Pflücken von Zucchini-Pflanzen – Erfahren Sie, wie und wann Sie Zucchini-Kürbis ernten

Es ist nicht immer einfach zu wissen, wann Sie Obst und Gemüse pflücken müssen, und Zucchini ist keine Ausnahme. Also, wann ist Zucchini bereit zu pflücken? In dem folgenden Artikel erfahren Sie, wie und wann Sie Zucchini ernten müssen.

Pflücken von Zucchini-Pflanzen - Erfahren Sie, wie und wann Sie Zucchini-Kürbis ernten

Zucchini ist ein produktives, schnell wachsendes Gemüse, dessen Länge in einer Minute 3 Zoll und praktisch beträgt über Nacht wird ein Fuß und ein halbes langes Monster. Es ist nicht immer einfach zu wissen, wann man Obst und Gemüse pflückt, und Zucchini ist keine Ausnahme. Also, wann ist Zucchini bereit zu pflücken? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie und wann Sie Zucchini ernten müssen.

Ernten von Zucchini

Zucchini ist ein Sommerkürbis, ein Mitglied der Cucurbita-Familie, zu dem Melonen, Kürbisse und Gurken gehören und Kürbisse wohnen auch. Zucchini stammt aus 5.500 v. in den nördlichen Teilen Südamerikas. Es wurde dann von europäischen Forschern „entdeckt“ und in ihre Herkunftsländer eingeführt.

Zucchini wächst auf einer buschigen, nicht weinenden Pflanze mit großen, dunkelgrünen Blättern, die mit silbergrauen Streifen gespickt sind. Diese großen Blätter spenden der Frucht Schatten, spielen aber auch gerne Versteckspiel. Daher hast du in einer Minute winzige Zucchini und scheinbar in der nächsten gigantische Früchte. Deshalb ist eine wachsame Zucchini-Pflückung so wichtig. Die Mammutfrucht neigt dazu, auf der Innenseite mit einem harten Äußeren fadenförmig zu werden. Wenn Sie Zucchinipflanzen pflücken, suchen Sie im Allgemeinen nach kleineren, zarten Früchten, die süß und mild sind.

Die Pflanzen produzieren sowohl männliche als auch weibliche Blüten Die Pflanze braucht keine andere, um Früchte zu setzen. Vertrauen Sie mir, eine gesunde Pflanze bringt für die meisten kleinen Familien mehr als genug Früchte. Das Ernten und Lagern von Zucchini zum richtigen Zeitpunkt und unter den richtigen Bedingungen wird zweifellos nicht nur Ihrer Familie, sondern auch Ihren Freunden und der Großfamilie reichlich Obst bringen! Wann sind die Zucchini pflückbereit?

Wie und wann die Zucchini geerntet werden soll

Idealerweise beginnt die Ernte der Zucchinikürbisse, wenn Sie 6 bis 8 Zoll lange Früchte haben. Einige Sorten haben Früchte, die noch bis zu einem Meter lang sind. Das heißt, wenn Sie die Frucht zu lange stehen lassen, härten die Samen und die Rinde und machen sie ungenießbar.

Wenn Sie häufig pflücken, beschleunigt sich die Fruchtproduktion, was gut oder schlecht sein kann. Wenn Sie und Ihre Familie in mehr Zucchini ertrinken, als sinnvoll verwendet werden kann, lassen Sie ein paar Früchte auf der Pflanze, um die Produktion zu verlangsamen.

Die Früchte sollten auch dunkelgrün (oder gelb oder weiß sein, je nach Sorte) Vielfalt) und fest. Wenn sich die Frucht matschig anfühlt, ist sie wahrscheinlich verfault und sollte weggeworfen werden.

Pflücken von Zucchini-Pflanzen - Erfahren Sie, wie und wann Sie Zucchini-Kürbis ernten

Ernten und Lagern von Zucchini

Ziehen Sie die Frucht beim Ernten von Zucchinikürbissen nicht einfach aus der Pflanze. Sie werden wahrscheinlich die Anlage beschädigen. Schneiden Sie die Früchte von der Pflanze am Stiel ab.

Mit ihren breiten Blättern sind Zucchinifrüchte nur schwer zu erkennen. Daher finden sich Riesen häufig versteckt, wo Sie noch nie Früchte bemerkt haben. Suchen Sie unter den Blättern nach versteckten Früchten. Seien Sie vorsichtig bei der Jagd, damit Sie die zerbrechlichen Blätter und Stängel nicht beschädigen.

Wie lagern Sie die Früchte, nachdem Sie sie geerntet haben? Lagern Sie ungewaschene Zucchini bis zu einer Woche in einer perforierten oder offenen Plastiktüte oder frieren Sie die Früchte ein, um sie später zu verwenden. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ich zerkleinere ungeschälte Zucchini, gieße sie in ein Sieb und drücke sie dann vorsichtig aus, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

Legen Sie sie in versiegelte Gefrierbeutel in Quartgröße und frieren Sie sie flach ein, damit sie im Gefrierschrank gestapelt werden können. Ich zerkleinere, weil das Endergebnis wahrscheinlich Zucchinibrot oder gebratene Zucchinikuchen sein wird. Sie können die Früchte auch waschen, trocknen, in 1-Zoll-Würfel schneiden und dann in Gefrierbeuteln einfrieren. In jedem Fall hält sich gefrorene Zucchini bis zu 3 Monate.

Video: Zucchini selber pflanzen ernten lagern

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: