Plumeria-Stecklinge: Tipps zum Züchten von Plumeria aus einem Steckling

Plumeria ist eine tropische und subtropische Blütenpflanze, die wegen ihres Duftes und ihrer Verwendung bei der Herstellung von Leis sehr beliebt ist. Plumeria kann aus Samen gezüchtet werden, es kann sich aber auch sehr gut aus Stecklingen vermehren. Dieser Artikel kann dabei helfen.

Plumeria-Stecklinge: Tipps zum Züchten von Plumeria aus einem Steckling

Plumeria ist eine tropische und subtropische Blütenpflanze Das ist sehr beliebt für seinen Duft und für seine Verwendung bei der Herstellung von Leis. Plumeria kann aus Samen gezüchtet werden, es kann sich aber auch sehr gut aus Stecklingen vermehren. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Plumeria-Stecklinge anbauen.

Ausbreitung des Plumeria-Schnittes

Das Wurzelnlassen von Plumeria aus Stecklingen ist sehr einfach. Etwa eine Woche bevor Sie pflanzen möchten, sollten Sie Ihre Stecklinge abhärten. Dazu können Sie entweder Ihre Stecklinge aus der Pflanze nehmen oder einfach eine tiefe Kerbe an der Stelle schneiden, an der Sie Ihren Schnitt ausführen möchten.

Ihre Stecklinge für Plumeria-Pflanzen sollten zwischen 30 und 45 cm lang sein. In jedem Fall sollten Sie nach diesem Schritt eine Woche warten, bevor Sie pflanzen. Dies gibt den frisch geschnittenen Enden Zeit für Kallus oder zum Abhärten, wodurch eine Infektion verhindert und neues Wurzelwachstum gefördert wird.

Wenn Sie die Stecklinge sofort von der Pflanze entfernen, lagern Sie sie eine Woche lang im Schatten Platz mit guter Luftzirkulation.

Plumeria-Stecklinge: Tipps zum Züchten von Plumeria aus einem Steckling

Züchten von Plumeria aus einem Steckling

Eine Woche später ist es Zeit, Ihre Plumeria-Stecklinge zu pflanzen. Bereiten Sie eine Mischung aus 2/3 Perlit und 1/3 Blumenerde vor und füllen Sie einen großen Behälter. (Sie können sie auch direkt in den Boden pflanzen, wenn Sie in einem sehr warmen Klima leben).

Tauchen Sie das abgeschnittene Ende Ihres Stecklings in ein Wurzelhormon und tauchen Sie es etwa zur Hälfte in die Blumenerde. Möglicherweise müssen Sie die Stecklinge zur Unterstützung an Pfähle binden. Gießen Sie Ihre Stecklinge, sobald Sie sie anpflanzen, und lassen Sie sie einige Wochen lang trocknen. Wenn Sie sie in diesem Stadium zu stark gießen, können sie verfaulen.

Stellen Sie die Behälter an einem Ort auf, der voller Sonne oder nur etwas Schatten ausgesetzt ist. Wurzeln sollten sich in 60 bis 90 Tagen bilden.

Video: Plumeria Stecklinge in Perlite bewurzeln

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: