Problemen. Der Baum ist jedoch auch anfällig für eine schwere Jacaranda-Krankheit, eine tödliche bakterielle Infektion.

Der Jacaranda-Baum kann wie viele andere Gartenpflanzen Blattläuse und Schuppen bekommen. Ein anderer Insektenschädling, der glasig-flügelige Scharfschütze, kann auch seine Blätter befallen. Besprühen Sie diese Schädlinge mit insektizider Seife oder Neemöl.

Zu wenig Wasser oder zu viel Dünger können auch zu kranken Jacaranda-Bäumen führen. Sie müssen die Bäume während der Vegetationsperiode jede zweite Woche gründlich gießen, um ein langes, langsames Getränk zu erhalten. Und überspringen Sie den Dünger – die Bäume wachsen ohne ihn besser.

Durch übermäßiges Beschneiden oder Pflanzen im Schatten kann ein Jacaranda am Blühen gehindert werden. Zu kaltes Wetter kann auch Probleme mit Jacaranda-Bäumen verursachen. Sie sind kälteempfindlich und können durch Frost schwer beschädigt werden.

Jacaranda-Baum-Krankheit

Die glasig-flügeligen Scharfschützen, die Jacarandas befallen können, tragen die tödlichen Bakterien Xylella fastidiosa. Wenn ein Baum infiziert ist, entwickelt er eine Oleander-Scorch-Krankheit, für die es keine Heilung gibt. Dies ist das schwerwiegendste Problem des Jacaranda-Baums, auf das Sie wahrscheinlich stoßen.

Identifizieren Sie die Krankheit, indem Sie Blätter mit dunklen Rändern vergilben. Die Bakterien dringen von den äußeren Blattspitzen nach innen durch alle Zweige. Sie verstopfen die Xylemröhren, die Wasser transportieren, wodurch der Baum verdurstet.

Probleme mit Jacaranda-Bäumen - Informationen zu Problemen mit Jacaranda-Bäumen

Probleme mit der Wurzel von Jacaranda

Probleme mit der Wurzel von Jacaranda werden manchmal durch falsche Pflege oder Kultur verursacht. Zum Beispiel benötigt der Jacaranda gut durchlässigen Boden. Wenn der Baum auf einem Boden mit schlechter Drainage gepflanzt wird, kann er Pilzwurzelfäule entwickeln.

Andere Probleme mit Jacaranda-Bäumen können sich aus Wurzelproblemen ergeben. In der Tat greifen verschiedene Wurzel- und Stängelfäulepathogene das Jacaranda-Holz an und verursachen Probleme mit der Wurzel des Jacaranda-Baums.

Video: Montevideo Vacation Travel Guide | Expedia

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: