Problem Insekten für Pflanzen mit blutendem Herzen: Tipps zur Behandlung von Schädlingen mit blutendem Herzen

Blutendes Herz ist eine altmodische Staude, die schattigen Stellen in Ihrem Garten Farbe und Charme verleiht. Während die Pflanze überraschend einfach zu züchten ist, kann sie einigen lästigen Insekten zum Opfer fallen. Wenn Sie der Meinung sind, dass etwas Ihre Pflanze stört, klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Problem Insekten für Pflanzen mit blutendem Herzen: Tipps zur Behandlung von Schädlingen mit blutendem Herzen

Blutendes Herz (Dicentra spectabilis) ist eine altmodische Staude, die schattigen Stellen in Ihrem Garten Farbe und Charme verleiht . Während die Pflanze überraschend einfach zu züchten ist, kann sie einigen lästigen Insekten zum Opfer fallen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Pflanze durch irgendetwas gestört wird, lesen Sie weiter, um mehr über Probleme mit Herzschädlingen zu erfahren und was Sie dagegen tun können.

Problem Insekten für Herzschädlinge

Im Folgenden sind die drei häufigsten Schädlinge aufgeführt blutende herzen:

Blattläuse sind eine der lästigsten Schädlinge des blutenden Herzens. Blattläuse sind kleine grüne oder schwarze Käfer, die die Pflanze schädigen, indem sie den süßen Saft heraussaugen. Sie sind in der Regel en masse an Stielen oder an der Unterseite von Blättern zu finden. Einige Blattläuse verursachen nicht viel Ärger, aber ein schwerer Befall kann eine Pflanze schwächen und töten.

Schuppen sehen aus wie wachsartige, gelbbraune oder hellbraune Beulen an Pflanzenstängeln und Blättern, aber die Schädlinge sind tatsächlich sicher geschützt unter der schuppenartigen Abdeckung. Wie Blattläuse schädigt Schuppen die Pflanzen, indem sie die süßen Säfte saugen.

Schnecken und Schnecken, die nachts am aktivsten sind, kauen zackige Löcher durch die Blätter und hinterlassen eine schleimige, silbrige Spur.

Problem Insekten für Pflanzen mit blutendem Herzen: Tipps zur Behandlung von Schädlingen mit blutendem Herzen

Bekämpfung von Schädlingen am blutenden Herzen

Blattläuse und Schuppen lassen sich in der Regel mit insektizidem Seifenspray, entweder hausgemacht oder im Handel, leicht bekämpfen. Sprühen Sie niemals an heißen Tagen oder wenn die Sonne direkt auf das Laub scheint. Diese kleinen saugenden Schädlinge können auch mit Gartenbauöl oder Neemöl bekämpft werden, wodurch die Schädlinge effektiv erstickt werden.

Warten Sie auf jeden Fall bis zum späteren Zeitpunkt des Tages, um die Schädlinge zu besprühen, wenn Sie Bienen oder andere nützliche Insekten bemerken die Pflanze. Vermeiden Sie chemische Insektizide, die nützliche Insekten töten, die dazu beitragen, blutende Herzschädlinge in Schach zu halten. Giftige Chemikalien sind oft kontraproduktiv und helfen schädlichen Schädlingen, die Oberhand zu behalten.

Es ist keine lustige Arbeit, aber eine Möglichkeit, Schnecken und Schnecken loszuwerden, besteht darin, sich eine Taschenlampe zu schnappen und abends eine Jagdreise zu unternehmen oder am frühen Morgen. Tragen Sie Handschuhe und werfen Sie die Schädlinge in einen Eimer Seifenwasser.

Sie können Schnecken auch mit Schneckenködern behandeln. Ungiftige und giftige Arten sind in Gartengeschäften erhältlich. Einige Gärtner haben Glück mit hausgemachten Fallen wie ein kleines Bier in einem Glasdeckel. Andere verwenden Kieselgur, eine natürliche Substanz, die die Schädlinge abtötet, indem sie den schleimigen Unterbauch abkratzt. Halten Sie den Bereich um die Pflanze frei von Blättern und anderen Ablagerungen, in denen sich Schnecken gerne verstecken. Begrenzen Sie den Mulch auf 7 cm (3 Zoll) oder weniger.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: