Primel mit gelben Blättern – Behandlung von gelben Primelblättern

Manchmal können Sie feststellen, was Sie für gesunde Primelblätter halten, die gelb werden, was eine ansonsten fröhliche Frühlingsfeier stark dämpfen kann. In diesem Artikel erfahren Sie, wie man gelbe Primelblätter behandelt.

Primel mit gelben Blättern - Behandlung von gelben Primelblättern

Primeln sind einer der ersten Frühlingsblüher in kalten Winterklima und ein helles und willkommenes Zeichen für warmes Wetter. Manchmal können Sie jedoch entdecken, was Sie für gesunde Primelblätter hielten, die sich gelb färben, was eine ansonsten fröhliche Frühlingsfeier stark dämpfen kann. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man gelbe Primelblätter behandelt.

Warum färben sich Primelblätter gelb?

Gelbe Primelpflanzen können auf einige Ursachen zurückgeführt werden. Ein häufiges und leicht zu behandelndes Problem ist die unsachgemäße Bewässerung. Primeln brauchen feuchten, aber nicht nassen Boden. Achten Sie darauf, sie regelmäßig zu gießen, aber pflanzen Sie sie in einen Boden mit guter Drainage, um sicherzustellen, dass sie nicht im Wasser stehen, was Wurzelfäule und vergilbte Blätter verursachen kann Der Boden trocknet aus, da dies gelbe, spröde Blätter verursachen kann. Zwei Ausnahmen von dieser Grundregel sind die Japanische Primel und die Trommelstock-Primel, die beide in sehr feuchten Böden gedeihen können.

Blätter können sich auch gelb färben, wenn Ihre Pflanze direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Primeln vertragen direkte Sonneneinstrahlung an Orten mit sehr kühlen Sommern, aber in den meisten Fällen ist es am besten, sie in teilweisem oder gefiltertem Sonnenlicht zu pflanzen.

Primel mit gelben Blättern - Behandlung von gelben Primelblättern

Krankheiten, die gelbe Primelpflanzen verursachen

Nicht Alle Ursachen für die Vergilbung von Primelpflanzen sind umweltbedingt. Verschiedene Arten von Pilzfäule manifestieren sich in der Produktion kleinerer Blätter, die sich gelb färben und schnell welken. Entfernen und zerstören Sie infizierte Pflanzen, um die Ausbreitung der Fäule auf gesunde Pflanzen zu verringern. Eine Verbesserung der Entwässerung kann ebenfalls zur Bekämpfung beitragen.

Blattfleck ist eine weitere Krankheit, die an den Blattunterseiten als gelbe bis braune Flecken auftritt. Blattflecken können durch die Anwendung von Fungiziden oder durch die einfache Entfernung infizierter Pflanzen oder Blätter bekämpft werden.

Das Mosaikvirus kann durch Blattläuse übertragen werden und erscheint als gelbe Flecken auf Blättern, die häufig stark verkümmert sind. Das Virus ist nicht schwerwiegend, aber leicht zu verbreiten. Entfernen und zerstören Sie infizierte Pflanzen, um einen weiteren Befall zu verhindern.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: