Pflege von Pershore-Pflaumenbäumen: Erfahren Sie mehr über den Anbau von Pershore-Pflaumen in Gärten

Ein Pflaumenbaum ist eine hervorragende Ergänzung für einen Obstgarten im Garten, der Schatten spendet und schmackhafte Früchte liefert. Pershore-Pflaumenbäume zeichnen sich unter den vielen zu berücksichtigenden Sorten durch die einzigartige gelbe Farbe ihrer Früchte aus. Weitere Informationen zu diesem Pflaumenbaum finden Sie im folgenden Artikel.

Pflege von Pershore-Pflaumenbäumen: Erfahren Sie mehr über den Anbau von Pershore-Pflaumen in Gärten

Ein Pflaumenbaum ist eine hervorragende Ergänzung für einen Obstgarten im Garten, der Schatten spendet und schmackhafte Früchte liefert. Pershore-Pflaumenbäume zeichnen sich unter den vielen zu berücksichtigenden Sorten durch die einzigartige gelbe Farbe ihrer Früchte aus. Pershore-Pflaumen leuchten in der Küche; Sie verwandeln sich durch Kochen und Backen und verleihen jedem Rezept, das Pflaumen fordert, einen hervorragenden Geschmack.

Informationen zum Anbau von Pershore-Pflaumen

Wenn Sie nach dem richtigen Pflaumenbaum für Ihren Garten gesucht haben, dem Pershore hat viel zu bieten. Zwetschgen in Gärten liefern einen schönen, schattenspendenden Obstbaum mit Frühlingsblumen und hübschen, leuchtend gelben Früchten im Herbst. Es gibt auch eine violette Pershore-Sorte, aber die gelbe Sorte ist die ursprüngliche Pershore-Sorte aus dem 19. Jahrhundert in England.

Gelbe Pershore-Pflaumen, auch als gelbe Eierpflaumen bekannt, sind keine Früchte, die man frisch verzehren sollte ist ein wichtiger Gesichtspunkt für den Hausgärtner. Aber wenn Sie eine Pflaume möchten, die sich hervorragend zum Backen, Einmachen, Herstellen von Marmelade oder sogar zum Eintopfen eignet, ist dies eine gute Wahl. Während der Geschmack der frischen Pflaume beim Kochen hauptsächlich sauer ist, verwandelt sich die Frucht und erzeugt einen süßen, köstlichen Geschmack.

Pflege von Pershore-Pflaumenbäumen: Erfahren Sie mehr über den Anbau von Pershore-Pflaumen in Gärten

Pershore Plum Tree Care

Bevor Sie Ihre neue Pershore-Pflaume einsetzen Baum, finden Sie den besten Ort. Der Baum braucht sechs bis acht Stunden Sonnenlicht und Erde, die gut abfließt und fruchtbar ist. Passen Sie den Boden gegebenenfalls an, um sicherzustellen, dass er abfließt und reich genug ist.

Pershore ist selbstbestäubend. Sie brauchen keine weitere Pflaume in der Nähe, um Früchte zu setzen. Sie können jedoch eine andere Sorte für eine frische Ernährung und einen höheren Ertrag auf beiden Bäumen anpflanzen.

Befruchten Sie die ersten beiden Jahreszeiten im Frühjahr und gießen Sie sie regelmäßig während der ersten Wachstumsphase. Bewässern Sie den Baum später nur, wenn der Regenfall weniger als 2,5 cm pro Woche beträgt.

Beschneiden Sie Ihren Baum jedes Jahr, um eine gute Form und gesunde Zweige zu erhalten. Einmal etabliert, ist die Pflege eines Pershore-Pflaumenbaums kein Problem. Es hat eine gute Resistenz gegen zwei Hauptkrankheiten von Pflaumenbäumen: Silberblatt und Krebs.

Halten Sie Ihren Baum gesund und Sie werden jahrelang mit einer Fülle von Früchten belohnt.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: