Powdery Mildew Treatment Drinnen: Wie kann man Powdery Mildew auf Zimmerpflanzen loswerden?

Powdery Mildew Treatment Drinnen: Wie kann man Powdery Mildew auf Zimmerpflanzen loswerden?

Es ist kein Talkumpuder und kein Mehl. Dieses weiße Kreidestück auf Ihren Pflanzen ist Mehltau und muss behandelt werden, da sich der Pilz leicht ausbreitet. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie den Schimmelpilz von Ihren Zimmerpflanzen entfernen können.

Mehltau auf Zimmerpflanzen

Mehltau auf Zimmerpflanzen ist eine Pilzerkrankung. Zunächst entstehen kreisförmige, weiße, pudrige Flecken auf den Blättern der Pflanzen. Wenn sich die Krankheit ausbreitet, kann das gesamte Pflanzenmaterial mit dem flaumigen weißen Pilz befallen werden. Im Laufe der Zeit werden Teile der Pflanze der Krankheit erliegen und sterben. Es ist sehr ansteckend, und sobald ein Teil davon betroffen ist, infiziert er den Rest der Pflanze, wenn er nicht geprüft wird.

Der Pilz kann Pflanzen im Freien befallen, aber Mehltau im Innenbereich ist aufgrund von Bedingungen häufiger. Der Mehltau im Innenbereich erfordert Temperaturen um 21 ° C. Sie tritt auf, wenn die Luftzirkulation schlecht ist, wenig Licht vorhanden ist und im Gegensatz zu Mehltau im Freien unter trockeneren Bedingungen gedeiht.

Das aus den Pilzsporen gebildete Myzel ist die Quelle des flauschigen Materials auf den Pflanzenteilen. Die Sporen breiten sich in der Luft aus und wenn Wasser auf Pflanzen spritzt. Aufgrund dieses aggressiven, ansteckenden Zustands ist die Mehltaubekämpfung im Haushalt von wesentlicher Bedeutung.

So werden Sie den Mehltau loswerden

Die weiße Substanz reibt sich leicht mit den Fingern oder einem Tuch ab. Sprühen Sie keine Pflanzen. Vermeiden Sie, dass das Laub beim Gießen nass wird. Halten Sie die Pflanzen in einem Abstand, um die Luftströmung zu verbessern, oder verwenden Sie einen kleinen Ventilator, um die Luft zu zirkulieren.

Wenn eine Pflanze Anzeichen einer Infektion aufweist, isolieren Sie sie, um die Ausbreitung des Pilzes zu verhindern. Ziehen Sie die betroffenen Bereiche ab und entsorgen Sie sie. Gewöhnliche Pflanzen, die von Mehltau betroffen sind, sind:

  • Begonia
  • African Violet
  • Kalanchoe
  • Ivy
  • Jade

Wenn Mehltau auf Zimmerpflanzen vorhanden ist und die Kulturkontrolle nicht wirksam ist, fahren Sie mit der chemischen Kontrolle fort. Die Verwendung von haushaltsüblichen Schimmelpilzmitteln kann mit haushaltsüblichen Zutaten erreicht werden.

Die Pflanzen gut unter dem Laub gießen, anschließend 1 Esslöffel Backpulver, 1/2 Teelöffel Flüssigseife und 1 Gallone Wasser aufsprühen. Sie können auch 1 Esslöffel Gartenöl hinzufügen, damit die Mischung an den Pilz haftet. Tragen Sie sie oben und unten auf das Blattwerk auf, um alle Pilzbereiche zu erhalten. Die Verwendung dieser Mehltaubekämpfung in Innenräumen ist sicher und ungiftig und bei einigen, aber nicht bei allen Pflanzenarten wirksam.

Eine andere organische Methode ist ein Milchspray. Verwenden Sie Bio-Milch, die frei von Hormonen und Konservierungsstoffen ist. Mischen Sie einen Teil Bio-Milch mit neun Teilen Wasser und sprühen Sie einmal pro Woche auf alle Oberflächen der Pflanze. Sorgen Sie für ausreichende Belüftung, während der Sprühnebel auf dem Laub trocknet, um Schimmelbefall zu vermeiden.

Fungizide für Schimmelpilzbefall auf Zimmerpflanzen

Wenn alles andere versagt, töten Sie die Sporen mit einem Haushalts-Fungizid ab und verhindern Sie die Verbreitung Innenmehltau. Bei jeder Zubereitung, die Sie kaufen, besteht ein gewisses Risiko für die Toxizität. Lesen Sie daher das Etikett sorgfältig durch und bewerben Sie sich, wenn das Produkt beabsichtigt ist. Es ist am besten, einen fungiziden Spray draußen aufzutragen, um ein Abdriften der Partikel in Ihrem Haus zu verhindern.

Die Verwendung von Neemöl als Fungizid für Mehltau bei Zimmerpflanzen kann ebenfalls verwendet werden.

Powdery Mildew Treatment Drinnen: Wie kann man Powdery Mildew auf Zimmerpflanzen loswerden?

Video: 928-1 A Gift of Love: Simple and Nutritious Cooking with Supreme Master Ching Hai, Multi-subtitles

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: