Pickerel-Rush-Pflege: Tipps zur Verwendung von Pickerel-Rush für Teiche

Pickerel-Rush-Pflege ist einfach und eine ungewöhnliche Ergänzung zu Heimteichen. Es sind nur wenige Tipps erforderlich, um zu lernen, wie man Pickerel wächst, aber es lohnt sich, zu versuchen, eine unerwünschte Ausbreitung zu verhindern. Dieser Artikel hilft.

Pickerel-Rush-Pflege: Tipps zur Verwendung von Pickerel-Rush für Teiche

Pickerel (Pontederia cordata) ist eine nordamerikanische Pflanze mit einem weiten Zonenbereich in den USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 10. Die Pflanze kann aufgrund von invasiv werden Das Wurzelwerk ist rhizomisch, aber es ist eine attraktive Pflanze, die vom Frühsommer an bis in den Herbst hinein blaue Stachelblüten trägt.

Die Pflege von Pickerel-Eilen ist einfach und die zähe Pflanze ist eine ungewöhnliche Ergänzung für Uferzonen und entlang von Heimteichen. Es sind nur wenige Tipps erforderlich, um zu lernen, wie man Pickerel-Binsen wächst. Diese Wasserpflanze ist jedoch einen Versuch wert, wenn Sie sie in einen untergetauchten Topf pflanzen, um eine unerwünschte Ausbreitung zu verhindern.

Über Pickerelweed-Pflanzen

Pickerelweed-Pflanzen sind Binsen, die eng mit Gräsern verwandt sind. Die Pflanzen stammen aus der Familie Pontederia, benannt nach einem Botanikprofessor aus dem 18. Jahrhundert. Diese Pflanzen wachsen in Büscheln mit dicken bis flachen Stielen. Das Laub ist glänzend und dunkelgrün mit einem herzförmigen Blatt und wächst 24 bis 30 cm hoch. Stängel reifer Pflanzen wölben sich anmutig auf Wasserpflanzen. Die Blütentürme haben ein tiefes bis weiches Blau und ragen einige Zentimeter über den Körper der Binse hinaus.

Dekorative und nützliche Pflanzen für die häusliche Wasserversorgung sollten wegen ihrer Pflegeleichtigkeit und Winterhärte Pickerel-Binsen für Teiche enthalten . Wenn die Pflanze teilweise eingetaucht ist, bieten die schwimmenden Blätter einen wichtigen Schatten, um übermäßiges Algenwachstum zu verhindern. Sie bilden auch ein Netzwerk von Laub, in dem sich Fische verstecken können.

Wie man Pickerel-Rausch wächst

Sie können neue Starts der Pflanze einfach mit Freunden teilen. Teilen Sie die Rhizome im späten Winter bis zum frühen Frühling. Die Pflanze einfach ausgraben oder aus dem Topf nehmen. Schneiden Sie die Wurzeln mit einem sauberen, scharfen Bodenmesser oder einer Schere auseinander und lassen Sie jedes Stück mit mehreren gesunden Blättern und dicken Rhizomen zurück. Pflanzen Sie die neuen Klumpen wieder ein und sie entfernen sich schnell und erhöhen so Ihren Bestand an Pickerel-Unkraut.

Sie können auch die Samen der Pflanze aufbewahren und trocknen, um sie im Spätwinter in der Wohnung zu verwenden. Samenpflanzen können mehrere Jahreszeiten benötigen, um die leuchtenden Blüten hervorzubringen. Die Pflege von Pickerelweeds nach dem Keimen der Samen erfordert nur konstante Feuchtigkeit und strahlendes Sonnenlicht. Im Frühjahr draußen pflanzen.

Pickerel-Rush-Pflege: Tipps zur Verwendung von Pickerel-Rush für Teiche

Pickerel-Rush-Pflege

Nachlässigkeit ist das Schlagwort bei der Pflege von Pickerelweed-Pflanzen. Diese winzigen Binsen vertragen fast alles außer Schatten und Trockenheit.

Pickerels sollten in tiefen Töpfen aufbewahrt werden, in denen die Wurzeln feucht bleiben können. Sie können auch den gesamten Topf eintauchen und die breiten Blätter einfach um die Pflanze schweben lassen.

Pickerelrausch für Teiche funktioniert am besten, wenn der Boden schwer und reich ist. Lehmige Böden mit mäßigem bis leicht saurem pH-Wert schaffen die besten Wachstumsbedingungen für die Pflanze. Pickerelweed-Pflanzen, die in Töpfen gezüchtet werden, gedeihen in einer Topfmischung, die mit einem hochwertigen Mutterboden und Torf gemischt ist.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: