Pilz-Mücken-Bekämpfung – Pilz-Mücken im Zimmerpflanze-Boden

Pilz-Mücken-Bekämpfung - Pilz-Mücken im Zimmerpflanze-Boden

Pilzmücken, auch Bodenmücken genannt, verursachen sehr geringe Schäden an Zimmerpflanzen. Bestimmte Arten von Pilzmücken können jedoch Pflanzen schädigen, wenn sich die Larven von Wurzeln ernähren. Normalerweise sind die Schädlinge einfach lästige kleine Belästigungen, die um Topfpflanzen herumschwirren.

Identifizierung von Pilzmücken

Pilzmücken sind winzige, zarte Fluginsekten, die an Mücken ähneln. Sie sind zu jeder Jahreszeit präsent, im Herbst und Winter sind sie jedoch häufiger. Die lästigen Mücken sind nicht selektiv, wenn sie Eier legen, die sie in der oberen 2 bis 3 Zoll großen Topferde ablegen. Ein Weibchen kann in einer Saison mehrere Generationen von Larven produzieren.

Pilzmücken sind schwache Flieger, die sich normalerweise nicht zu weit von der Pflanze entfernen. Sie können jedoch andere Pflanzen befallen, die sich in unmittelbarer Nähe befinden. Sie können die Mücken sehen, die von Licht angezogen werden und um Glühbirnen oder an Wänden oder Fenstern in der Nähe Ihrer Pflanzen brummen.

So lösen Sie den Bodenteppich

Richtige Bewässerung ist die erste Verteidigung gegen Pilzmücken. Die meisten Pflanzen sollten tief gegossen werden und gut abtropfen lassen. Lassen Sie immer die oberen zwei Zentimeter der Blumenerde zwischen den Bewässerungen trocknen.

Vermeiden Sie matschiges Potting-Gemisch. Eine trockene Umgebung verringert das Überleben von Pilzmücken in Zimmerpflanzen. Vergewissern Sie sich, dass jeder Topf über ein Abflussloch im Boden verfügt, und immer leeres Wasser, das in die Abfluss-Untertasse läuft.

Gelbe klebrige Fallen – hellgelbe, klebrige Karten mit der Größe einer Karteikarte – helfen normalerweise, die Anzahl zu reduzieren Schädlinge und verhindern Schäden durch Pilzmücken. Schneiden Sie die Fallen in kleinere Stücke, befestigen Sie sie an Holz- oder Plastikstäben und führen Sie sie in die Blumenerde ein. Ersetzen Sie die Fallen, wenn sie mit Mücken bedeckt sind. Klebefallen sind in den meisten Gartencentern erhältlich.

Brocken roher Kartoffeln dienen einem ähnlichen Zweck. Legen Sie ein Stück Kartoffel auf die Bodenoberfläche und prüfen Sie es alle paar Tage. Verwerfen Sie mit Mücken befallene Kartoffeln und ersetzen Sie sie durch frische Brocken.

Zusätzliche Pilzmückenbekämpfung

Insektizide sind selten erforderlich, und toxische Chemikalien werden für die Verwendung zu Hause nicht empfohlen. Ungiftige Kontrollmittel sollten immer Ihre erste Wahl sein. Insektizide mit geringerer Toxizität wie Produkte auf Pyrethroidbasis oder Bacillus thuringiensis israelensis, allgemein als Bti bekannt, können jedoch wirksam sein, wenn nichts anderes funktioniert. Die Produkte müssen regelmäßig erneut angewendet werden, da sie keine langfristige Kontrolle bieten. Verwenden Sie die Produkte gemäß den Etikettenempfehlungen. Bewahren Sie sie sicher außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf.

Wenn alles andere fehlschlägt, ist es am besten, die Pflanze in mückenfreier Erde umzutopfen. Entfernen Sie die Pflanze aus dem infizierten Boden und waschen Sie den gesamten Boden von den Wurzeln der Pflanze ab. Waschen Sie den Behälter, der die infizierte Pflanze enthielt, in einer schwachen Lösung von Bleichwasser. Dadurch werden alle Eier oder Larven, die sich noch im Topf befinden, getötet. Umtopfen Sie die Pflanze in frischem Boden und lassen Sie den Boden zwischen den Bewässerungen austrocknen, um eine erneute Verfestigung der Bodenklaren zu verhindern Verhindern Sie, dass diese Plage Ihre schönen Pflanzen stört.

Pilz-Mücken-Bekämpfung - Pilz-Mücken im Zimmerpflanze-Boden

Video: Weisse Fliegen an den Pflanzen – Vorbeugung und Bekämpfung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: