Philodendron Houseplants: Pflege einer Philodendron-Pflanze

Philodendron Houseplants: Pflege einer Philodendron-Pflanze

Seit Generationen dienen Philodendren als Hauptstütze in Innengärten. Die Philodendron-Pflege ist einfach, denn wenn Sie nach den Signalen Ausschau halten, sagt Ihnen die Anlage genau, was sie benötigt. Selbst unerfahrene Zimmerpflanzenbesitzer werden keine Probleme damit haben, Philodendron-Pflanzen anzubauen, da sie sich leicht an die Bedingungen im Haus anpassen. Dies macht es unglaublich einfach zu lernen, wie man sich um einen Philodendron kümmert.

Philodendron-Zimmerpflanzen gedeihen das ganze Jahr über ohne Beschwerden, aber sie genießen gelegentlich einen Außenaufenthalt an einem schattigen Ort, wenn das Wetter es erlaubt. Wenn Sie die Pflanze nach draußen bringen, können Sie die Erde auch mit viel frischem Wasser spülen und die Blätter reinigen. Im Gegensatz zu den meisten Zimmerpflanzen sind Philodendren bei der Umstellung von Innen zu Außen nicht so stark beansprucht.

Pflege eines Philodendrons

Die Philodendron-Pflege umfasst drei Grundbedürfnisse: Sonnenlicht, Wasser und Dünger .

Sonnenlicht – Stellen Sie die Anlage an einem Ort mit hellem, indirektem Sonnenlicht auf. Finden Sie eine Position in der Nähe eines Fensters, wo die Sonnenstrahlen das Laub nie wirklich berühren. Während ältere Blätter gelb werden, ist es normal, dass die Pflanze zu viel Licht bekommt, wenn dies zu mehreren Blättern gleichzeitig geschieht. Auf der anderen Seite, wenn die Stängel lang und langbeinig sind und mehrere Zentimeter zwischen den Blättern liegen, wird die Pflanze wahrscheinlich nicht genug Licht.

Wasser – Wenn Sie Philodendronpflanzen anbauen, lassen Sie die Spitze zu Zentimeter Erde zwischen den Bewässerungen austrocknen. Die Länge Ihres Zeigefingers bis zum ersten Achsschenkel beträgt etwa einen Zoll. Wenn Sie den Finger in den Boden stecken, können Sie den Feuchtigkeitsgehalt gut kontrollieren. Herabfallende Blätter können bedeuten, dass die Pflanze zu viel oder zu wenig Wasser bekommt. Die Blätter erholen sich jedoch schnell, wenn Sie den Bewässerungsplan korrigieren.

Dünger – Füttern Sie Philodendron-Zimmerpflanzen mit einem ausgeglichenen flüssigen Blattpflanze-Dünger, der Makronährstoffe enthält. Bewässern Sie die Pflanze monatlich im Frühling und Sommer mit dem Dünger und im Herbst und Winter alle sechs bis acht Wochen. Durch langsames Wachstum und geringe Blattgröße kann die Pflanze Ihnen sagen, dass sie nicht genügend Dünger bekommt. Blasse neue Blätter deuten normalerweise darauf hin, dass die Pflanze nicht genügend Kalzium und Magnesium erhält, was für die Ernährung von Philodendren essentiell ist.

Arten von Philodendron

Die beiden Hauptarten von Philodendron-Zimmerpflanzen werden vining und nicht kletternde Varianten.

  • Philodendren von Vining benötigen einen Pfosten oder eine andere Stützstruktur, um darauf zu klettern. Dazu gehören errötende Philodendren und herzblütige Philodendren.
  • Nicht kletternde Philodendren, wie beispielsweise Spodiebaum-Philodendren und Vogelnest-Philodendren, haben eine aufrechte, sich ausbreitende Wuchsform. Die Breite der Nicht-Kletterer kann bis zu zweimal so groß sein, dass ihnen viel Spielraum geboten wird.

Ist meine Pflanze ein Pothos oder ein Philodendron?

Philodendron-Zimmerpflanzen sind oft mit pothos Pflanzen verwechselt. Während die Blätter dieser beiden Pflanzen eine ähnliche Form haben, werden die Pothos-Pflanzen gewöhnlich mit gelblichen oder weißen Flecken bedeckt. Pothos ist auch eine viel kleinere Pflanze und wird oft in hängenden Körben verkauft.

Philodendron Houseplants: Pflege einer Philodendron-Pflanze

Video: Monstera deliciosa Pflege Monstera deliciosa Variegata pflegen gießen Standort Düngen Fensterblatt

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: