Pflege von Leyland-Zypressen – Tipps zum Anbau eines Leyland-Zypressenbaums

Die Leyland-Zypresse ist eine ansprechende Wahl für mittelgroße bis große Landschaften und eine ausgezeichnete Wahl für ein schnelles Exemplar eines Rasenbaums oder einer Sichtschutzhecke. Hier erhalten Sie Tipps zum Anbau einer Leyland-Zypresse.

Pflege von Leyland-Zypressen - Tipps zum Anbau eines Leyland-Zypressenbaums

Flache Stämme aus gefiederten, blaugrünen Blättern und Zierrinde machen die Leyland-Zypresse zu einer attraktiven Wahl für mittelgroße bis große Landschaften. Leyland-Zypressen wachsen drei Fuß oder mehr pro Jahr, was sie zu einer hervorragenden Wahl für ein schnelles Exemplar oder einen Rasenbaum oder eine Sichtschutz-Hecke macht. Informationen über Leyland-Zypressen tragen zum Wachstum gesunder Bäume bei.

Informationen über Leyland-Zypressen

Die Leland-Zypresse (x Cupressocyparis leylandii) ist eine seltene, aber erfolgreiche Hybride zwischen zwei verschiedenen Gattungen: Cupressus und Chamaecyparis . Leyland-Zypresse hat eine kurze Lebensdauer für einen immergrünen Baum und überlebt 10 bis 20 Jahre. Dieser hohe immergrüne Nadelbaum wird im Südosten kommerziell als Weihnachtsbaum angebaut.

Der Baum wird 50 bis 70 Fuß hoch und obwohl die Verbreitung nur 12 bis 15 Fuß beträgt, kann er kleine Wohngebiete überwältigen Eigenschaften. Größere Flächen eignen sich daher am besten für den Anbau einer Leyland-Zypresse. Der Baum ist auch in Küstenlandschaften nützlich, in denen er Salznebel verträgt.

Wachsen von Leyland-Zypressen

Leyland-Zypressen brauchen einen Standort in voller Sonne oder im Halbschatten und einen reichen, gut entwässerter Boden. Vermeiden Sie windige Standorte, an denen der Baum umgepustet werden kann.

Pflanzen Sie den Baum so, dass die Bodenlinie auf dem Baum mit dem umgebenden Boden in einem etwa doppelt so breiten Loch liegt wie der Wurzelballen. Füllen Sie das Loch wieder mit dem Boden, den Sie ohne Änderungen entfernt haben. Drücken Sie mit dem Fuß nach unten, während Sie das Loch füllen, um eventuell vorhandene Lufteinschlüsse zu entfernen.

Pflege von Leyland-Zypressen

Leyland-Zypressen sind äußerst pflegeleicht. Gießen Sie sie bei längerer Trockenheit tief, aber vermeiden Sie eine Überwässerung, die zu Wurzelfäule führen kann.

Der Baum muss nicht regelmäßig gedüngt werden.

Achten Sie auf Sackwürmer und entfernen Sie sie, falls möglich Die Säcke vor den Larven, die sie enthalten, haben eine Chance aufzutauchen.

Pflege von Leyland-Zypressen - Tipps zum Anbau eines Leyland-Zypressenbaums

Züchten einer von Leyland-Zypressen beschnittenen Hecke

Aufgrund ihres schmalen, säulenförmigen Wachstumsmusters eignet sich die Leyland-Zypresse ideal als Hecke für Sie können unschöne Ansichten ausblenden oder Ihre Privatsphäre schützen. Um eine beschnittene Hecke zu formen, stellen Sie die Bäume mit einem Abstand von 3 Fuß dazwischen auf.

Wenn sie eine Höhe erreichen, die etwa einen Fuß über der gewünschten Höhe der Hecke liegt, legen Sie sie etwa 6 Zoll unter diese Höhe. Beschneiden Sie die Sträucher jedes Jahr im Hochsommer, um die Höhe und Form der Hecke beizubehalten. Das Beschneiden bei feuchtem Wetter kann jedoch zu Krankheiten führen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: