Pflege von Pistazienbäumen – Wie man einen Pistazienbaum züchtet

Pistazien sind heutzutage recht beliebt, können aber etwas kostspielig sein. Die folgenden Informationen enthalten Tipps für den Anbau von eigenen Pistazienbäumen. Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr zu erfahren.

Pflege von Pistazienbäumen - Wie man einen Pistazienbaum züchtet

Pistazien werden heutzutage immer häufiger gepresst. Sie sind nicht nur die kalorienärmsten Nüsse, sondern auch reich an Phytosterinen, Antioxidantien, ungesättigten Fetten (dem guten Zeug), Carotinoiden, Vitaminen und Mineralstoffen, Ballaststoffen und schlichtweg köstlich. Wenn das nicht genug Informationen ist, um zum Anbau von Pistazienbäumen zu verleiten, weiß ich nicht, wie es weitergeht.

Es gibt 11 Arten von Pistazienbäumen, von denen nur Pistacia vera kommerziell angebaut wird. Es ist ungewiss, woher Pistazienbäume stammen, aber möglicherweise in Zentralasien. Der kommerzielle Anbau von Pistazien für den Nussexport erfolgt hauptsächlich in der Türkei, im Iran, in Afghanistan, Italien und in Syrien, wo das trockene Klima für das Wachstum optimal ist.

Wie man einen Pistazienbaum züchtet

Das Klima ist von entscheidender Bedeutung, wenn wachsende Pistazienbäume; Die ideale Temperatur für Pistazien liegt tagsüber über 38 ° C. Pistazien brauchen auch Wintermonate, die kalt genug sind, um ihre Ruhephase zu beenden — 7 ° C oder weniger. Darüber hinaus eignen sich Pistazienbäume aufgrund der kühlen Temperaturen oder an Orten, an denen sie unter -9 ° C sinken, nicht besonders gut für Höhenlagen.

Es ist also nicht viel wählerisch über seine Temperaturanforderungen. Umgekehrt sind Pistazienbäume in allen Bodentypen gut zu finden, gedeihen aber im tiefen sandigen Lehm. Gut durchlässiger Boden ist ein Muss und wenn möglich nur selten tief zu bewässern. Darüber hinaus sind sie ziemlich dürretolerant, eignen sich jedoch nicht für Gebiete mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Zusätzliche Pflege von Pistazienbäumen

Obwohl Pistazienbäume lange leben, haben sie eine große Hahnwurzel. Sämlinge können in den ersten drei bis fünf Jahren in Behältern gezogen und dann in den Garten gepflanzt werden. Im Garten oder Obstgarten sollten Bäume in einem Abstand von 20 Fuß gepflanzt werden. Pistazienbäume sind zweihäusig; Daher sind sowohl männliche als auch weibliche Bäume erforderlich, um eine gute Ernte zu erzielen.

Die Bestäubung erfolgt durch die Verbreitung von Pollen durch Wind, die normalerweise Anfang bis Mitte April stattfindet. Stürmische Quellen können die Bestäubung des Ernteguts beeinträchtigen.

Pflege von Pistazienbäumen - Wie man einen Pistazienbaum züchtet

Beschneiden von Pistazienbäumen

Da diese Bäume als Obstbäume eingestuft werden, ist das Beschneiden von Pistazienbäumen ein wesentlicher Bestandteil bei der Erzeugung von Früchten höherer Qualität unter Kontrolle Wachstum. Wählen Sie für junge Bäume die drei bis fünf Zweige aus, die Sie als Gerüstzweige oder als Primärstruktur Ihrer Pistazie im April der ersten Wachstumssaison verwenden möchten. Wählen Sie die Äste aus, die gleichmäßig um den Stamm verteilt sind, sich aber nicht gegenüberliegen, und schneiden Sie alle anderen Äste darunter ab.

Entfernen Sie alle oberen Äste, die den Baumstamm beschatten und kneifen Sie diejenigen, die nicht Gerüste sind, 4-6 cm vom Kofferraum entfernt. Beschneiden Sie dann im Juni die Gerüstäste auf eine Länge von 2 bis 3 Fuß, um die seitliche Verzweigung zu fördern, während Sie die seitlichen Triebe belassen, um den Stamm beim Wachsen zu beschatten.

Behalten Sie die offene Mittelstruktur bei, wenn der Baum größer wird durch die Wahl von Nebengerüstzweigen. Sie können zwei- bis dreimal im Jahr beschneiden, wobei der Sommer im Frühjahr und der Sommer im Ruhemodus abläuft.

Video: Ableger selber ziehen – Tipps für Pflanzen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: