Probleme mit Forsythienblättern: Was tun bei Forsythien mit gelben Blättern?

Wenn Sie sehen, dass sich Ihre Forsythienblätter gelb färben, kann dies ein Zeichen für ein schwerwiegendes Pilzproblem sein. Gelb färbende Forsythie-Büsche sind normal, bevor Blätter fallen, aber während der Vegetationsperiode ist es Zeit zum Handeln. Erfahren Sie hier mehr.

Probleme mit Forsythienblättern: Was tun bei Forsythien mit gelben Blättern?

Forsythien sind robuste, attraktive Sträucher, die uns jeden Frühling mit ihren frühen, goldenen Blüten erfreuen. Die Pflanzen sind relativ unempfindlich gegen Insekten und vertragen Kälte, Hitze und kurze Trockenperioden. Pilzkrankheiten sind jedoch eine ernsthafte Bedrohung für ihre Schönheit. Wenn sich Ihre Forsythieblätter gelb färben, kann dies ein Hinweis auf ein signifikantes Pilzproblem sein. Gelb färbende Forsythie-Büsche sind normal, bevor die Blätter fallen, aber während der Vegetationsperiode ist es Zeit zum Handeln.

Warum färben sich Forsythie-Blätter gelb?

Regenperioden während der wärmeren Jahreszeiten erzeugen eine feuchte, feuchte Atmosphäre Atmosphäre, die perfekt für die Bildung von Pilzen ist. Pilzsporen können oft lange Zeit im Boden leben und dort sogar überwintern und beim ersten Anzeichen von günstigem Wetter in infektiöse Ablagerungen ausbrechen. Es gibt mehrere Pilzkrankheiten, die gelbe Forsythienbüsche plagen können. Ein Fungizid kann hilfreich sein, aber es ist am besten, wenn Sie versuchen, die Krankheit für eine effektivere Behandlung zu identifizieren.

Wenn Sie Überbelegung, trockene Bedingungen und topische Verletzungen sowie Schädlinge ausschließen können, bleibt Ihnen eine Pflanze übrig das hat wahrscheinlich eine pilzkrankheit. Gelbe Blätter auf Forsythien treten bei einer Vielzahl von Krankheiten auf, von denen die meisten den Vektor bis zur Transplantation oder mechanischen Einführung zurückverfolgen können, obwohl gestörte Böden jahrelang Sporen bergen können.

Erhalt einer gesunden Pflanze durch regelmäßiges Gießen, Düngen und Beschneiden und Mulchen kann helfen, den Schaden durch Pilzkrankheiten zu minimieren. Probleme mit Forsythienblättern töten die Pflanze normalerweise nicht ab, aber aufgrund ihrer Zierfunktion kann die Krankheit die Schönheit beeinträchtigen und die Kraft der Pflanze beeinträchtigen.

Diagnose von gelben Blättern bei Forsythien

Eine Forsythie mit Gelb Blätter können aufgrund einer beliebigen Anzahl von Krankheiten auftreten. Im Folgenden sind die häufigsten aufgeführt:

  • Gelbe Adern können auf das Tabak-Ringspot-Virus oder das Arabis-Mosaik-Virus hinweisen. Jede wird im Allgemeinen durch Nematoden eingeschleust.
  • Gelbe, schwarze oder braune Flecken, die ein größeres nekrotisches Gewebe bilden, können bedeuten, dass Forsythien mit gelben Blättern durch Anthracnose, eine der häufigsten Pilzerkrankungen bei Zierpflanzen, verursacht werden. Das gelbe Gewebe kann auch von winzigen Fruchtkörpern besiedelt sein.
  • Sclerotinia sclerotiorum beginnt mit gelben Blättern, entwickelt sich jedoch zu welken Stielen und schädigt sich bis zur Braunfärbung.

Probleme mit Forsythienblättern: Was tun bei Forsythien mit gelben Blättern?

Forsythia-Blatt behandeln Probleme

Fungizide sind im Allgemeinen nur wirksam, wenn sie versprüht werden, bevor die Pflanze Anzeichen einer Krankheit zeigt. Dies ist in der Regel nur bei Blattbildung. Sobald Sie eine Forsythie mit gelben Blättern bemerken, ist es zu spät, ein Fungizid zu verwenden.

Die Behandlung umfasst das Beschneiden, um den Baldachin zu öffnen und Luft durch die Pflanze strömen zu lassen und jegliches abgestorbenes Pflanzenmaterial zu entfernen. Minimieren Sie das Verspritzen von bodengebundenen Sporen, indem Sie sie am Pflanzengrund vorsichtig gießen. Verwenden Sie eine 70-prozentige Alkohollösung, um alle Werkzeuge zu reinigen, die zum Beschneiden oder Harken der Pflanze verwendet werden.

Halten Sie die Kraft der Pflanze durch regelmäßiges Gießen, Füttern und steriles Beschneiden aufrecht. Verwenden Sie im nächsten Jahr, im Frühjahr, ein Fungizidspray, um zukünftige Ereignisse zu verhindern.

Probleme mit Forsythienblättern kündigen nicht die Todesursache der Pflanze an, sind jedoch unbequem und unansehnlich. Frühe Prävention ist der Schlüssel zur Vermeidung weiterer Probleme.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: