Pflege von Tulpen im Topf über den Winter

Irgendwann wird das Wetter kalt und Sie müssen entscheiden, was Sie mit den Tulpenzwiebeln in Behältern tun möchten, die Sie haben. Das Überwintern Ihrer Tulpenzwiebeln in Behältern ist eine Option, und dieser Artikel hilft.

Pflege von Tulpen im Topf über den Winter

Behälter sind nicht nur für Stauden und Einjährige gedacht. Zwiebeln, insbesondere Tulpenzwiebeln, können einen spektakulären Anziehungspunkt in Ihrem Frühlingsgarten bilden, aber irgendwann wird das Wetter kalt und Sie müssen entscheiden, was Sie mit Tulpenzwiebeln in Behältern tun möchten. Sie können Ihre Tulpenzwiebeln auch in Behältern überwintern.

Tulpenzwiebeln pflanzen, um den Winter zu überleben

Wenn Sie von Anfang an vorhaben, Ihre Tulpenzwiebeln zu erhalten Tulpenzwiebeln im Winter in ihren Behältern, dann können Sie Schritte unternehmen, wenn Sie die Tulpenzwiebeln in Behältern pflanzen, um sicherzustellen, dass sie den Winter überleben.

Entwässerung ist besonders wichtig – Im Winter werden winterharte Pflanzen und Zwiebeln häufiger von Eis als von der Kälte selbst getötet. Stellen Sie sicher, dass der Abfluss im Behälter hervorragend ist und dass kein Wasser aus schmelzendem Schnee oder aus Routinegewässern in den Behälter gelangt, um zu gefrieren. So bleiben die Tulpenzwiebeln über den Winter am Leben.

Düngen Sie gut – Während Ihre Tulpen im Frühling wachsen und blühen, speichern sie Energie, um den Winter zu überstehen. Je mehr Energie Sie ihnen zur Verfügung stellen können, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie überleben. In Behältern haben die Zwiebeln weniger Gelegenheit, Nährstoffe zu suchen. Sie sind die einzige Quelle, die dafür sorgt, dass sie genug haben.

Aufbewahren von Tulpenzwiebeln in Behältern

Wenn Sie in einer Zone leben, in der Tulpenzwiebeln nicht gekühlt werden müssen, benötigen Sie zur Aufbewahrung Ihrer Tulpenzwiebelbehälter. Wenn Sie in Zone 6 wohnen, müssen Sie Ihre Tulpenzwiebelbehälter an einen geschützten Ort bringen, z. B. in der Nähe des Fundaments Ihres Hauses. Wenn Sie in Zone 5 wohnen, müssen Sie Ihren Tulpenzwiebelbehälter an einem kühlen Ort außerhalb der Elemente wie einer Garage oder einem Keller aufbewahren.

Auch wenn Sie sich in Zone 6 befinden, möchten Sie möglicherweise Bewahren Sie Ihre Tulpenzwiebelbehälter in der Garage oder im Keller auf, damit Ihre Tulpenzwiebeln nicht durch schlechte Drainage und Eisbildung abgetötet werden.

Pflege von Tulpen im Topf über den Winter

Pflege der Tulpenzwiebeln im Winter

Während Sie Ihre Tulpenzwiebeln aufbewahren brauchen im Winter nicht viel Wasser, sie brauchen etwas Feuchtigkeit. Wenn Ihre Tulpenzwiebeln an einem Ort gelagert werden, an dem sie beschneit werden (und dann durch Schneeschmelze bewässert werden) oder es im Winter zu wenig Niederschlag gibt, müssen Sie Ihre Tulpenzwiebeln gelegentlich in Behältern gießen. Wenn Sie Wasser bereitstellen müssen, gießen Sie den Behälter etwa einmal im Monat.

Im Winter müssen Tulpenzwiebeln kein Dünger sein. Halten Sie die Düngung bis zum zeitigen Frühjahr an, wenn Sie den Behälter wieder nach außen stellen, damit die Tulpen wachsen können.

Video: Blumenzwiebeln nach der Blüte | umgang und richtig lagern | Haus + Garten #3

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: